Griechische Mythologie

Card Set Information

Author:
Aso
ID:
125380
Filename:
Griechische Mythologie
Updated:
2011-12-30 11:57:20
Tags:
Mythologie Götter Antike Griechenland
Folders:

Description:
Göttergruppen, Helden- und Sagengestalten aus der griechischen Mythologie kennen
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Aso on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Wie heisst die Allmutter, Urgottheit
    oder Göttin der Erde?
    GAIA. Gaia war dem Chaos entstiegen, das ganz am Anfang geherrscht hatte. Aus dem Chaos entstanden auch Nyx ("Nacht") und Erebos ("Finsternis"). Beide gebaren Aithe (Äther, "Himmel") und Hemera ("Tag").
  2. Wie heisst der Ahnherr des griechischen
    Göttergeschlechtes?
    URANOS, (Uranus), der "Himmel", war mit GAIA verheiratet.
  3. Wie hiess der jüngste aber gewaltigste Sohn von
    URANOS?
    KRONOS: Auf Anraten von seiner Mutter GAIA stürzte er den Vater URANOS. Die Herrschaftszeit von Kronos galt als das Goldene Zeitalter.Aus der Verbindung von Kronos mit seiner Schwester und Gemahlin RHEA gingen die späteren olympischen Götter hervor: Demeter, Hades, Hestia, Poseidon, Hera und Zeus. Kronos verschlang zunächst all seine Kinder, weil ihm durch sie sein Untergang prophezeit war. Statt Zeus gab ihm Rhea einen eingewickelten Stein. Da er diesen statt Zeus verschlang, kam er durch Zeus um seine Herrschaft. Damit endete das Goldenen Zeitalter.
  4. Wie heisst der Gott des Meeres und der Gewässer?
    POSEIDON. Poseidon ist der Sohn des KRONOS und der RHEA. Nach seiner Geburt verschlang ihn sein Vater, und erst sein letztgeborener Bruder ZEUR errettete ihn und seine anderen Geschwister mit Hilfe der Titanen. Als die Welt in drei Teile geteilt wurde, erhielt ZEUS den Himmel, HADES (ein weiterer Bruder Poseidons) die Unterwelt und POSEIDON den Ozean (vgl. Ilias XV)
  5. Wie hiesst der finstere und mitleidlose
    König des modrigen Schattenreiches der Unterwelt?
    HADES. Er war der erstgeborene Sohn des Kronos und der Rhea.Mit Hilfe des Fährmannes Charon, dem Empfang der Begräbnisriten und einer Geldmünze, dem sogenannten Obolus, unter der Zunge kann der Fluss Styx bzw. Acheron, der Ober- und Unterwelt voneinander trennt, überquert werden.

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview