Medizinische Chemie 3 - Aminosäuren 2

Card Set Information

Author:
Krawuzl
ID:
18988
Filename:
Medizinische Chemie 3 - Aminosäuren 2
Updated:
2010-05-12 09:29:21
Tags:
Med Chemie
Folders:

Description:
Medizinische Chemie 3 - Säuren und Basen, aminos
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Krawuzl on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Was bedeuten die Begriffe pK und pH?
    • pH: negativ dekadischer Log der Wasserstoffionenaktivität
    • pK: pH Wert eines Moleküls andem es in wassriger Lösung die hälfte seiner H+ hergegeben hat -> Größte Pufferkapazität
  2. Isoelektrischer Punkt (Bsp. Aminosäuren)
    • Isoelektrischer Punkt ist ein charakteristischer Wert, bei dem eine Aminosäure in Zwitterform vorkommt.
    • COO- und NH3+ -> von aussen ist die AS neutral innen jedoch Geladen.
    • Zwitterionen ruhen in elektrischen Feldern
  3. Wann bewegen sich Aminosäuren im elektrischen Feld?
    • Wenn der Umgebungs pH nicht dem isoelektrischen Punkt der AS entspricht:
    • pH > IP -> AS- (Anion) wandert zur Anode
    • pH < IP -> AS+ wandert zur Kathode
    • (Verwendung bei Serumelektroporese)
  4. Isoelektrischen Punkt berechnen
    • Bei AS mit 2 ionisierbaren Gruppen, ist IP das arithmetische Mittel:
    • pHip = (pKs1 + pKs2)/2
  5. 3 wichtigsten Reaktionen von Aminosäuren + Wichtiger Stoff
    • Transaminierung
    • Desaminierung
    • Decarboxylierung
    • Wichtiger Stoff: PALP - Pyridoxalphosphat
  6. Was ist PALP
    • Coenzym aus Vit B6
    • Wichtige Rolle im Aminosäuren Stoffwechsel
  7. Transaminierung
    • Reaktionsschema der TransaminierungA
    • Aminogruppe wird von nicht benötigter AS auf Ketosäure übertragen
    • -> neue AS (die man braucht) und neue Ketosäure (AS die man nicht gebraucht hat)
    • (Enzym: Amino-Transferase)
  8. Desaminierung
    • Dehydrogenasen spalten Aminogruppe von AS.
    • AG wird nicht auf Ketogruppe übertragen -> freies Amoniak (NH3)
    • NH3 muss in Leber (Harnzyklus) entsorgt werden
  9. Decarboxylierung
    • COO wird von AS durch L-Aminosäure-Decarboxylase abgespalten.
    • -> es entstehen primäre Amine ("biogene Amine")
    • -> physiologisch sehr wirksam (Histamin, Dopamin, NorA, Adrenalin)

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview