Niere

Card Set Information

Author:
Melodramatisch
ID:
123037
Filename:
Niere
Updated:
2011-12-12 09:51:51
Tags:
Niere Pflege Glumärulum
Folders:

Description:
Die Niere
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Melodramatisch on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Aus welchen Bestandteilen setzt sich der Endharn zusammen? (5)
    • - 97% Wasser
    • - Stoffwechselendprodukte (Harnstoff, Harnsäure, Kreatinin)
    • - Anorganische Substanzen (Natrium, Kalium, Kalzium, Chlor, Ammoniak)
    • - Harnfarbstoff (Urobilin, Urochrom)
    • - Sonstiges (Vitamine)
  2. Aus welchen Drücken setzt sich der Effektive Filtrationsdruck* zusammen?
    *Renaler Blutdruck= Kolloidalosmotischer Druck+ Kapseldruck
  3. Durch welche Vorgänge erfolgt die Harnbereitung im Tubulus?
    • - Resorption
    • - Sekretion
  4. Für was dient die Herstellung der Isoionie?
    Ist die Einstellung der Ionenkonzentration im Blut und Harn
  5. Wann kann eine Filtration in der Niere Stattfinden?
    Der Renale Blutdruck muss größer als der Kolloidalosmotische Druck und der Kapseldruck sein
  6. Was enthält Primärharn?
    Wasser und alle Blutplasmabestandteile
  7. Was erfolgt bei der Harnkonzentration im Sammelrohr?
    Die endgültige Einstellung von Menge und Konzentration des Harns.
  8. Was ist das Resultat der Harnbereitung im Tubulus?
    Sekundärharn (20l)
  9. Was ist das Resultat der Harnkonzentration im Sammelrohr?
    Der Endharn (1,5l)
  10. Was ist die Einstellung der Isotonie?
    Die Einstellung des Osmotischen Drucks.Einstellung erfolgt über Eiweiße die das Wasser im Kreislauf anziehen und so an sich binden.
  11. Was ist die Nierenschwelle?
    ist die Grenze bei der Stoffe aus dem Körper Transportiert werden deren Konzentration zu hoch ist.
  12. Was ist Isohydrie?
    • Einstellung der Wasserstoffionen Konzentration
    • - Ist der PH-Wert zu hoch => Azidose
    • - Ist der PH-Wer zu niedrig => Alkalose
  13. Was passiert bei der Resorption in der Niere?
    Alle Stoffe die der Körper zum erhalt der Homöostase benötigt werden in den Körper zurückgeführt.
  14. Was Passiert bei der Sekretion in der Niere?
    Stoffe aus dem Stoffwechsel können durch die Nierenkanälchen transportiert werden (aus dem Eiweißstoffwechsel => Harnsäure, Harnstoff, Kreatinin)
  15. Was steuert das Aldosteron?
    Natriumrückresorption, wird bei Natriummangel ausgeschüttet, wird Natriumrückresorbiert wird Kalium ausgeschüttet
  16. Was wird aus dem Sammelrohr Resorbiert?
    • - Wasser
    • - Natrium
  17. Was wird bei der Differenzierten Ausscheidung, ausgeschieden?
    Ionen um das Innere Milieu zu erhalten (Homöostase)
  18. Was wird durch ADH gesteuert?
    die Wasserrückresorption, Kolloidalosmotischer Druck steigt aufgrund eines Wassermangels => ADH wird Sekretiert => Wasser wird aus dem Harn Resorbiert
  19. Was wird durch die Ausscheidungsfunktion der Niere ausgeschieden? (5)
    • - Kann nur Niere Ausscheiden
    • - sonst Vergiftung- Stoffwechselendprodukte
    • - Harnstoff
    • - Harnsäure
    • - Kreatinin
  20. Welche Beimengungen sind Pathologisch? (4)
    • - Erthrozyten => Blutiger Urin (Hämatourie)
    • - Leukozyten => Eitriger Urin (Leukozyturie)
    • - Globuline und Proteine => Proteinurie
    • - Glucose => Glucoseurie
  21. Welche Fremdstoffe werden über die Niere ausgeschieden?
    • - Stoffwechselprodukte
    • - Medikamente
  22. Welche gegendrücke sind in der Niere Vorhanden?
    • Kolloidalosmotischer Druck
    • Kapseldruck
  23. Welche Hauptaufgaben hat die Niere?
    • - Ausscheidungsfunktion
    • - Harnbildung
    • - Isoionie Herstellen
    • - Einstellung der Isotonie
    • - Isohydrie
    • - Hormonproduktion
  24. Welche Hormone werden in der Niere Produziert? (2)
    • Renin zur RR regulation
    • Erythropoetin wirkt auf die Erythropeose (Erythrozytenbildung)
  25. Welche Schritte sind zur Harnkonzentration notwendig? (3)
    • Filtration im Nierenkörperchen
    • Harnbereitung um Tubulus
    • Die Harnkonzentration im Sammelrohr
  26. welche Stoffe werden bei der Resorption in der Niere vorwiegend resorbiert? (6)
    • - Wasser
    • - Natrium
    • - Kalium
    • - Kalzium
    • - Chlor
    • - Glukose
  27. Wie erfolgt die Harnbildung?
    Durch den Blutdruck wird das Blut durch das Kapillarsystem in die Bowmansche Kapsel gepresst. Blutplasmabestandteile werden ausgepresst dadurch entsteht Primärharn (Glumäruläre Filtrationsrate 170- 180l/d)
  28. Wie kann der Renale Blutdruck geregelt werden?
    • Durch eine Muskelschlinge am Vas Afferent
    • - bei verengnung steigt der Renale Blutdruck
    • - bei erweitern sinkt der Reanle Blutdruckes können Duckschwankungen zwischen 50 und 60 Torr ausgeglichen werden
  29. Wo erfolgt die Harnbildung?
    Im Glumärulum
  30. Zu was dient die Niere grundsätzlich?
    Zum erhalt der Homöostase
  31. Über welche Hormone erfolgt die Hormonelle Regulation der Nierentätigkeit?
    • ADH
    • Aldosteron

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview