Formel

Card Set Information

Author:
mik10
ID:
23319
Filename:
Formel
Updated:
2010-06-13 09:24:58
Tags:
Rosenbomm
Folders:

Description:
Formeln Rosenbomm
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user mik10 on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. L1 in % =
    • Flüssige Mittel 1. Ordnung * 100
    • kurzfristige Verbindlichkeiten
  2. L2 in % =
    • (Flüssige Mittel 1. Ordnung + Flüssige Mittel 2. Ordnung) * 100
    • kurzfristige Verbindlichkeiten
  3. L1 in € =
    (Flüssige Mittel 1. Ordnung - kurzfristige Verbindlichkeiten)
  4. L2 in €=
    (Flüssige Mittel 1. Ordnung + Flüssige Mittel 2. Ordnung) - kurzfristige Verbindlichkeiten
  5. Anlagendeckung I (goldene Finanzierungsregel) AD I in % =
    • Eigenkapital * 100
    • Anlagevermögen

    Die ideale Finanzierung in einem Unternehmen liegt dann vor, wenn das gesamte Anlagevermögendurch das Eigenkapital finanziert ist. Bei einem Wert ab 100% ist dann die AnlagendeckungI erreicht.
  6. Anlagendeckung II (silberne Finanzierungsregel) AD II in % =
    • Eigenkapital + langfristiges Fremdkapital * 100
    • Anlagevermögen

    Die silberne Finanzierungsregel ist erreicht, wenn das gesamte Anlagevermögen durch Eigenkapitalund langfristiges Fremdkapital gedeckt ist. Auch hier muss die 100%-Grenze erreichtwerden, um die AD II zu erfüllen.
  7. AD I in € =
    Eigenkapital – Anlagevermögen
  8. AD II in € =
    (Eigenkapital + langfristiges Fremdkapital) – Anlagevermögen
  9. Umsatzrentabilität in % =
    • Gewinn * 100
    • Umsatz
  10. Eigenkapitalrentabilität in % =
    • Gewinn * 100
    • Eigenkapital am 1.1.
  11. Gesamtkapitalrentabilität in %
    • Gewinn + Zinsaufwand * 100
    • Gesamtkapital am 1.1.
  12. Cash Flow in € =
    • Gewinn lt. GuV
    • + Abschreibungen (nur diebilanziellen auf # 4830)
    • - Privatentnahmen
    • = Cash Flow


    Die Privatentnahmen wären hier mit 0,00 € anzusetzen, wenn es sich um Privateinlagen handelt(und gerade nicht um Entnahmen)! Nur im Fall einer Privatentnahme ist der Betrag derEntnahme in der Formel abzuziehen!
  13. Eigenkapital-Quote in % =
    • Eigenkapital * 100
    • Gesamtkapital
  14. Fremdkapital-Quote in % =
    • Fremdkapital * 100
    • Gesamtkapital


    Achtung: Wenn Sie die Eigenkapitalquote und die Fremdkapitalquote addieren, müssen Sie auf100% kommen!

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview