Erd-/ Lebensgeschichte

Card Set Information

Author:
Anonymous
ID:
127650
Filename:
Erd-/ Lebensgeschichte
Updated:
2012-01-13 16:33:13
Tags:
OSCHMANN
Folders:

Description:
PRÄKAMBRIUM
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. WANN TRENNTEN SICH ERDKERN UND ERDMANTEL?
    4,5 JAHRE
  2. WELCHES SIND DIE ÄLTESTEN GESTEINE AUF DER ERDE?
    • KRUSTEN-GNEIS
    • ACASTA GNEIS KANADA
  3. WAS SIND GREENSTONE-BELTS? WO TRETEN SIE AUF(ZWEI BEISPIELE)?
    EHEMALIGE SEDIMENTE; SAURE + BASISCHE VULKANITE; INTRUSIVA

    • SÜDAFRIKA
    • NORDAMERIKA
    • AUSTRALIEN
  4. WELCHER GROßKONTINENT BILDETE SICH WÄHREND DER PANAFRIKANISCHEN OROGENESE?
    GONDWANA
  5. WELCHE UNGEFÄHRE ZUSAMMENSETZUNG HATTE DIE FRÜHERE ATMOSPHÄRE(HAUPT- UND SPURENGASE), WIE DICHT WAR DIESE ATMOSPHÄRE?
    • H2O
    • CO2
    • N2
    • CO
    • H2
    • CH4
    • NH3
  6. WELCHE FAKTOREN BEEINFLUSSEN DAS KLIMA AUF DER FRÜHEN ERDE?
    HOHER CO2-GEHALT, REDUZIERTE LEUCHTKRAFT DER SONNE
  7. DURCH WELCHE PROZESSE WURDE DER CO2-GEHALT DER ATMOSPHÄRE IM VERLAUF DES PRÄKAMBRIUM DEUTLICH HERABGESETZT?
    • KOHLENSTOFFKREISLAUF
    • VERWITTERUNG
    • BIOPRODUKTION
  8. WELCHE MODELLE ZUR ENTSTEHUNG VON ORAGNISCHEN SUBSTANZEN AUF DER ERDE GIBT ES?
    • MILLERVERSUCH
    • PANSPERMIE-THEORIE
    • URPIZZA
  9. WELCHE VORAUSSETZUNGEN SIND FÜR DIE ENTSTEHUNG DES LEBENS NOTWENDIG?
    • AMINOSÄUREN
    • WASSER
    • NUKLEOTIDE
    • LIQIUDE
    • ZUCKER
    • KOHLENHYDRATE
  10. WELCHE STOFFWECHSELWEGE SIND BEI DEN FRÜHESTEN ORGANISMEN DENKBAR?
    • ANOXISCHE PHOTOSYNTHESE
    • CHEMOLITHOAUTROPHIE
    • FERMENTATION
    • ANOXISCHE HETEROTROPHIE
  11. SEIT WANN GIBT ES NACHGEWIESEN LEBEN AUF DER ERDE?
    3,5 Mrd. JAHREN
  12. WAS SIND STROMATOLITHEN? WANN HABEN SIE IHRE BLÜTEZEIT?
    KALKGEBILDE (KNOLLENARTIG) AUS CYANOBAKTERIEN

    BLÜTEZEIT: 2,7 Mrd.JARHEN
  13. ZU WELCHER NOCH HEUTE VORKOMMENDEN GRUPPE VON LEBEWESEN GEHÖREN DIE ERSTEN ORGANISMEN?
    ARCHEA
  14. WELCHE DREI GRO?EN ORGANISMENGRUPPEN ZEIGT DER MOLEKULARE STAMMBAUM?
    • EUKARIA
    • ARCHEA
    • EUBAKTERIA
  15. WAS BEDEUTET HYPERTHERMOPHYLIE?
    TEMPERATURRESISTENT ÜBER 120°C
  16. ERLÄUTERN SIE DEN KOHLENSTOFFKREISLUAF: DURCH WELCHE TEILPROZESSE IST ER GEKENNZEICHNET?
    • RASCHES WACHSTUM DER KONTINENTE
    • SILIKAT-KARBONAT-KREISLAUF
    • CO2-CORG-KREISLAUF
  17. WANN UND DURCH WELCHE PROZESSE GAB ES DIE ERSTE GROßE EISZEIT AUF DER ERDE?
    • ENDE ARCHAIKUM
    • HOHER CO2-GEHALT
  18. WAS SIND BIF'S? WIE ENTSTEHEN SIE?
    BANDED IRONSTONE FORMATIONS

    ENTSTEHUNG DURCH OXIDATION
  19. SEIT WANN GAB ES FREIEN SAUERSTOFF AUF DER ERDE,WODURCH IST ER BELEGT?
    • 2,4 Mrd.JAHREN
    • BIF'S
    • GREAT OXIDATION EVENT
  20. WIE ENTSTANDEN DIE EUCARIOTA? WELCHE NACHWEISE GIBT ES FÜR DIESE ENTSTEHUNG? WIE SEHEN DIE ERSTEN EUCARIOTA AUS?
    • VERMUTLICH AUS ARCHEA AUS ENDESYMBIOSE
    • CHLOROPLASTEN
    • EIGENE MEMBRAN, KLEIN
  21. WAS VERSTEHT MAN UNTER DER ENDOSYMBIONTENTHEORIE?
    CHLOROPLASTEN UND MITOCHONDRIEN/ORAGNELLEN DER EUCARIOTENZELLE SIND AUS PROCARIOTEN ENTSTANDEN.
  22. WAS SIND ACRITARCHEN?
    EUKARIOTEN MIR STABILER ZELLWAND
  23. WIE ENTSTANDEN DIE METAZOA? WELCHE NACHWEISE GIBT ES FÜR IHRE ENTSTEHUNG? WIE SEHEN DIE ERSTEN METAZOA AUS?
    ENTSTANDEN AUS SYMBIOSE DIE MEHRZELLIGKEIT MIT ZELL- UND GEWEBEDIFFERENZIERUNG

    SPUREN IM JUNGPROTEROZOIKUM;RÖHRENWURM

    AUSSEHEN: SPUREN, FRAGLICHE SCHWÄMME, ALGEN
  24. WAS VERSTEHT MAN UNTER RODINIA?
    SUPERKONTINENTPHASE VOR 1,1-0,8 Mrd. JAHREN
  25. WELCHE FORMEN VON LEBEN GIBT ES IM JUNGPROTEROZOIKUM?
    • METAZOA
    • MESOZOA
    • SCHWÄMME
  26. WAS VERSTEHT MAN UNTER "SNOWBALL-EARTH"?
    VEREISUNG DER ERDE BIS FAST ZUM ÄQUATOR
  27. WELCHES SIND DIE WESENTLICHEN UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DER ARCHAISCHEN UND DER PROTEROZOISCHEN WELT?
    • ARCHAISCH: KEIN SAUERSTOFF
    • NUR BAKTERIEN

    • PROTEROZOISCH: SAUERSTOFF VORHANDEN
    • EINZELLER; METAZOA
  28. PALÄOZOIKUM

    VON WANN BIS WANN DAUERT DAS PALÄOZOIKUM?
    542 - 251 Mil. JAHRE

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview