PRW FA

Card Set Information

Author:
BABusiness
ID:
229223
Filename:
PRW FA
Updated:
2013-08-06 03:12:47
Tags:
PRW
Folders:

Description:
PRW Fertigungsarten
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user BABusiness on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Einzelfertigung
    • - konkreter Kundenauftrag liegt vor
    • - angepasst an individuelle Kundenwünsche
    • - hohe Stückkosten
    • Fertigungsorganisation:  Werkstattfertigung
    •  Beispiel: Schiffbau
  2. Mehrfachfertigung
    • - mehrere Produkte gleicher Art
    • Unterscheidung zwischen
    • Serienfertigung, Sortenfertigung, Massenfertigung
    • Fertigungsorganisation
    • Reihenfertigung / Fließfertigung
  3. Serienfertigung
    • - begrenzt hohe Stückzahl (Serie)
    • - großer Unterschied zwischen Produkten unterschiedlicher Serien -> hoher Kosten/Zeitaufwand um Maschinen umzurüsten
    • Kleinserienfertigung = Werkstättenfertigung
    • Großserienfertigung = Fließ- oder Gruppenfertigung
  4. Sortenfertigung
    • - Varianten des gleichen Grundprodukts
    • - unterscheiden sich in der Ausprägung der diversen Produktmerkmale (Abmessung, Material)
    • - geringe Umrüstkosten der Maschinen
    •  Fertigunsorganisation = Fließ- oder Gruppenfertigung
  5. Partiefertigung
    • Sonderform Sortfertigung
    • Partie = grundsätzlich einheitliche Rohstoffmenge
    • amerikanische Baumwolle != ägyptische Baumwolle
  6. Chargenfertigung
    • Sonderform Sortenfertigung
    • Charge = Füllmenge für einen Produktionsvorgang
    • - Produktionsvorgang kann nicht völlig beherrscht werden
    • Bsp. Teigmenge für Brot im Hochofen (hell oder dunkler) , Destillieranlage
  7. Massenfertigung
    • - unbegrenzt hohe Stückzahl von Massenartikeln ( vollkommen gleichartig)
    • - Produktion mit Spezialanlagen und weitestgehend automatisiert
    • - für den anonymen Marktbedarf
  8. Werkstattfertigung FO
    • - mit Betriebsmitteln ausgestatteter Raum, in die Bearbeitung stattfindet
    • - typisch für Handwerksbetriebe
    • - häufig als Reperaturwerkstätten  in Industriebetrieben
    • - hohe Stückkosten durch geringe Wiederholhäufigkeit, niedrige Produktionsmengen und geringen Automatisierung
    • - hohe Flexibilität im Auftragsspektrum
    • - geringes Risiko der Unterbeschäftigung
  9. Werkstättenfertigung FO
    • Werkstätten (industriell) = räumliche  Zusammenfassung gleichartiger Tätigkeiten bzw. Betriebsmittel gleicher Art
    • - gleiche Tätigkeit an verschiedenen Werkstücken
    • - Bearbeitung unterschiedlicher Aufträge gleichzeitig
    • - Schwierigkeiten bei der Maschinenbelegung ( Warteschlangen) -> schlechte Durchlaufzeiten -> hohe Materialbestände
    • - Spezialisierung der Fach/Führungskräfte auf einen Bereich
    • Insgesamt schlecht planbar und zu kostenintensiv
  10. Fließfertigung FO
    • Maschinen sind entsprechend ihrer Arbeitsablauffolge nacheinander angeordnet
    • -> unterschiedliche Verrichtung des gleichbleibenden Bearbeitungsobjektes
    • - Spezialmaschinen
    • - Aufgabenspektrum klein und überschaubar
    • - hohe Fertigungsmengen nötig
    • geringe Transportkosten, geringe Durchlaufzeiten, geringe Lagerbestände, geringer Raumbedarf, günstige Herstellkosten
    • Sonderform Fließbandfertigung (getaktet)
  11. Gruppenfertigung
    • Mischung aus Werkstättenfertigung und Fließfertigung
    • - zur Herstellung der Teilgruppen/Abläufe werden Maschinen zu kleinen Organisationseinheiten zusammengefasst -> Materialfluss tendenziell am Fließprinzip orientiert
    • - höhere Mitarbeitermotivation , weniger monotone Arbeit
  12. Baustellenfertigung FO
    • Werke, Betriebsmittel und Werkstoffe kommen zum Arbeitsgegenstand -> Produktion an der Baustelle ( Produkt ist ortsgebunden )
    • - hohe Kosten
    • - zeitlicher Bauablaufplan
    • - Reduzierung der Baustellentätigkeit durch vorab Fertigung von Bauteilen -> Reduzierung auf die Gesamtmontage
  13. Montageorganisationsform
    • Reihenmontage
    • Taktstraßenmontage
    • Straßenmontage
    • kombinierte Fließmontage

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview