TuMiWuF-5

Card Set Information

Author:
Handy
ID:
257889
Filename:
TuMiWuF-5
Updated:
2014-01-22 11:46:33
Tags:
PTW
Folders:

Description:
Technologie und Management im Werkzeug und Formenbau Block 5 2013/14
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Handy on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Welche Faktoren limitieren die Werkzeuggröße und damit die  Anzahl der Kavitäten?
    • max. bzw. opt. Schußvolumen
    • maximaler Öffnungshub der Maschine
    • max. Zuhalte- oder Schließkraft
    • maximale Plastifizierleistung
    • maximale Aufspannfläche
    • minimal Werkzeughöhe
    • der maximal Spritzdruck
  2. Wie errechnet sich die maximale und die optimale Nestzahl aus dem Spritzvolumen ?
    • Nmax=Spritzvolumen/(VolumenFormteil+VolumenAnguss)
    • optimales Spritzvolumen = maximales Spritzvolumen*0,75
  3. Bestimmung der maximalen Nestzahl aus der Zuhaltekraft ?
    Nmax= FZuhalte/(ProjezierteFläche(Anguss+Formteil)*p_innen )

    1 bar = 1E5 N/m^2
  4. Bestimmung der Nestzahl aus der Plastifzierleistung ?
    Nmax=Plastifizierleistung(ProMinute)/(Volumen(Formteil+Anguss)*Schusszahl(ProMinute)
  5. Welche Möglichkeiten gibt es Wannman Werkzeuge mit großer Aufspannfläche auf kleinen Maschinen produzieren will ?
    • Holmlose Maschinen verwenden da Holm Bauraum begrenzt
    • Wenn möglich einen Holm ziehen um Werkzeug einbauen zu können danach wieder Betrieb mit 4 Holmen
  6. Wie groß ist der Erforderliche Öffnungshub einer Spritzgußmaschine??
    • Hub> Werkzeughöhe+2*Formteilhöhe+X
    • X=(Entformungssicheheit min.10mm)
  7. Wie groß ist die Mindesteinbauhöhe ?
    Werkzeughöhe> Min. Maschinenöffnungshöhe
  8. Was sind die Kriterien für den aufzubringenden Spritzdruck?
    • Formteilgeometrie:
    • Fließweglänge und Wandstärke
  9. Wie ermittelt sich die optimale Nestzahl?
    • Aus Qualitativen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten
    • viele Nester=Teuer
    • viele Nester= Qualitätsprobleme(Toleranzschwankungen zwischen Nestern)
    • viele Nester= hohe Wartungskosten
    • viele Nester= Hohe Ausbringung
  10. Diagramm zur Ermittlung der optimalen  wirtschaftlichen Nestzahl zeichnen
  11. Wie verändert sich die Werzeugbauzeit bei höherer Nestzahl ?
    Bauzeit= Bauzeit(1Nest)*Nestzahl^0,7
  12. Wie setzen sich die Bemusterungskosten zusammen ?
    Lange Formel im Skript
  13. Wie setzen sich die Rüstkosten zusammen ?
    Lange Formel im Skript
  14. Wie setzt sich der Formteilpreis zusammen ?
    Lange Formel im Skript
  15. Wie errechnet sich Zeit und Preis eines Fertigungsloses ?
    • K_los=K_FT*n_los+K_R
    • t_Los=t_Zykl*n_Los/N*3600
  16. Welche Einflüsse gibt es auf die Maßhaltigkeit von Formteilen?
    • Fertigungstoleranz nach Entformung
    • -Herstellungstoleranz des WZ
    • -Wärmeausdehnung des WZ
    • -Verarbeitungsschwindung

    • Nachschwindung
    • Feuchtigkeitsaufnahme
    • Wärmeausdehnung

    Alles zusammen ergibt Ideale Werzeugkorrektur

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview