Physik

Card Set Information

Author:
wallo
ID:
158573
Filename:
Physik
Updated:
2012-06-13 10:52:09
Tags:
Physik Hookesche Feder
Folders:

Description:
Physikfragen zur Hookschen Feder
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user wallo on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Für die Hooksche Feder gilt?
    • 1. Dehnt man sie doppelt so stark, übt sie auch auch eine doppelt so große Kraft auf
    • 2. Die Federkraft ist proportional zur Dehnung oder Stauchung
    • 3. Die Federkonstante hat die Einheit N/m
    • 4. Wirkt keine Kraft auf die Feder, so wird sie auch nicht gedehnt, oder gestaucht
    • 5. Je höher das Gleitmodul des Federmaterials ist, um so Größer ist die Federkonstante k ~ G
    • 6. Verdoppelt sich die Windungszahl, so halbiert sich die Federkonstante k ~ 1/n
  2. Warum sollen beim k-d- und k-Dm-Diagramm doppelt logarithmische Auftragungen gewählt werden?
    Weil die Ausgleichskurve dann eine Gerade ist, deren Steigung den Exponenten von d bzw Dm entspricht
  3. Warum darf man beim messen des k-Dm-Diagramms nur Federn nehmen, deren Drahtdurchmesser und deren Windungszahlen gleich sind?
    • 1. Weil nur die Abhängigkeit der Federkonstante vom Windungsdurchmesser bestimmt werden soll.
    • 2. Wenn die Abhängkeiten von einem Parameter untersucht werden soll, dard auch nur dieser Parameter verändert werden

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview