SWG05

Card Set Information

Author:
Jooschtl
ID:
14075
Filename:
SWG05
Updated:
2010-04-12 12:59:42
Tags:
UML
Folders:

Description:
UML
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Jooschtl on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Objekt
    Bezeichnet ein Exemplar eines bestimmten Datentyps oder Klasse

    Exemplar einer Klassse wird auch Instanz genannt

    Jedes Objekt hat ein Zustand, ein Verhalten und eine Identität
  2. Attribut (Eigenschaft)
    ist ein gespeichertes Merkmal (Wert) eines konkreten Objektes

    Die Gesamtheit der Attribute beschreibt ein Objekt

    Ein Attribut ist eine nähere Beschreibung eines Objektes

    Für jedes Attribut wird ein Typ vereinbart

    Alle Objekte einer Klasse besitzen die gleichen Attribute, jedoch unterschiedliche Werte

    Der Anfangswert muss initialiseiert werden
  3. Initialisierung
    Unter Initialisierung versteht man den Teil des Ladevorgangs eines Computerprogramms, in dem der zur Ausführung benötigte Speicherplatz für das Programm reserviert und mit Startwerten gefüllt wird.
  4. Klassenattribut
    Ein Wert gilt für alle Objekte der Klasse
  5. Diskriminator-Attribut
    viertuelles Typ-Attribut

    erfolgt die Subklassenbildung nach mehreren Kriterien ist ein Diskriminator-Attribut sinnvoll


  6. Klasse
    Alle Objekte einer Klasse besitzen die gleichen Attribute jedoch mit unterschiedlichen Werten

    Eine Klasse dient als Bauplan für die Abbildung von Objekten

    Als Instanzierung bezeichnet man in der Objektorientierten Programmierung das Erzeugen eines Objekts einer bestimmten Klasse

    Eine Klasse wird durch seine Eigenschaften (Attribute),Verhaltensweisen (Methoden) und Beziehungen (Assoziation/Vererbung) beschrieben

    Klassen können in hierachischen und komplexen Strukturen in Verbindung stehen

    Die Gesetzmäßigkeiten wie diese Strukturen gebildet werden wird durch das Konzept der Vererbung beschrieben

    abstrakte Klassen können keine weitern Objekte erzeugen
  7. Exemplarmenge einer Klasse
    Objekte einer Klasse werden instanzen oder auch Exemplare genannt

    Instanzen oder auch Exemplare können auch wieder Klassen sein

    Die Menge der Exemplare kann sich ändern
  8. abszrakte klasse
    Eine Klasse ohne Instanzen/Exemplare
  9. Instanz
    Eine Instanz ist ein Objekt, welches zur Laufzeit aus einer klasse erzeugt wird
  10. Operation/Methode
    bezeichnet die Schnittsteller der Klasse

    greift auf die Attribute der Klasse zu

    Klassenoperationen gilt nur für die Klasse
  11. Vererbung
    dient dazu aufbauend auf existierende Klassen Neue zu biolden

    Zwischen Ober und neuer klasse bleibt eine Beziehung bestehen

    Eine neue klasse kann eine Erweiterung (Spezialisierung) oder eine Einschräkung (Generalisierung) sein
  12. Assoziation (Beziehung)
    modeliert Verbindungen zwischen Objekten und Klassen

    Assoziationsende hervorheben oder die Bindung einer Assoziation verstärken

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview