Marketing Allgemeine Grundlagen

Card Set Information

Author:
MTM55
ID:
201715
Filename:
Marketing Allgemeine Grundlagen
Updated:
2013-02-19 04:52:48
Tags:
Markteting Stock Homburg Klausur
Folders:

Description:
Marketing Lernkarten
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user MTM55 on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Märkte sind ... und ... des Marketing.
    • Bezugsobjekte
    • Zielobjekte
  2. Bezugsobjekte
    Märkte stellen Rahmenbedingungen für das Marketing des Unternehmens dar: Marketing findet auf Märkten statt und wird deshalb von den Akteuren auf einem Markt stark geprägt.
  3. Zielobjekte
    Unternehmen streben mit Marketingaktivitäten an Märkte und ihre Akteure zu gestalten bzw. zu beeinflussen. Der Einfluss auf das Verhalten der (potentiellen) Kunden sowie Wettbewerber soll zum Vorteil des eigenen Unternehmens sein.
  4. Akteure im Markt(-umfeld)
    Nachfrager, Anbieter, Vertriebspartner, Staatliche Einrichtungen, Interessensvertretungen
  5. Arten von Märkten
    • nach Richtung der Transaktion
    • nach Gütern
    • nach regionaler Ausdehung
    • nach Machtverteilung

    (Kriterien für die Unterscheidung von Märkten)
  6. nach Richtung der Transaktion
    • Beschaffungsmärkte
    • Absatzmärkte
  7. nach Gütern
    • Konsumgütermärkte
    • Industriegütermärkte
    • Märkte für Dienstleistungen
  8. nach Machtverteilung
    • Käufermärkte
    • Verkäufermärkte
  9. nach regionaler Ausdehnung
    • regionale Märkte
    • Ländermärkte
    • internationale Märkte
    • globale Märkte
  10. Abgrenzung des relevanten Marktes
    • (Kriterien für die Abgrenzung des relevanten Marktes)
    • Anbieter
    • Produkte
    • Bedürfnisse
    • Nachfrager
  11. Anbieter
    Bsp. Lebensmittelmartk; alle Unternehmen, die Lebensmittel herstellen bzw. vertreiben
  12. Produkte
    Bsp. Markt für Freizeitaktivitäten, alle Produkte/Dienstleistungen, die mit der Freizeitgestaltung zu tun haben
  13. Bedürfnisse
    Bsp. Markt für Mobilität, alle Bedürfnisse zur Fortbewegung wie Zug fahren, fliegen, etc.
  14. Nachfrager
    Bsp. Markt der Vermögenden Privatkunden, alle Nachfrager mit überdurchschnittlichem Vermögen
  15. Definitionen des Marketing
    • aktivitätsorientierte Definition
    • beziehungsorientierte Definition
    • führungsorientierte Definition
  16. aktivitätsorientierte Definition
    • Bündel von marktgerichteten Aktivitäten eines Unternehmens
    • Betonung des Marketingmix (Produkt-, Preis-, Kommunikations- und Vertriebspolitik)
  17. beziehungsorientierte Definition
    • Ziel des Unternehmens bzw. der Marketingfunktion = Aufbau, Erhalt und Stärkung von Kundenbeziehungen
    • Hervorhebung von Kundenbeziehungen
  18. führungsorientierte Definition
    • Marketing ist die bewusst marktorientierte Führung des gesamten Unternehmens
    • marktorientiertes Entscheidungsverhalten in der Unternehmung
    • Betonung der unternehmensinternen Rahmenbedingungen für die Ausrichtung der Unternehmensaktivitäten am Markt
  19. Integrative Marketingdefinition
    • unternehmensextern
    • unternehmensintern
    • beide zielen auf eine optimale Gestaltung der Kundenbeziehungen ab
  20. Unternehmensexterne Definition
    • Konzeption und Durchführung marktbezogener Aktivitäten eines Anbieters gegenüber (potentiellen) Nachfragern seiner Produkte
    • marktebezogene Aktivitäten beinhalten:
    • systematische Informationsgewinne über Marktgegebenheiten
    • Gestaltung des Marketing mix
  21. Unternehmensinterne Definition
    • Schaffung der Voraussetzungen im Unternehmen für Durchführung der marktbezogenen Aktivitäten
    • Führung des gesamten Unternehmens nach der Leitidee der Marktorientierung
  22. Perspektiven des Marketing
    • theoretische
    • informationsbezogene
    • strategische
    • instrumentelle
    • institutionelle
    • implementationsbezogene
    • führungsbezogene
  23. Strategische Perspektive
    Grundsätzliche und langfristige Orientierung der Marktbearbeitung des Unternehmens
  24. Instrumentelle Perspektive
    • Konkrete Ausgestaltung der Marketingstrategie
    • mittels Marketinginstrumenten
    • Produkt-, Preis-, Kommunikations- und Vertriebspolitik
  25. Institutionelle Perspektive
    • Besonderheiten des Marketing unter speziellen Bedingungen
    • Marketing von Dienstleistungen, Business-to-Business Marketing, Handelsmarketing

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview