8VL_ABS

Home > Preview

The flashcards below were created by user faduma on FreezingBlue Flashcards.


  1. Problemstellung
    Zugang, Erwerb v. Bild ist zentrale Ressource f. Sozialintegration von Migranten im BS&AM

    BildExp-> berufstrukturelle Wandel i. Nachkriegszeit, Nachfrage nach qualifizierten Arbeitern, nach höheren Bild

    • Nun die Frage:
    • Ob Migranten dadurch doppelt benachteiligt sind?
  2. Theoretischer Hintergrund
    MOED-Modell

    • *starker Einfluss
    • Migration->Orgin->Education->Destination

    • *leichter Einfluss
    • M -> E bzw. D
    • und O ->D
  3. Humankapitaltheorie
    - Hauptfaktor für Benachteiligung: Unterausstattung der Migrangten mit Bildung

    • -taste for discrimination à la Gary Becker
    • ->Widerleg: da Diskriminierung von wenigen Indv nicht eine Erkl für das Aggregat sein kann
    • ->Pro: Feldexp mit Vornamen liefert emp.Evidenz

    -GGArgument: Diskriminierene Betreib muss mit Produktivitäts und Profiteinbusse rechnen
  4. Signaltheorie
    Arbeitgeber benötigen Signale von BildungsZerti als Filter, um Persn zur rekrutieren.

    • BS hilft so den Agebern schon durch Vergaben Zertis
    • -> screening devices
    • ->Widerleg: da Diskriminierung von wenigen Indv nicht eine Erkl für das Aggregat sein kann

    • -GGArgument:abnehmende statistische Diskriminierung geben muss i.d. Abfolge der Migrationswelle und Generationenabfolge
    • ->emp.Evidenz: Konstanz der Migranten Nachteil
  5. Organisationssoziologische Erklärung
    *Mix aus HumKap- und Signaltheorie

    • -rechtliche Status als Ausländer ist Kriterium f. institutionelle Diskriminierung
    • -nationale Schliessung von BerufsBild und AM
    • -BildZeri entwertet durch Nichtanerkennung, das hat gravierende Folgen in duealen BerufsBS mit enger Koppelung an AM

    -Stereotypisierung des BildMisserfolgs im Schweizer Schulsystem -> Nachteile von Ausländer

    -Zstl reduziere sich organis.Aufwand für zstl. Training von Ausländer

    -Ageber einen organis.interen Konflikt i.ArbeitsAlltag befürchten

    -Widerleg: keine grosse emp.Evidenz vorhanden!
  6. Empirische Evidenz ob Migranten doppelt benachteiligt werden durch BildExpansion
    • - Je besser Ausbild ist, desto wl in Angestelltenposition
    • -Migranten 2.Generation sind ggü der Deutschen im Nachteil beim BildErwerb.
    • -Einlfuss soz.Herk auf 2.Generat ist deutlich zurück
    • -Situation für Migranten der 1.Welle verschlechtert! da sie weniger als Einheimische von der BildExp nutzen

    • Fakt: Migranten zwar verbessert, jedoch Untersch. zu einheimischen grösser geworden, weil sie mehr von BildExp profitieren konnten
    • -> FahrstuhlEffekt

Card Set Information

Author:
faduma
ID:
124177
Filename:
8VL_ABS
Updated:
2011-12-17 16:05:29
Tags:
ABS
Folders:

Description:
Integration durch Bildung- Migration und Bildung Teil2
Show Answers:

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview