Nephrotisches Syndrom

Card Set Information

Author:
Youki
ID:
221455
Filename:
Nephrotisches Syndrom
Updated:
2013-05-28 08:16:26
Tags:
Nephrologie
Folders:

Description:
Herold 2011 DMW 24.05.13
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Youki on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Nephrotisches Syndrom:
    Def
    beim NS kommt es durch eine glomeruläre Permeabilitätsstörung zu

    • - großen Proteinurie (>3-3,5g/d)
    • - Hypoproteinämie/Hypalbuminämie
    • - periphere Ödeme
    • - Hypercholesterinämie/Triglyceridämie
  2. nephrotisches Syndrom:
    Ursachen
    • primäre Glomerulopathien:
    • - minimal-change-GP bei Kindern
    • - membranöse GP und fokal-segmentale GN bei Erwachsenen
    • -- membranöse GN: häufigste Ursache; idiopathisch 75%, sekundär 25% (Infektionen z.B. Hep B/C, Autoimmun z.B.SLE, Malignom, toxisch...)

    • sekundäre Glomerulopathien:
    • - diabetische Nephropathie z.B.
  3. Nephrotisches Syndrom:
    Klinik
    • - großen Proteinurie (>3-3,5g/d)
    • - Hypoproteinämie/Hypalbuminämie
    • - periphere Ödeme
    • - Hypercholesterinämie/Triglyceridämie

    • - Klinik der ursächlichen Erkrankung
    • - Infektanfälligkeit durch IgG Mangel
    • - Symptome der NI, HTN
    • - thrombembolische Komplikationen
  4. Nephrotisches Syndrom:
    Diagnose
    • Klinik
    • Labor
    • Nierenono
    • Nierenbiopsie
  5. Nephrotisches Syndrom:
    Therapie
    • allgemein:
    • - Therapie der Grundkrankheit
    • - körperliche Schonung
    • - eiweißarme ( 0,8g/kgKG/d)und kochsalzarme (ca 3g/d) Kost
    • - diuretische Therapie: Kaliumsparer+ Thiazid, ggf + Schleifendiuretikum
    • - Impfung Pneumokokken und Influenzy
    • -CSE-Hemmer
    • konsequente HTN-Behandlung

    • speziell:
    • ggf Immunsuppression, je nach Glomerulopathie,aber nur bei noch erhaltener Nierenfunktion

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview