VT Schaller

Card Set Information

Author:
Anonymous
ID:
219614
Filename:
VT Schaller
Updated:
2013-05-14 16:14:16
Tags:
VT Schaller
Folders:

Description:
Prävention und Rehabilitation
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Ein 50 jähriger Mann erkrankt schwer
    an Depressionen und wird dadurch arbeitsunfähig. Seit 30 Jahren ist er
    berufstätig, er zahlt regelmäßig Beträge in die gesetzliche
    Krankenversicherung, die Renten und Pflegeversicherung, sein Arbeitgeber
    bezahlt die gesetzliche Unfallversicherung. Welcher Kostenträger ist zu
    ständig?

    a.Krankenversicherung

    b.Unfallversicherung

    c.Rentenversicherung

    d.Pflegeversicherung

    a) und c) sind richtig
    c
  2. Welche der folgenden Punkte ist keine klare Indikation für eine
    stationäre Rehabilitation (Orientierung am SGB)?

    a.)Erhebliche oder drohende Gefährdung
    der Erwerbsfähigkeit (Ausbildungs - / Schulfähigkeit)

    b.)AU länger als 30 Tage oder mehrfach AU
    in den letzten 2 Jahren

    c.)Einmalige oder mehrfache
    Akutkrankenhausaufenthalte oder eine oder mehrere ambulante
    psychotherapeutischen oder psychiatrische Behandlungsversuche

    d.)Schwere depressive Erkrankung seit 10 Jahren
    d
  3. Die WHO definiert „Disability“ als

    a.)Primärschädigung als Verlust oder
    Anomalie einer psychischen, physiologischen oder anatomischen Struktur bzw.
    Funktion (z.B Erblindung)

    b.)Funktionsbeeinträchtigung bei
    Tätigkeiten des alltäglichen Lebens (folgen des Nicht sehen können)

    c.)Benachteiligung bei der Gestaltung von
    sozialen Rollen (z.B. Verlust des Arbeitsplatzes durch Erblindung)

    d)Einschränkung des Wahrnehmungs-, Denk-, Sprach-, Lern- und
    Verhaltensvermögens
    b

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview