Synkope

Card Set Information

Author:
Youki
ID:
187767
Filename:
Synkope
Updated:
2012-12-07 09:32:57
Tags:
Kreislauf
Folders:

Description:
Herold 2011, Pocketleitlinie 2009
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Youki on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Synkope:
    Def
    plötzlich einsetzender, spontan reversibler Bewußtseinsverlust aufgrund cerebraler Minderperfusion
  2. Synkope:
    Einteilung
    • 1. Reflexsynkopen:
    • neurocardiogene/vasovagale Synkopen:
    • - häufigste Synkope bei Gesunden
    • - Auslöser: Angst, Schmerz, Streß, langes Stehen, Hitze
    • - ausgeprägte Vagusstimulation mit Bradycardie und RR-Abfall
    • - Prodromi
    • Pressorischen Synkopen:
    • - Husten-/Miktion-/Schlucksynkopen
    • Carotissinus-Syndrom:
    • - überschießende Reaktion der Barorezeptoren bei Kopfdrehung, Druck..., meist bei Artherosklerose

    • Orthostatischen Synkopen:
    • - primäre (u.a. Parkinson) oder sekundäre (u.a.DM) autonome Dysfunktion
    • - medikamentös
    • -Volumenmangel

    • cardiovaskulären Synkopen:
    • arrhythmogene Synkopen (Adam-Stokes-Anfall):
    • - Sinusbradycardie, AV-/SA-Block, tachycarde HRST
    • Synkope bei Herz-Lungenerkrankungen:
    • - HOCM, LE, Aortenstenose...
  3. Synkope:
    Diagnose
    • - genaue (Fremd-)anamnese!!
    • - Medikamentenanamese
    • - Klinik, Labor, EKG
    • apparative Diagnostik: nach Verdachtsdiagnose Schellong-Test, Kipptischtest, Ergo, Echo, LZ-EKG/Loop-Recorder
  4. Synkope:
    Therapie
    • vasovagal: Erkennen von Prodromi und dadurch rechtzeitiges Setzen, Muskelanspannung, Vermeidung von Streß, Alkohol..., Medis überprüfen
    • arrhythmogene: evtl SM
    • orthostatische: Flachlagerung mit angehobenen Beinen

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview