Erkrankung der Arterien

Card Set Information

Author:
Melodramatisch
ID:
134628
Filename:
Erkrankung der Arterien
Updated:
2012-02-12 11:21:37
Tags:
Arterien
Folders:

Description:
Erkrankungen der Arterien
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Melodramatisch on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Was ist eine PAVK?
    Arteriosklerotische Arterienverengungen der Extremitäten Arterien
  2. Wie Entsteht eine PAVK?
    • 95% Arteriosklerose
    • zunahme der Erkrakung durch zunehmendes Alter
  3. Nenne die Risikofaktoren einer PAVK! 9
    • Rauchen
    • DM
    • Übergewicht
    • Hypercholesterinämie
    • Bewegungsmangel
    • Hypertonie
    • Stess
    • Familiäre Disposition
    • Thrombogene Faktoren
  4. Welche Symptome weist eine PAVK auf? 7
    • Schmerzen in den Beinen
    • Claudicatiointermitens (Schaufensterkrankheit)
    • Belastungsabhängige Schwäche
    • Kältegefühl
    • Ruheschmerzen
    • Gefühlsstörungen
    • Symptome immer von Lokalisation und Schweregrad abhängig
  5. Welche Typen einer PAVK gibt es nach Einteilung nach Lokalisation (A)? 3
    • Beckentyp
    • Oberschenkeltyp
    • Unterschenkeltyp
  6. Nenne die Einteilung einer PAVK nach Schweregraden! 4
    • 1 keine Beschwerden aber nachweisbare veränderungen
    • 2 Claudicatiointermitens A u. B
    • 3 Ruheschmerz in Hochiontal lage
    • 4 Ruheschmerz Ulkus bzw. Gangrän/Nekrose
  7. Wie erfolgt die Therapie bei einer PAVK? 4
    • Abhängig von Lokalisation und Schweregrad
    • Chirurgisch: (PTA, TEA, Bypass, Amputation)
    • Konservativ: (Pat. beraten, Sporttherapie (Bildung von Kollateralen))
    • Medikamentös: (Thrombozytenfunktionshemmer, Vasoaktive Substanzen, Hämodilution, Analgetika)
  8. Welche Maßnahmen werden besonders in Stadion 2 einer PAVK vorgenommen? 2
    • Patienten mobilisieren
    • Gehtraining organisieren
  9. Welche Maßnahmen werden besonders in Stadion 3 u. 4 einer PAVK vorgenommen? 5
    • Beine unter Herzniveau
    • Beine öfters aus Bett hängen lassen
    • keine direkte Kälte- oder Wärmeanwendung
    • Wärmeverlust vermeidne
    • Mobilisieren
  10. Welche Pflegemaßnahmen werden allgemein bei einer PAVK angewendet? 5
    • Niemals MTS oder Kompression!
    • Dekubitus Prophylaxe
    • Wundversorgung
    • Krankenbeobachtung (Schmerzintensität einschätzen, Analgetika verabreichen)
    • Gesundheitsberatung hinsichtlich aller Risikofaktoren
  11. Was versteht man unter einem Akuten Arterienverschluss?
    ein durch akute Verlegung einer Arterie, meist der unteren Extremitäten, bedingter Durchblutungsstopp mit akuter Gefährdung der betroffenen Organe oder Gewebe
  12. Wie wird ein Akuter Arterienverschluss unterschieden? 4
    • Arterielle Embolien (meist kardialer Herkunft)
    • Arterielle Thrombosen (durch Lokale Arterielle Thrombosen meist nach PAVK)
  13. Welche Symptome hat ein akuter Arterienverschluss?
    • Pain
    • Paleness (Blässe)
    • Parasthesia (sensibilitätsstörungen)
    • Pulsmessness
    • Paralysis (Bewegungseinschränkungen)
    • Prostation (Erschöpfungszustand, Schock)
  14. Was sind die Ziele in der Therapie eines akuten Arterienverschlusses? 3
    • Abwendung der Vitalgefahr
    • Wiedereröffnen der Gefaßstrombahnen
    • Verhindern von Rezidiven
  15. Welche Erstmaßnahmen müssen bei einem akuten Arterienverschluss vorgenommen werden? 6
    • Schmerztherapie
    • Schocktherapie
    • Heparin i.v.
    • in Chirurgische Klinik
    • Entfernung des Blutgerinnsels aus betroffener Arterie (OP)
    • Lysetherapie
  16. Welche Pflegemaßnahmen werden bei einerm akuten Arterienverschluss durchgeführt? 11
    • Extremität tieflagern
    • beengende Kleidung entfernen
    • bei Transport das Bein halten
    • vor Auskühlung und Verletzung schützen
    • Notruf absetzen
    • Dekubitus Prophylaxe
    • Überwachung der Schmerztherapie
    • Psychische Betreuung
    • OP Vorbereitung und Nachsorge
    • Kreislaufüberwachung
    • keine IM Injektion (Lysetherapie)

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview