4. Dualität

Card Set Information

Author:
Thorsten662
ID:
230098
Filename:
4. Dualität
Updated:
2013-08-15 14:39:38
Tags:
Strukturoptimierung Dualität
Folders:

Description:
Fragen zum 4. Kapitel aus dem Skript zur Vorlesung "Strukturoptimierung" an der TU Darmstadt.
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Thorsten662 on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Was ist Dualität?
    • Mit großer Anzahl von Entwurfsvariablen wird die iterative Lösung eines Optimierungsproblems in bisheriger Formulierung ("primale Formulierung") schnell extrem aufwendig.
    • Dann ist in bestimmten Fällen die Betrachtung und Lösung eines zugeordneten "dualen" Problems ("duale Formulierung") viel effektiver.
    •  Maximierung einer quasi-freien dualen Funktion, die nur von den Lagrange-Parametern abhängt.
    • Damit das Minimum auch eindeutig existiert, muss das Optimierungsproblem als hinreichende Bedingungen konvex sein!
  2. Was zeigt sich als besonders günstige Situation für eine duale Formulierung?
    • Wenn das Optimierungsproblem "separierbar" ist, d.h. Zielfunktion und Restriktionen sind separierbar.
    • separierbar = darstellbar als Summe von Funktionen, die jeweils nur von einer Entwurfsvariablen abhängen
    • bei separierbaren Funktionen hat die Hesse-Matrix Diagonalform!
  3. Wie sieht ein sinnvoller und effektiver Einsatz der dualen Optimierung in Kombination mit Approximationsverfahren, wie z.B. der konvexen Linearisierung aus?

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview