Altfragen Klinische Umweltmedizin K6

Card Set Information

Author:
maffu
ID:
131328
Filename:
Altfragen Klinische Umweltmedizin K6
Updated:
2012-01-29 15:56:54
Tags:
Altfragen
Folders:

Description:
Altfragen
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user maffu on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Wofür steht die Abkürzung HBM?
    Human Biomonitoring Wert
  2. Welche Aussage über den ADI-Wert „acceptable daily intake” ist richtig?
    Als ADI Wert wird die maximal tolerierbare Menge eines Stoffes, wie etwa eines Lebensmittelzusatzstoffes oder Pestizids‚ bezeichnet, die ein Verbraucher täglich und ein Leben lang ohne erkennbares Gesundheitsrisiko aufnehmen kann
  3. Bei welcher Lärmschädigung kann es zu einer pathologischen Veränderung des Tympanogramms kommen?
    Explosionstrauma
  4. In Ihrer Sprechstunde stellt sich ein 33-jähriger Mann vor, der vor 2 Monaten nach einem Wespenstich in den linken Unterarm mit Urtikaria und Bewusstlosigkeit reagierte. Zur weiteren Abklärung führen Sie welche Untersuchungen durch?
    Bestimmung des spez. IgE und des Gesamt IgE sowie Durchführung eines Pricktestes
  5. In Ihrer Sprechstunde stellt sich eine 22-jährige Patientin mit seit mehreren Jahren bestehenden perennialen rhinitischen Beschwerden vor. Welches der nachfolgenden Allergene könnte Auslöser für diese Beschwerden sein?
    Hausstaubmilben
  6. Quecksilber findet weite technische Verwendung. In der Umwelt ist es nachweisbar. Welche Aussage zu Quecksilber ist richtig?
    Für Quecksilber lässt sich ein Konzentrationsbereich beschreiben, in dem keine erkennbaren gesundheitlichen Schaden verursacht werden
  7. Bei der Trinkwasseraufbereitung kann das Wasser im letzten Schritt der Wasseraufbereitung mit Ozon behandelt werden. Wozu dient diese Ozon-Behandlung?
    Desinfektion des Wassers
  8. Welche Aussage über Blei ist richtig?
    Die Hauptexposition der Allgemeinbevölkerung erfolgt in Deutschland heute über die Nahrungsmittel
  9. Sie rezeptieren dem Patienten ein Anaphylaxie - Notfallset. Welches der Injektionspräparate verordnen Sie?
    Adrenalinspritze
  10. Welches sind relevante Einflußfaktoren beim Los Angeles Smog?
    Kohlenwasserstoffe, NOx‚ UV-Strahlung, Autoverkehr
  11. Welchen Test verwendet man bei Verdacht auf Kontaktdermatitis?
    Epikutantest
  12. Wie wird elektromagnetische Strahlung gemessen?
    Die spezifische Absorptionsrate wird in Watt/kg gemessen'
  13. Was ist eine Quelle ionisierender Strahlung?
    weiche Röntgenstrahlung
  14. Weiches ist aus hygienischer Sicht die kritische Stelle einer Raumlufttechnischen Anlage (RLT-Anlage)?
    Befeuchter
  15. Um die Schädlichkeit von Geräuschen abzuschätzen, ist eine Schallpegelmessung erforderlich. In welcher Dimension wird Lärm gemessen?
    dB (A)
  16. Das Tonaudiogramm ist ein wichtiger Befund bei einem Lärmschaden. Welche typische Ausprägung erwarten Sie?
    Senke um 4000 Hz
  17. Ein Knalltrauma kann zu Hörverlust führen. Welche Strukturen werden am ehesten geschädigt?
    Äußere Haarzellen
  18. Das klassische Modell der Kanzerogenese umfasst drei Stufen. Welche Stufen werden hierbei unterschieden?
    Initiation - Promotion - Progression
  19. Wofür steht CFS?
    Chronic fatigue syndrom
  20. Wofür steht MCS?
    Multiple Chemikaliensensibilität
  21. Wes ist eine Berufskrankheit?
    Eine Erkrankung, die kausal durch eine erhöhte Belastung am Arbeitsplatz verursacht wurde und die in der Liste der Berutskrankheiten steht
  22. Wie viele Stoffe sind heute als sicher krebserregend (K1-Stoffe) aus der Arbeitswelt bekannt?
    28
  23. Welche Substanz/Substanzgruppe führt nicht zur Photosensibilisierung (phototoxisch oder photoallergisch)?
    Salicylsäure
  24. Welcher Immunreaktionstyp nach Coombs und Gall liegt dem allergischen Kontaktexzem zugrunde?
    Typ IV, verzögerter Typ
  25. In welchem Jahr ist der erste Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung erschienen?
    2001
  26. Welcher theoretische Ansatz eignet sich besser zur Bestimmung von Armut als der alleinige Bezug auf das Einkommen?
    Lebensqualität
  27. Was bedeutet BRI?
    Bulding-related-Illness
  28. Der spezifische Metabolit zum Nachweis einer Passivrauchbelastung ist
    Cotinin
  29. Der klassische Wintersmog besteht aus welchen Substanzen?
    SO2 + Staub
  30. Welche Aussage zum photochemischen Smog ist richtig?
    Beim photochemischen Smog wird das „Reiz“-Gas Ozon gebildet.
  31. Sie sind Betriebsmediziner in einem großen Betrieb für die PKW-Herstellung. Auf welche ideale relative Luftfeuchtigkeit sollte die RLT-Anlage eingestellt werden, damit keine gesundheitsbeeinträchtigende Wirkung auftritt?
    30-60%
  32. Erhöhte Konzentrationen an Nitrat (50 mg/l) in Trinkwasser führen zu:
    Methämoglobinämie bei Säuglingen
  33. Wo kommt O3 vor?
    in Luftkurorten in unmittelbarer Nähe von Städten mit photochemischen Smog-Episoden.
  34. Der Gehörschutz der Gruppe I (im Gehörgang zu tragende Gehörschutzmittel):
    ist bei Schallstärken bis 100 dB(A) wirksam.
  35. Welche Antwort zu Asbest trifft zu?
    Asbestfasern können ein Mesotheliom verursachen.
  36. Wie ist der häufigste Übertragungsweg der Legionärskrankheit?
    inhalativ
  37. Welche der folgenden Substanzen wird als Flammschutzmittel verwendet?
    Polybromierte Diphenyläther
  38. Was versteht man unter mucociliärer Clearance?
    Reinigungsmechanismus der Atemwege
  39. Bei welchem Aggregat einer RLT-Anlage ist eine Produktion bzw. Abgabe von Endotoxinen möglich?
    Umlauf-Sprühbefeuchter
  40. Welche Staubkorngröße ist alveolargängig?
    1-10 µm
  41. Welche Aussage zur multiplen chemischen Sensitivität trifft zu?
    Die Symptome treten in mehr als einem Organsystem auf.
  42. Welche Zellen sind für genotoxisches Biomonitoring des Menschen mittels Mikrokern-Test in der Umweltmedizin besonders geeignet?
    Lymphozyten
  43. Trinkwasser soll nach der Trinkwasserverordnung auf E. coli und coliforme Bakterien untersucht werden, weil diese Bakterienarten...
    Fäkalindikatorbakterien sind.
  44. Welche Aussage zu SO2 st richtig?
    SO2 lähmt das Flimmerepithel der Atemwege.
  45. Zu den polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) zählt/zählen:
    Benzo-a-pyren
  46. Typisch für den akustischen Unfall ist folgende Konstellation von Anamnese und Befunden:
    Schalldruckpegel von mehr als 90 dB, Zwangshaltung des Kopfes, die eine Minderdurchblutung eines Ohres erklärt, einseitige Hörschädigung, keine vestibuläre Beeinträchtigung, Recruitment positiv.
  47. Diagnostik bei V.a. Nickelallergie
    Epikutantest
  48. Lärm ist eine gravierende Umweltbelastung, die von erheblicher medizinischer Relevanz ist. Welche der nachfolgenden Aussagen ist korrekt?
    Bei einer Steigerung des Schalldruckpegels von 91 dB auf 94 dB ist die zu einem chronischen Lärmtrauma führende Expositionszeit nur noch halb so lang.
  49. Welcher Befund ist typisch für einen chronischen Lärmschaden
    Senke der Knochenleitungskurve bei C5
  50. Für ein Knalltrauma ist folgende Befundkonstellation charakteristisch:
    Recruitment positiv, spitzgipflige Tympanogrammkurve, fehlende Stapediusreflexe, geringe Reproduzierbarkeit otoakustischer Emissionen, basocochleäre Innenohrschädigung
  51. Welche der folgenden Strahlenarten gehört zur ionisierenden Strahlung?
    Röntgenstrahlung
  52. Bei welchen durch eine Noxe entstandenen Effekten, die mit einer Veränderung der DNA verbunden sind, wird keine Schwellendosis angenommen?
    Kanzerogenität
  53. Cadmium ist ein Metall und kann bei chronischer Exposition beim Menschen zu Nierenschäden führen. Was ist ein typischer Organschaden nach Cadmiumexposition?
    Tubuläre Nephropathie
  54. Durch welche Stoffe wird der Treibhauseffekt verursacht?
    CO2, Ozon (bodennah), N2O, CH4, FCKW (Fluorkohlenwasserstoffe)
  55. Ordnen Sie die folgenden elektromagnetischen Wellen nach ihrer Wellenlänge.
    1 weiche Röntgenstrahlung 2 Strahlung 3 sichtbares Licht 4 Radiokurzwellen
    1<2<3<4
  56. Ein 20-jähriger Patient stellt sich in Ihrer Sprechstunde mit saisonaler Rhinitis im Mai und Juni vor. Welches Allergen vermuten Sie als Auslöser?
    Gräserpollen
  57. Welche der folgenden Mikroorganismen werden entsprechend der Trinkwasserverordnung als Indikatororganismen für mikrobielle Kontaminationen im Trinkwasser angesehen?
    Coliforme Bakterien
  58. Pathologie der Asbestose...
    Fibrosierung des Lungenparenchyms
  59. In welcher Einheit wird die spezifische Absorptionsrate gemessen?
    Watt/kg
  60. Wie heißt der an die kurzwellige Grenze des sichtbaren Spektrums angrenzende Spektralbereich?
    Ultraviolette Strahlung
  61. Welcher der genannten Stoffe bindet an das Eisen im Hämanteil des Hämoglobins?
    Kohlenmonoxid
  62. Der physiologische pH-Wert der Haut liegt bei:
    5,5
  63. Welcher der folgenden Wasserinhaltsstoffe führt bei ausreichend hohen Konzentrationen zur Methämoglobinbildung bei Säuglingen?
    NO2- (Nitrit)
  64. Was ist das Sick-Building Syndrome?
    Eine Erkrankung, die durch das Klima in Innenräumen zu gesundheitlichen Beschwerden führt
  65. Welche Aussage im Zusammenhang mit dem Explosionstrauma ist zutreffend?
    Bei dem Explosionstrauma entstehen Luxationen der Gehörknöchelchen oder Trommelfelldefekte
  66. In Ihrer Sprechstunde stellt sich ein 17-jähriger Patient vor, bei dem es in den Monaten März bis Mai zum Auftreten von Konjunktivitis und Rhinitis kommt. In der durchgeführten Diagnostik zeigt sich eine Sensibilisierung gegenüber Birkenpollen. Der Patient bemerkt weiterhin Kribbeln und Juckreiz im Mundbereich beim Verzehr von bestimmten Speisen. Sie vermuten eine Pollen assoziierte Nahrungsmittelallergie. Welche Nahrungsmittel sind hierbei häufiger Auslöser?
    Äpfel und Nüsse
  67. Bei welchen durch eine Noxe entstandenen Effekten, die mit einer Veränderung der DNA verbundenen sind, wird keine Schwellendosis angenommen?
    Kanzerogenität
  68. In Ihrer Sprechstunde stellt sich ein 17-jähriger Patient vor, bei dem es in den Monaten März bis Mai zum Auftreten von Konjunktivitis und Rhinitis kommt. Sie vermuten eine allergische Genese. Welcher Test eignet sich zur weiteren Diagnostik?
    Pricktest
  69. Um Lärmpegelmessungen vorzunehmen, wird das normale Hörvermögen des Menschen mit einem Filter simuliert. Welche Einstellungen des Pegelmessers muss gewählt werden?
    dB (A)
  70. Wo liegen die physiologischen Grenzen der Hörwahrnehmung bezüglich der Frequenzen beim Menschen?
    16 Hz bis 16 kHz
  71. Welcher Parameter bezüglich der Konzentration einer so genannten „Umweltchemikalie“ ist für Ihre Risikobewertung am wichtigsten?
    Körperbelastung mit der entsprechenden Chemikalie
  72. Wofür steht die Abkürzung SBS?
    Sick Building Syndrome
  73. Was ist der Grenzwert für Coliforme Bakterien (gemessen in koloniebildenden Einheiten) im Trinkwasser?
    0 KBE / 100 ml
  74. Welche der folgenden Chemikalien wurde nie gezielt Industriell hergestellt?
    Dioxine
  75. Ein 42-jähriger Patient erhält bei seinem Zahnarzt eine Lokalanästhesie mit Xylonest(Prilocain). Etwa 20 Minuten später kommt es zum Auftreten von Utikaria, Dyspnoe, Tachykardie und Blutdruckabfall. Welches Verfahren eignet sich zur Diagnostik bei einem Verdacht auf Lokalanästhetikumunverträglichkeit?
    Subkutane Provokationstestung
  76. Welche physikalische Eigenschaft kennzeichnet Gamma-Strahlen?
    Sie sind kurzwelliger als Mikrowellen
  77. Welcher Erreger der folgenden Krankheit wird NICHT durch Wasser übertragen?
    Meningitis (Neisseria meningitidis)
  78. Welche Zellen sind für ein genotoxisches Bionmonitoring des Menschen mittels Mikrokern-Test in der Umweltmedizin besonders geeignet?
    Lymphozyten
  79. Welche Substanzgruppe ist Hauptursache für die Bildung des Ozonloches in der Stratosphäre?
    N2O (Distickstoffoxid)
  80. Welcher der folgenden Einrichtungsgegenstände stellt KEINE potentielle Schadstoffquelle in Innenräumen dar?
    Aquarium
  81. Wo liegen die physiologischen Grenzen der Hörwahrnehmung bezüglich des Schalldruckpegels beim Menschen?
    ca. 2 x 10-5 Pascal (Pa)
  82. Wozu dient dabei die Corneometrie?
    Hautfeuchtigkeit
  83. Welche der angeführten Quellen besitzt die stärkste Abstrahlleistung?
    UKW-Sender
  84. Welche Aussage zum Ambiente-Monitoring ist falsch? Im Rahmen eines Ambiente-Monitoring kann analysiert werden:
    Harnprobe
  85. Bei längerfristiger, erhöhter Aufnahme folgender Verbindungen bzw. Ionen ist nicht mit Kumulation zu rechnen:
    Sulfate
  86. Was ist ein Mittelungspegel?
    die durchschnittliche Lautstärke
  87. Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) zählen zu den
    organischen Innenraumschadstoffen
  88. Was ist Kennzeichen chronischer Toxizität?
    Mehrmalige Exposition
  89. Welche Aussage zu den Eigenschaften von Umweltchemikalien trifft zu?
    Lipophile Stoffe reichern sich oftmals in der Nahrungskette an
  90. Unter endogener Disruption versteht man:
    Umweltchemikalien, die in der Lage sind, das endokrine System des intakten Organismus zu verändern, möglicherweise zu stören oder sogar zu schädigen
  91. Ein typisches Knalltrauma zeichnet sich aus durch:
    Eine meist asymmetrische Hörminderung, einem zeitlichen Verlauf mit sofortigem Hörverlust und Erholung über Stunden bis Tage
  92. Wie wird die Legionärskrankheit übertragen?
    inhalativ und peroral
  93. Welche akuten Störungen können beim Menschen in zeitlicher Reihenfolge (innerhalb von 3 Tagen) nach einer hohen Exposition von 2,3,7,8-Tetrachlordibenzodioxin (TCDD) auftreten?
    Diarrhoe -> Gewichtsabnahme -> Müdigkeit
  94. Welche Aussage über folgende Maßeinheiten zur Expositionsmessung trifft zu?
    1 ppm = 1μg/g
  95. Typisch für einen akustischen Unfall ist folgende Konstellation von Anamnese und Befunden?
    Schalldruckpegel von mehr als 90dB, Zwangshaltung des Kopfes, die eine Minderdurchblutung des Ohres erklärt, einseitige Hörschädigung, keine vestibuläre Beeinträchtigung, Rekruitment positiv
  96. Nitrosamine kommen zum Beispiel im Zigarettenrauch vor und sind in der Umwelt weit verbreitet. Nitrosamine:
    Können gewebespezifische Tumoren verursachen
  97. Welche Aussage ist korrekt? Der Gehörschutz der Gruppe 1 (im Gehörgang zu tragende Gehörschutzmittel)
    Ist bei Schalldrücken bis 100dB(A) wirksam
  98. Typische Wirkungen kommen oftmals über die Hemmung von Enzymen zustande. Für welche der als „Gifte“ genannten Stoffe ist eine Hemmung SH-haltiger Enzyme typisch?
    Quecksilber und andere Schwermetalle
  99. Welche der folgenden Subpopulationen ist besonders empfindlich gegenüber hormonähnlich wirkenden Chemikalien?
    Un- und Neugeborene
  100. Typische Auswirkungen von Lärm bestehen in Form von:
    Irreparabeler Schaden des Gehörs. Zu den charakteristischen Befunden chronischer Schalltraumata gehören eine PTS (Permanent Threshold Shift) mit einer Senke des Tonschwellenverlaufs um 4000HZ.
  101. Asbest weist eine hohe Beständigkeit gegen Hitze und Chemikalien auf und wurde früher häufig zur Wärme- und Schalldämpfung angewandt. Welche Antwort trifft zu?
    Asbestfasern können ein Mesotheliom verursachen.
  102. Welche allgemeinen Unterschiede findet man bei Säuglingen im Vergleich zu den Erwachsenen?
    Höheres relatives (Negatives???) Lebergewicht im Verhältnis zum Körpergewicht.
  103. Formaldehyd:
    Kann im Säugetierorganismus endogen gebildet werden.
  104. 2,3,7,8 Tetrachlordibenzodioxin (TCDD)
    Wird häufig als „Seveso-Gift“ bezeichnet
  105. Blei hemmt die Delta-aminolävulinsäure-Dehydratase und greift damit unmittelbar ein in die/den
    Porphyrin-Synthese
  106. Welcher Parameter bezüglich der Konzentration einer so genannten „Umweltchemikalie“ ist für ihre Risikobewertung am wichtigsten?
    Die Körperbelastung mit der entsprechenden Chemikalie
  107. Ein chronischer Lärmschaden zeichnet sich aus durch:
    Einem Innenohrschaden bei 4-6KHz beginnend mit einem positiven Rekruitment
  108. Wann ist ein Recruitment nachweisbar?
    Bei chronischem Schalltrauma
  109. Wie heißt der an die langwellige Grenze des sichtbaren Spektrums angrenzende Spektralbereich?
    Infrarot
  110. Welche Aussage zu MAK(Maximale Arbeitsplatzkonzentration)-Wert trifft zu?
    Der MAK-Wert ist die maximale Arbeitsplatzkonzentration, basierend auf einer 40 Std. Woche mit 5 Arbeitstagen, einer Chemikalie (als Gas, Dampf oder Staub), bei der im Allgemeinen keine schädliche Auswirkung zu erwarten ist.'
  111. Welcher Wassertemperaturbereich stellt optimale Bedingungen zur Vermehrung von Legionellen dar?
    30-45 °
  112. Sie möchten einen Atopie Patch Test zur weiteren Diagnostik durchführen. Welche Aussage trifft zu:
    Der Atopie Patch Test ist ein Hauttest mit Typ-I Allergenen, die eine IgE vermittelte Reaktion induzieren
  113. Zur Bestimmung der Hautbarrierefunktion kann eine Messung der hautphysiologischen Parameter erfolgen. Welchen Wert messen Sie bei der Corneometrie?
    Die Oberflächenfeuchtigkeit
  114. Welche Konstellation von Anamnese, Beschwerden und Befund ist charakteristisch für ein akutes Lärmtrauma?
    Exzessiv hohe Schalldruckpegel, Dauer mehrere Minuten bis Stunden, Hörstörung sofort nach der Lärmeinwirkung mit Besserungstendenz. Tullio-Phänomen, Recruitment positiv
  115. Welche Strahlungsart kann infolge seiner ionisierenden Wirkung DNA-Schäden auslösen?
    UV-Strahlung
  116. Welche Substanz wird an den Messstellen zur Überwachung des photochemischen Smogs registriert?
    Ozon
  117. Für welche Art von Trauma ist eine Schallleitungsschwerhörigkeit typisch?
    Explosionstrauma
  118. Das klassische Modell der Kanzerogenese umfasst drei Stufen. Welche Stufen werden hierbei unterschieden?
    Initiation - Promotion - Progression

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview