RW5 Konten des Warenhandelsbetriebs

Card Set Information

Author:
Conny65
ID:
103577
Filename:
RW5 Konten des Warenhandelsbetriebs
Updated:
2011-09-22 10:47:01
Tags:
Rechnungswesen Warenhandel
Folders:

Description:
BD Sa1a 070511 Rechnungswesen 5 Die Konten des Warenhandels
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Conny65 on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. 99 Warenbestand
    1. Art des Kontos
    2. Geschäftsfälle
    • 1.: Aktivkonto, Umlaufvermögen, ruhendes Konto
    • 2.: Wird mit dem Anfangsbestand (= Schlussbestand Vorjahr) eröffnet.
    • Bleibt während des Jahres unverändert.
    • Schlussbestand = am Ende des Geschäftsjahres neu bewerteter Lagerbestand (Inventur).
    • Differenz zwischen Anfangs- und Schlussbestand wird mit dem Konto "Warenaufwand" verbucht (Korrekturbuchung)
  2. 99 Warenertrag
    1. Art des Kontos
    2. Geschäftsfälle
    • 1.: Erfolgs-, Ertragskonto
    • 2.: Warenverkäufe (Haben) abzüglich Rücksendungen, Rabatte und Skonti an Kunden (Soll)
  3. 99 Warenaufwand
    1. Art des Kontos
    2. Geschäftsfälle
    • 1.: Erfolgs-/Aufwandkonto
    • 2.: Wareneinkäufe, Transportkosten, Porti, Versicherung, etc. im Zusammenhang mit dem Kauf (Soll) abzüglich Rücksendungen, Rabeatte und Skonti von Lieferanten (Haben)
    • Korrekturbuchung bei Abschluss des Kontos Warenbestand: Bestandeszunahme (Haben), Bestandesabnahme (Soll)
  4. 124 Buchungssatz für die Bestandeszunahme
    Warenbestand/Warenaufwand
  5. 124 Buchungssatz für die Bestandesabnahme
    Warenaufwand/Warenbestand
  6. 105 Nettoerlös
    Warenertrag
  7. 120 Einstandswert der eingekauften Waren
    Warenaufwand vor Bestandeskorrekturbuchung
  8. 120 Einstandswert der verkauften Waren
    Warenaufwand nach Bestandeskorrekturbuchung
  9. 120 Bruttogewinn
    Nettoerlös minus Einstandswert der verkauften Waren = Warenertrag minus Warenaufwand nach Bestandeskorrekturbuchung

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview