Pathologie Neurologie 2 [Fertig]

Card Set Information

Author:
EliasTS
ID:
143207
Filename:
Pathologie Neurologie 2 [Fertig]
Updated:
2012-03-27 07:27:21
Tags:
Neurologische Krankheitbilder Polyneuropathie Restless Legs Syndrom Guillan Barre Amyothrophe lateralsklerose
Folders:

Description:
Krankheiten aus der Neurologie
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user EliasTS on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Definition der Polyneuropathie
    Nicht traumatisch bedingte Erkrankung oder Schädigung des periphären Nervensystems
  2. Eigenschaften der PNP
    • Polytop
    • Systemisch
    • Befällt gleichzeitig mehrere Nerven
    • Führt zu Muskelschwächen und Gefühlsstörungen
    • Kann sensibel, motorisch oder sensibel-motorisch auftreten
  3. Wie kann PNP auftreten?
    • Sensibel
    • Motorisch
    • Sensibel-motorisch
  4. Diagnose der PNP
    • Elektro-Neuro-Graphie/ENG: Nervenleitgeschwindigkeit
    • Elektro-Myo-Graphie/EMG: Funktionsfähigkeit der Muskeln
    • Labor: BZ (Diabetis?), Entzündungsparameter (Entz. PNP?)
    • Liquor Untersuchung: Entz. PNP?
  5. Ursachen für eine PNP (8)
    • Stoffwechsel : Diabetis, Gicht
    • Toxisch: Drogen, Alkohol
    • Endotoxisch: CIP (=Critical illnes patient)
    • Paraneoplastisch: Tumobedingt
    • Mangelbedingt: Ernährung
    • Entzündlich: HIV, Borelliose
    • Hereditäre Neuropathie: Erblich
    • Immunreaktion: Autoimmunerkrankungen
  6. Symptome am Beginn eine PNP
    • Symmetrische, Strumpf/Handschuhförmige dsensible und motorische Ausfälle
    • Meist Beinbetont
  7. Parästesie-Symptome bei PNP (2)
    • Brennschmerz
    • Hypästesie (z.B. Frühzeitige verminderung des Vibrationsempfindens)
  8. Motorische-Symptome bei PNP (6)
    • Versorgungsgebiet wird nicht mehr angesteuert, darum:
    • Lähmungen
    • Atrophien
    • Distal betont
    • Häufig an hand und Fußmuskeln
    • Ausfall der Muskeleigenreflexe
  9. Symptome der PNP im späteren Verlauf
    • Ausbreitung nach proximal
    • Störung der Haut-Trophik (Wird Trocken, reißt ein)
    • Störung der Schweißsekretion (Anhydrose)
  10. Hauptformen der PNP (3)
    • Diabetische PNP
    • Alkohol PNP
    • Entzündliche PNP
  11. Formen der Diabetischen PNP (3)
    • Symmetrisch sensible PNP
    • Symmetrisch motorische PNP
    • Asymetrische PNP
  12. Formen der Entzündlichen PNP (2)
    • Lyme-Borreliose
    • Frühsommer-Meningoenzephalomyelitis (FSME)
  13. Charakteristika der Diabetischen PNP (4)
    • Fehlende ASR
    • Vermindertes Schmerzempfinden
    • Diabetis wird behandelt nicht die PNP
    • PNP kann nur gestoppt, nicht geheilt werden
  14. Charakteristika der Alkoholischen PNP (5)
    • Ursache: 100ml Äthanol/d über 3 Jahre + Mangelernährung
    • Fehlende ASR
    • Ataktische Störungen
    • Augensymptomatik (bis zur Erblindung)
    • Bei Alkabstinenz und Vitamin-B abklingen der Symptome
  15. Charakteristika der Lyme-Borreliose/PNP (6)
    • Bakerien: Borrelia burgdorferi
    • Überträger: Ixodes Rizinus/Gemeiner Holzbock
    • Erythema chronicum migrans
    • Infektion auf Fetus übertragbar (100%)
    • Keine bleibende Immunität (Mutationsproblematik)
    • Antibiotikatherapie
  16. Charakteristika der FSME/PNP (4)
    • Virus: FSME-Virus
    • Süddeutsche Zecken
    • Enzephalitis
    • Meningitis
  17. Definition des Resteless-Legs-Syndrom
    Schmerzahfte Missempfindungenin den Beinen mit Drang zur ständigen Lageveränderung
  18. Einteilung des RLS
    • Primäres RLS
    • Sekundäres RLS
  19. Ursachen für primäres RLS (1)
    • Idiopatisch
    • Neurologische untersuchungen sind hier unauffällig
  20. Ursachen für sekundäres RLS (3)
    • PNP
    • Chronische Dialyse
    • Schwangerschaft
  21. Symptome des RLS (4)
    • Bewegungsdrang (Willkürlich)
    • Vor allem crurale Missempfindungen
    • Schlafstörungen
    • Tagesmüdigkeit
  22. Diagnose des RLS (2)
    • Elektromyographie/EMG: Auf PNP
    • Labor: BZ (Diabetis) Vitaminmangel, Folsäuremangel, Eisenmangel
  23. Theapie des RLS (2)
    • Dopaminergika (L-Dopa)
    • Ggf. Dopaminantagonisten
  24. Definition der Amyothrophen Lateralsklerose
    Progrediente, degenerative Systemerkrankung des ZNS mit Auswirkungen auf die Motorik
  25. Pathogenese der ALS
    Befall des ersten und zweiten motorischen Neurons, führen zu Spastik und Paresen
  26. Degeneration des ersten Motorischen Neurons bei ALS
    führt zur Spastik
  27. Degeneration des zweiten motorischen Neurons bei ALS
    führen zu Paresen
  28. Lokal beginnende Symptome bei ALS (3)
    • Unterarm / Hand 50%
    • Beine 25%
    • Dysarthrie 25%
  29. Symptome bei ALS (4)
    • Lokal beginnend (Hand/Unterarm, Beine, Dysarthrien)
    • Hemiparesen
    • Paresen der Mimischen Muskulatur (wirkt Traurig)
    • Spastische Paresen der Mimischen Muskulatur (wie lächeln)
  30. Ursachen der ALS
    • Ungeklärt
    • Erreger?
    • Viren?
    • Genetisch?
    • Immunsystem?
    • Zusammenhang mit Ca. und Unfällen?
  31. Diagnose der ALS (mind. 4)
    • Elektromyographie/EMG
    • Elektroneurographie/ENG
    • Liquor
    • MRT
    • neurochemischen Profil
    • Magnetstimmulation des motorischen Cortex
    • Vitalkapazität
  32. Pharmakologische Therapie bei ALS
    • Ritulek
    • Vitamin E nur an Mäusen getestet
  33. Symptomatische therapie bei ALS
    • Physio/Physikalische Therapie
    • Hilfmittel
    • Psychotherapie
    • Medis ggn:
    • Schmerzen
    • Schluckbeschwerden
    • Husten
    • Hypersalvation
  34. Prognose der ALS
    • 3-4 Jahre bis der gesammt Körper befallen ist
    • 15 Jahre in Ausnahmefällen
    • Keine Intelligenzeinbußen
    • Klares Bewusstsein
    • Exitus letalis, meist durch lähmung der Atemmuskeln
  35. Definition des Guillan-Barre-Syndrom
    • Eine akute, inflammatorische, demyeliniserende Polyradikolopathie
    • (Auch als Synonym [AIDP])
  36. Betroffene Areale des GBS
    • Spinalwurzeln
    • Spinalganglien
    • Periphere Nerven
  37. Pathogenese des GBS
    • Primär: Entmarkung
    • Sekundär: Axonale Schädigung
  38. Ursachen des GBS
    • Ideopatisch
    • Evtl. Viren/Bakterien (40% hatten vorher einen Atemwegsinfekt
    • Evtl. Störung des Immunsystems
  39. Einteilung des GBS
    • Akutes GBS
    • Chronisches GBS
  40. Klinisches Bild des GBS (4)
    • Motorische Defizite
    • Symmetrische Paresen
    • Häufige Hirnnervenbeteiligung
    • Häufig autonome Störungen
  41. Komplikationen bei GBS
    • Durch den stationären Aufenthalt
    • Thrombose/Embolie
    • Atemlähmung
  42. Diagnose bei GBS
    • Elektroneurographie/ENG
    • Elektromyographie/EMG
    • Elektrokardiographie/EKG
    • Liquor
    • Biopsie (Nekrosen?)
  43. Prognose beim GBS
    Günstig bei sofortiger Behandlung
  44. Therapie des GBS
    • Stationäre Aufnahme
    • Kortikosteroide
    • Immunglobuline (zur stärkung des Immunsystems)
    • Plasmapherese (Plasma wird ausgetauscht/wenn Immunglobuline nicht mehr wirken)

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview