mtm Signalverarbeitung.txt

Card Set Information

Author:
ommega
ID:
229884
Filename:
mtm Signalverarbeitung.txt
Updated:
2013-08-13 10:07:29
Tags:
MTM11
Folders:

Description:
MTM11
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user ommega on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Was sind deterministische Signale?
    Der Signalverlauf lässt sich zu jeder Zeit vorausbestimmen
  2. Was sind stochastische Signale?
    Der Verlauf ist nur über statistishe Gesetze beschreibbar, keine Detailvorhersage möglich

    können nicht über mathematische Beziehungen becschrieben werden
  3. Wie sind periodische Signale gekennzeichnet?
    x(t+T)=x(t) T Periodendauer
  4. Was bedeutet aperiodisch?
    Nicht periodisch
  5. Was bedeutet stationäres Signal?
    Die Signalstatistik (Mittelwerte, Varianzen) ändert aixh nixhr mir der Zeit

    Gegenteil: Instationär
  6. Welche 3 Korrelationsarten werde n unterscheden?
    • - positive Korrelation
    • - negative Korrelation
    • - Scheinkorrelation
  7. Was bedeutet Korrelation?
    Eine Korrelation beschreibt Beziehung zwischen zwei oder mehreren statistischen Variablen

    werden benutzt um Ähnlichkeiten zw Signalen (Fkt) zu untersichen
  8. Worauf gibt eine Korrelation einen Hinweis?
    ob zwei statistische Größen ursächlich miteinander zusammenhängen
  9. Eine bestehende Korrelation bedingt nicht zwangsläufig einen ...
    Kausalzusammenhang
  10. Was ist positive Korrelation?
    "je mehr desto mehr"
  11. Was ist negative Korrelation
    "Je mehr desto weniger"
  12. Was ist Scheinkorrelation?
    Korrelation ohne Kausalitäten
  13. Korrelation werden für zwei verschieden Räume betrachtet, welche?
    Orts (t=const) oder Zeitraum (x,y,z = const)
  14. Wie lautet die Korrelation von zwei verschiedenen Signalen?
    Kreuzkorrelationsfunktion
  15. Wie lautet die Korrelation vom Signal mit sich selbst?
    Autokorrelation
  16. Wie lautet die Formel der Zwei-Pkt Korrelation?
  17. Wie lautet die Formels der Autokorrelationsfunktion?
    (Wie ein Spezialfall?)
  18. Was ist die Kovarianzfunktion?
    Ist die Zwei-Punkt-Korrelation von Schwankungswerten
  19. Wie ist die Formel der Autokovarianzfunktion?
  20. Wie ist die Interpretation der Autokorrelationsfunktion?
    Die AKF gibt an, wie lange die Werte einer Funktion einander ähnlich sind, um Hinweise auf Zusammenhänge zwischen den beobachteten Ereignissen zu verschiedenen Beobachtungszeitpunkten einer Messreihe zu erhalten
  21. Wie lautet die Formel der AKF für ein diskret abgetastetes Signal?
  22. Wie ist das integrale Zeitmaß definiert? (Formel)
  23. Wie ist die Interpretation des integralen Zeitmaß?
    Das (doppelte) integrale Zeitmaß beschreibt den zeitlichen Abstand, den zwei Datenwerte mindestens voneinander haben müssen um statistisch unabhängig zu sein
  24. Wie ist die Formel für die KKF?
  25. Wie ist die Interpretation der Kreuzkorrelationsfunktion?
    Die KKF liefert eine Aussage darüber, in wieweit zwei verschiedene Signale bei zeitlicher Verschiebung einander ähnlich sind oder in wieweit zwei Signale bei räumlicher Verschiebung einandner ähnlich sind
  26. Was ist der Nutzen der KKF?
    Feststellen, ob zwei Signale/Ereignisse ursächlich etwas miteinander zu tun haben
  27. Wie lautet die KKF für diskrete Abtastung?
  28. Was ist die Kovarianz?
    Maßzahl für den Zusammenhang zweier Signale:

    • Definition:
  29. Wie lautet die Formel der Kovarianz für diskret abgetastete Signale?
  30. Wie sind das für vier verschiedene Korrelationsarten?
  31. Was gibt der Korrelationskoeffizient an?
    Wie lautet die Formel des Korrelationskoeffizienten?
    • gibt die Stärke eine Zusammenhangs an
  32. Was ist die (lineare) Regression?
    Bei der Regression allgemein wird versucht, mittels mindestens einer unabhängigen Variablen den Verlauf einer abhängigen Variablen zu beschreiben.
  33. Wie ist die Formel für die lineare Regression?
  34. Was ist die Grundidee der Fourier-Transformation?
    Zerlegung eines zeitlich (oder räumlich) fluktuierenden Signals in Schwingungen mit unterschiedlichen Frequenzen
  35. Wie lautet die Formel der Fourier-Transformation?
  36. Wie lautet die Formels der diskretern FT?
  37. Wie hoch ist der Rechenaufwand bei der diskreten FT und wie lässt sich dieser verbessern?
    • N2
    • Um den Rechenaufwand zu verkleindern wird die Fast Fourier Transformation (FFT) verwendet
  38. Was tut man um unphysikalische Sprümge im Zeitsignal in der Fouriertranformation zu kompensieren?
    Man führt führt sogenannte Fensterfunktionen ein. Dieses Herausschneiden eines Signalabschnitts entspricht mathematisch einer Faltung
  39. Wie ist die Formel für die Faltung?
  40. Was gibt das Leistungsdichtespektrum an?
    gibt an, welche Leistungen (Amplituden zum Quadrat) in eiem bestimmten Frequenzintervall auftreten
  41. Auf welche beiden Arten kann die Leistungsdichte berechnet werden?
  42. Wie ist die Formel für die Leistungsdichte?
  43. Mit welchem Filter unterbindet man Aliasing?
    Mit einem Tiefpassfilter vor dem A/D Wanler
  44. Was gibt das fundamentale Zeitintervall an und wie lautet die Formel?
    • Das fundamentale Zeitintervall gibt an, welche maximale Frequenz aufgelöst werden kann:
  45. Was gibt das fundamentale Frequenzintervall an und wie lautet die Formel?
    • Gibt an welche Frequenzen voneinander unterscheiden werden können.
  46. Was sind Aliasing Fehler?
    Tastet man mit geringerer Rate ab als nach dem Abtasttheorem nötig, so führt das zu Fehlern im erfassten Signale. Diese Fehler werden als Aliasing Fehler bezeichnet
  47. Ein Signal beinhaltet Frequenzen bis f= 1000 Hz. Mit welcher Abtastrate muss es mind abgetastet werden.
  48. Ein Signal habe die Frequenzen f2=1000 und f1=999Hz. Wie lange muss die Periodendauer T sein, um diese Frequenzen voneinander unterscheiden zu können?

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview