DRUCK BAV study als word.txt

Card Set Information

Author:
flokifloki
ID:
262241
Filename:
DRUCK BAV study als word.txt
Updated:
2014-02-16 13:28:19
Tags:
schiff ohoj
Folders:

Description:
kapitän
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user flokifloki on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Wie oft hat sich das Personal fr den Schiffsdienst auf das Seh- und Hrvermgen sowie den Farbensinn untersuchen zu lassen? Ausgenommen Schiffsfhrer
    Alle 5 Jahre durch einen Beauftragten. Abweichend wenn der allgemeine Gesundheitszustand eines Bediensteten zu bedenken Anlass gibt oder wenn dessen Verhalten vermuten lsst, dass sein Reaktionsvermgen nachgelassen hat. Sowie wenn er eine schwere allgemeine Krankheit, eine ernsthafte Augen- oder Ohrenkrankheit durchgemacht oder einen schweren Unfall erlitten
  2. Was heisst "Fahrzeit F1
    In dieser Zeit kann der Auszubildende zum Sollbestand der Besatzung eines Schiffes gezhlt werden, wenn er die Anforderungen als Matrose erfllt.
  3. Ab wann gilt die Fahrzeit als "halber Tag
    • Ab 2,5 Stunden
    • Wie weit ist die Wurfweite ab Strahlrohr eines Feurlschschlauches?
    • Mindestens 12 Meter
  4. Muss ein Schiff der Klasse A eine Feuerlschanlage besitzen?
    Nein
  5. Wo muss eine Brandmeldung im Schiff erfolgen?
    Sie muss optisch und akustisch im Steuerstand und an einem weiteren Ort auf dem Schiff erfolgen, an dem sich gewhnlich ein Mitglied der Besatzung aufhlt Alternativ kann die Brandmeldung durch ein akustisches Signal, welches auf dem Schiff in allen Rumen wahrnehmbar ist erfolgen. Bei Schiffen der Klasse A kann die Signalisierung ausschliesslich im Steuerstand erfolgen
  6. Was ist an den Tren fr Auszge anzubringen?
    Ein Schild mit der Aufschrift: " Im Brandfall Aufzug nicht bentzen"
  7. Eingebaute Ventilatoren mssen von wo aus abgestellt werden knnen?
    Von zwei rumlich versetzten Stellen mssen sie abgestellt werden knnen
  8. Wie mssen Belftungsanlagen ausgefhrt sein?
    Sie mssen so ausgefhrt sein, dass sie die Ausbreitung eines Brandes nicht begnstigen ffnungen fr Zu- und Abluft mssen verschliessbar sein
  9. Was mssen Vorhnge und Deckorationsmaterial?
    Schwer brennbar sein
  10. Wie lange mssen die Schiffsbauliche Konstruktionen (ausgenommen Maschinenrume) bei einem Brandfall ihre Tragfhigkeit behalten?
    Mindestens 30 'Minuten
  11. Wie lange mssen Schotte, Wnde und Decks von Maschinenrumen bei einem Brandfall ihre Tragfhigkeit behalten?
    Mindestens 60 Minuten
  12. Aus was fr Material mssen Treppen und Leitern bestehen
    Aus nicht brennbarem Material Ungeachtet ihrer Position im Schiff
  13. Wie sind Zugangsffnungen und Klappdeckel zu bauen?
    Sie mssen in der geffneten Situation automatisch gegen ein unbeabsichtigtes Zuschlagen gesichert werden
  14. Wie steil darf die Steigung der Treppen fr Fahrgste sein?
    Sie darf in der Regel eine Steigung von 40 Grad nicht berschreiten
  15. Drfen Treppen oder Tren, die fr das Personal bestimmt sind (Besatzung, Restaurationspersonal) in der Breite reduziert werden?
    Ja, bis 60x60cm
  16. Wie mssen Tren, ausgenommen Schiebetren, ffnen
    In Richtung der Hauptfluchtrichtung
  17. Drfen wasserdichte Fenster und Bullaugen unter der Tauchgrenze angebracht sein?
    Nur wenn sie sich nicht ffnen lassen und eine ausreichende Festigkeit aufweisen
  18. Wie mssen die Verbrauchsgerte fr Flssiggas aufgestellt sein?
    Gegen unbeabsichtigtes Verschieben oder Verrutschen gesichert
  19. Was muss aussen an einem Schrank fr Flssiggasbehlter angebracht sein?
    Ein Hinweisschild: "Flssiggasanlage" sowie "Rauchverbot"
  20. Darf ein Flaschenschrank fr Gasflaschen an der Verschanzung stehen?
    Nein
  21. Was ist als Notstromanlage zugelassen
    Ein Aggregat mit eigener von der Hauptmaschine unabhngiger Brennstoffversorgung und unabhngigem Khlsystem Eine Akkumulatorenbatterie
  22. Wo mssen die Lenzpumpen ein- und ausgeschaltet werden knnen?
    Am Aufstellungsort und vom Steuerstand
  23. Wieviel betrgt der Mindestabstand der Lenzleitung zur Schiffschale?
    Mindestens 30cm Dies gilt nicht fr Ansaugffnungen
  24. Darf bei Schiffen mit einmnniger Besatzung die Notsteuereinrichtung aus einer Ruderpinne bestehen?
    Nein
  25. Wie mssen Peilglser an Brennstoffbehltern abgebracht sein?
    • Gegen Beschdigungen geschtzt, mittels Selbstschlusseinrichtungen absperrbar und an ihrem oberen Ende wieder an die Behlter angeschlossen sein
    • Mit wieviel ist die Volumenflutbarkeit der Abteilungen anzusetzen?
    • Mit 95%
  26. Wer prft die Feuerlsch- und Brandmeldeeinrichtung?
    Eine vom Hersteller autorisierte Fachwerkstatt
  27. Welche Verordnung regelt die Prfung der Flssiggasanlagen?
    Richtlinie Flssiggas Verwendung von Flssiggas auf Schiffen
  28. Welche einzutragenden Punkte werden bei der Metazentrum-Zeichnung bei der Prfung verlangt?
    B = Verdrngungsschwerpunkt G = Gewichtsschwerpunkt M= Metazentrum
  29. Wandert der Gewichtsschwerpunkt aus, wenn ein Schiff stabil gekrngt ist?
    Ja, sonst wrde es wieder in eine Ausgeglichene Schwimmlage zurckkehren
  30. Wo liegt das Metazentrum eines Schiffes im labilen Zustand?
    Das Metazentrum und der Gewichtsachwerpunkt ist gleich
  31. Wo liegt das Metazentrum eines instabilen Schiffes?
    Es liegt negativ gegenber des Gewichtsschwerpunktes
  32. Wie muss die Planung, Berechnung und der Unterhalt von Schiffen und Anlagen ausgefhrt werden?
    Sie mssen nach anerkannten Regeln der Technik und unter der Leitung von Fachleuten ausgefhrt werden
  33. Was gehrt zur Mindestausrstung fr Schiffe fr den gwerbsmssigen Personentransport von hchstens 12 Personen?
    Anker mit Trosse oder Kette (gemss SBV) -Tauwerk -Lenzpumpe (gemss SBV) -Bootshaken -Notflagge -Hupe oder Horn -Feuerlscher (gemss SBV) -Verbandskasten -Schallgert (gemss SBV) -Kompass Ersatzlichter
  34. Was fr Ausrstungsgegenstnde mssen Personen auf Rafts mitfhren?
    1 gut passendes Einzelrettungsgert (Rettungsweste mit Kragen) mit min. 75 N Auftrieb fr Erwachsene Personen Fr Kinder kann der Auftrieb angemessen reduziert werden, die Weste muss ein leicht bedienbares Verschlusssystem aufweisen -1 gut passender Helm ( in der Regel bei Einsatz auf Wildwasser der Stufe III** oder hher) -Klteschutzanzug ( in der Regel bei Einsatz auf Wildwasser der Stuffe III** oder hher oder Wassertemperaturen unter 15 Grad) -1 Paddel (fr jede Person, die aktiv raftet)
  35. Was gehrt zur Mindestausrstung fr Rafts?
    1Wasserdicht verpackter Verbandskasten (fr max. 5 Rafts) -1 Wurfsack mit mind. 20m langem schwimmfhigem Seil, min. Durchmesser 8mm -1 Kappmesser (jeder Bootsfhrer) -1 Bergeleine, ca. 3m lang (jeder Bootsfhrer) - 1 Typenschild mit Angaben ber den Hersteller, das Herstellungsjahr, die Baunummer, den Bootstyp sowie den Nenndruck der Luftkammern
  36. Was gehrt zur Mindestausrstung fr Gterschiffe oder schwimmende Gerte mit Maschinenantrieb?
    Anker mit Trosse oder Kette -Tauwerk -Lenzpumpe -Bootshaken -Notflagge -Hupe oder Horn -Schallgert -Kompass -Feuerlscher mit 6kg Inhalt -Verbandskasten Zustzlicher Feuerlscher mit gleichem Inhalt oder eine Lschdecke, sofern eine Heiz- oder Kocheinrichtung vorhanden ist
  37. Was gehrt zur Mindestausrstung eines Motorschiffes mit mehr als 30kW Antriebsleistung?
    Anker mit Trosse oder Kette -Tauwerk -Lenzpumpe -Eimer -Bootshaken -Ruder oder Paddel, sofern das Boot damit gesteuert oder fortbewegt werden kann -Notflagge -Hupe oder Horn -Feuerlscher mit 2kg Inhalt, sofern ein eingebauter Motor vorhanden ist Zustzlicher Feuerlscher mit gleichem Inhalt oder eine Lschdecke, sofern eine Heiz- oder Kocheinrichtung vorhanden ist
  38. Was gehrt zur Mindestausrstung fr Motorschiffe bis 30kW Antriebsleistung?
    Anker mit Trosse oder Kette -Schpfer oder Eimer -Bootshaken -Ruder oder Paddel -Notflagge -Hupe oder Horn -Feuerlscher mit 2kg Inhalt, sofern ein eingebauter Motor vorhanden ist Zustzlicher Feuerlscher mit gleichem Inhalt oder eine Lschdecke, sofern eine Heiz- oder Kocheinrichtung vorhanden ist
  39. Was gehrt zur Mindestausrstung fr Segelschiffe mit ber 15m 2 Segelflche?
    Anker mit Trosse oder Kette -Tauwerk -Eimer -Bootshaken -Ruder oder Paddel, sofern das Schiff damit fortbewegt oder gesteuert werden kann -Notflagge -Hupe oder Horn -Feuerlscher mit 2kg Inhalt, sofern ein eingebauter Motor vorhanden ist -Zustzlicher Feuerlscher mit gleichem Inhalt oder eine Lschdecke, sofern eine Heiz- oder Kocheinrichtung vorhanden ist
  40. Was gehrt zur Mindestausrstung fr Segelschiffe bis 15m 2 Segelflche?
    Eimer -Bootshaken -Ruder oder Paddel -Notflagge -Horn oder Mundpfeife
  41. Was gehrt zur Mindestausrstung fr Ruderboote?
    Schpfer oder Eimer -Horn oder Mundpfeife
  42. Nach was richtet sich die Zulssige Personenzahl bei einem Raft?
    Nach den Angaben des Herstellers Sie darf die nach Anhang 18 Ziffer 1 Buchstabe c berechnete Zahl aber hchstens um 1 bersteigen
  43. Wo mssen bei einem Raft die Beschlge fr die Befestigung von Festmache- oder Bergeseilen angebracht sein?
    Am Bug und am Heck des Rafts
  44. Was ist bei jedem Raft an der Aussenseite angebracht?
    Eine straff gespannte Sicherheitsleine
  45. Was muss die Selbstlenzeinrichtung eines Rafts knnen?
    Sie muss das eingetretene Wasser, unabhngig der Fahrrichtung des Bootes, rasch ableiten.
  46. Welche Stellen eines Rafts sind zu verstrken?
    Die stark beanspruchten und besonders gefhrdeten Stellen -Flanken -Unterseite der Lngsschluche
  47. Rafts ber 4,5m besitzen wieviele Querschluche?
    ber mindestens zwei, die fest mit den Lngsschluchen verbunden sind Andere Einbauten, die eine ausreichende Festigkeit sicherstellen, knnen anerkannt werden
  48. Wie muss die Konstruktion eines Rafts beschaffen sein?
    Sie mssen eines ausreichende Festigkeit und Manvrierbarkeit gewhrleisten
  49. Wie muss der Bug und das Heck eines Rafts beschaffen sein?
    • Der Bug und das Heck eines Rafts mssen nach oben gebogen sein
    • Wieviele Rettungsgerte mssen auf schwimmenden Grten vorhanden sein?
    • Fr jede an Bord arbeitende Person ein Einzelrettungsgert Fr Personen, die auf einem ausserhalb des Ufers stillliegenden Gert arbeiten, muss berdies ein Ruder- oder Motorboot zur Verfgung stehen, auf dem sie alle Platz finden.
  50. ber wieviele Lenzpumpen mssen Gterschiffe und schwimmende Gerte verfgen?
    Es mssen zwei unabhngige selbstansaugende Lenzpumpen vorhanden sein, die nicht in demselben Raum aufgestellt sein drfen und von denen mindestens eines durch einen Verbrennungsmotorangetrieben werden muss
  51. Auf was ist bei Lenzanlagen von Gterschiffen und schwimmenden Grten zu achten?
    Jede wasserdichte Abteilung muss lenzbar sein Dies gilt nicht fr wasserdichte Abteilungen, die gewhnlich luftdicht verschlossen sind
  52. Was muss das Ende der Ankerkette?
    An ihrem Ende fest mit dem Schiffskrper verbunden sein
  53. Wie ist das Kollisionsschott bei einem Gterschiff oder schwimmenden Gert zu bauen?
    Es muss wasserdicht sein, und von Bordwand zu Bordwand reichen. Es muss vom Schiffsboden bis zum Deck gefhrt werden und darf keine Tren, Einstiegslucken, Mannlcher oder sonstige ffnungen enthalten.
  54. Wo ist das Kollisionsschott bei einem Gterschiff oder schwimmenden Gert anzubringen?
    Das Kollisionsschott muss vom Schnittpunkt des Vorstevens mit der Tiefladewasserlinie einen Abstand von 1/12 bis 1/8 der Lnge in dieser Wasserlinie aufweisen
  55. Mit was mssen Gterschiffe und schwimmende Gerte mindestens ausgerstet sein? (Schiffskrper)
    Mit mindestens einem Kollisionsschott und zwei Maschinenraumschotten Befindet sich der Maschinenraum am hinteren Schiffsende, so kann das zweite Maschnenraumschott entfallen
  56. Wie hoch ist das Sll?
    Mindestens 15cm ber Deck
  57. Wie hoch ist der Sicherheitsabstand der Gterschiffe?
    60cm fr Zone 2 30cm fr Zone 3
  58. Wie hoch ist der Freibord eines Schwimmenden Gertes?
    90cm fr Zone 2 -45cm fr Zone 3
  59. Wie hoch ist der Freibord, gemessen von der Tiefladewasserlinie bis zum tiefstem Punkt der Oberkante Schale bei einem Gterschiff? Bei einem offenem Schiff
    100cm fr Zone 2 -50cm fr Zone 3
  60. Wie hoch ist der Freibord, gemessen von der Tiefladewasserlinie bis zum tiefstem Punkt der Oberkante Schale bei einem Gterschiff? Schiff mit festem, durchgehendem Deck ohne Decksprung und ohne Aufbauten
    30cm fr Zone 2 -15cm fr Zone 3
  61. Nach was richtet sich das Freibord der Gterschiffe?
    Nach dem Fahrgebiet
  62. Wie hoch ist die Metazentrische Hhe bei einem betriebsbereiten, beladenen Schiffs?
    Sie darf 1 Meter nicht unterschreiten
  63. Wo sind die Einsenkungsmarken bei einem Gterschiff anzubringen?
    Auf beiden Seiten, je in einem Abstand von einem Sechstel der Lnge vom Bug und vom Heck
  64. Wann ist die Manvrierfhigkeit eines Segelschiffes gengend?
    Wenn fr seine Rckkehr an den Ausgangspunkt neben den Segeln grundstzlich keine anderen Fortbewegungsmittel bentig werden
  65. ber was mssen Vergngungsschiffe mit Aussenbordmotorenverfgen, wenn sie eine Antriebsleistung von ber 30 kW haben?
    ber eine Fernsteuerung
  66. Wie hoch ist die max. Krngung bei Vergngungsschiffen? Ausgenommen Segelschiffen
    Max. 30 Grad
  67. Wieviel betrgt das Freibord bei Vergngungsschiffen? Ausgenommen Segelschiffe und Schlauchboote
    >-bis zu 6 kW: 30cm -von ber 6 kW bis zu 30 kW: 35cm -von ber 30 kW: 40cm -Fr Ruderboote und Schlauchboote: 25cm
  68. Was muss zustzlich zu den vorgeschriebenen Rettungsgerten mitgefhrt werden? (BSV)
    Ein geeignetes Rettungswurfgert mit 75 N Auftrieb und einer Wurfleine von 10m Lnge Nicht jedoch fr Rafts
  69. Was wird als Sammelrettungsmittel annerkannt?
    Sammelrettungsmittel: Rettungsinseln fr den Einstieg Rettungsboote
  70. Was wird als Einzelrettungsmittel annerkannt?
    Einzelrettungsmittel: Rettungswesten mit Kragen & Rettungsringe
  71. Wie muss der Schiffskrper gebaut sein?
    So dass er den Beanspruchungen gengt, denen er unter normalen Umstnden ausgesetzt ist. Gegen Erschtterungen sind geeignete Massnahmen zu treffen.
  72. Wo und wie mssen Baukennzeichen angebracht werden?
    >Sie mssen unausstigbar sein. Auf der Schale: Marke und Typ sowie die individuelle Schalennummer Auf dem Motor: Marke und Typ oder Hersteller, Antriebsleistung in kW und Motorennummer
  73. Was muss beim Einbau von Innenbordmotoren und anderen Aggregaten beachtet werden?
    Es mssen geeignete Auffangwannen angebracht werden, wenn nicht durch andere Massnahmen sichergestellt ist, dass keine wassergefhrdende Stoffe auslaufen und ins Wasser gelangen knnen.
  74. Nennen Sie mindestens 6 Kapitel der Schiffbauverordnung
    Allgemeine Bestimmungen -Plangenehmigung -Betriebsbewilligung -Bau und Ausrstung von Schiffen -Bau und Ausrstung von Anlagen fr die Schifffahrt -Betrieb -Instandhaltung -Ergnzendes Recht -Rechtsmittel und Strafbestimmungen -Schlussbestimmungen
  75. Wie sind Fluchtwege zu markieren
    Deutlich, mit genormten Symbolen
  76. Wann sind optische Hilfsmittel beim An- und Ablegen notwendig?
    Wenn vom Steuerstand oder allflligen Nockfahrstnden keine Ausreichende freie unmittelbare Sicht auf die zum An- oder Ablegen ntigen Einrichtungen sowie nach achtern vorhanden ist, kann dies durch optische Hilfsmittel ausgeglichen werden.
  77. Technische Begriffsbestimmungen: Was bedeutet "Beladenes Schiff"?
    Betriebsklares Schiff zuzglich Restaurationsvorrte sowie Passagiere und Fahrzeuge
  78. Technische Begriffsbestimmungen: Was bedeutet "Betriebsklares Schiff"?
    Schiff mit zu 50% gefllten Tanks, vollstndiger nautischer Ausrstung, vollstndiger Sicherheitsausrstung, gefllten Maschinen und/oder Kessel (Betriebsstoffe), ohne Restaurationsvorrte, mit vorgeschriebener Besatzung
  79. Technische Begriffsbestimmungen: Was bedeutet "Konstruktionswasserlinie CWL"?
    Eine gerade Verbindungslinie auf der Mittellngsebene des Schiffes zwischen je einem Punkt am Bug und am Heck des Schiffes. Die Punkte markieren die Schnittpunkte der Wasserlinie des beladenen Schiffes mit dem Bug und dem Heck
  80. Technische Begriffsbestimmungen: Was bedeutet "Breite auf Hauptspant B in m"
    Grsste Breite auf Mallkante Spant, gemessen in der Hauptspantenebene
  81. Technische Begriffsbestimmungen: Was bedeutet "Breite in der CWL"?
    Breite auf Mallkante Spant, gemessen in der Konstruktionswasserlinie
  82. Technische Begriffsbestimmungen: Was bedeutet "Tiefgang T in m"
    Senkrechter Abstand vom tiefstem Punkt des Schiffskrpers an der Unterkante der Spanten bis zur Konstruktionswasserlinie
  83. Einteilung der Gewsser: Welche Gewsser sind in der Zone 4
    Alle Gewsser ausser die von Zone 2 und 3 -Hallwielersee -Greifensee -Katzensee etc.
  84. Einteilung der Gewsser: Welche Gewsser sind in der Zone 3
    Bielersee -Murtensee -Thunersee -Brienzersee -Zrichsee -Walensee -Zugersee -Vierwaldstttersee -Langensee -Luganersee -Silsersee Untersee
  85. Einteilung der Gewsser: Welche Gewsser sind in der Zone 2
    Genfersee -Neuburgersee Bodensee
  86. Sind Laufschriften fr Fahrgastinformationen zulssig?
    Nein Wechselanzeigen sind zulssig
  87. Was geschieht mit Landungsanlagen die der Sicherheit nicht mehr gengen?
    Sie drfen nicht weiter durch die Schifffahrtsunternehmen bedient werden. Das Bundesamt kann solche Anlagen sperren
  88. Wer muss das Schifffahrtspersonal im Rettungs- und Sicherheitsdienst ausbilden, regelmssige bungen durchfhren und darber Aufzeichnungen fhren
    Das Schifffahrtsunternehmen
  89. Darf auf stilliegenden Schiffen, auf denen sich Fahrgste befinden, die Besatzung reduziert werden?
    Sie darf angemessen reduziert werden
  90. Mit was sind die Landungsanlagen auszursten?
    Rettungsmaterial -In der Regel mit einer Beleuchtung -An grsseren Stationen sollen die Fahrgste nach Mglichkeit ber eine geschtzten Warteraum verfgen
  91. Ist die Verwendung und Lagerung von flssigen Brennstoffen mit einem Flammpunkt unter 55 Grad, fr Heiz-, Beleuchtungs-, oder Kochzwecken erlaubt?
    Nein
  92. Was ist bei Rumen unter Deck zu beachten?
    Jedes Schiff muss ber Notausstiege aus Rumen unter Deck und ber Fluchtwege verfgen, damit es rasch und sicher evakuiert werden kann
  93. Wie mssen die Lenzeinrichtungen eingebaut sein?
    Die Lenzeinrichtungen mssen so eingebaut sein, dass sie bei einer Kollision oder im Leckfall einsatzfhig bleiben
  94. Wie mssen die Brennstoffbehlter im Schiff eingebaut werden?
    Der Abstand der Behlterwand zur Schiffsschale muss mglichst gross sein
  95. Wo ist das Heckschott, bei einem Schiff ber 20m Lnge, auszursten?
    Im angemessenem Abstand vom hinteren Lot
  96. Wer teilt die Gewsser in Zonen ein?
    Das Departement
  97. Was verstehen Sie unter der Meldepflicht der ffentlichen Schifffahrtunternehmen?
    Die ffentliche Schifffahrtsunternehmen erstatten dem Bundesamt regelmssig Bericht ber den Zustand ihrer Schiffe und Anlagen. Das UVEK erlsst Vorschriften ber Art, Umfang und Zeitpunkt der zunerstattenden Meldungen. Im brigen gilt die Unfalluntersuchungsordnung vom 28. Juni 2007
  98. Wer erlsst die Vorschriften fr die Anzahl, das Gewicht sowie der Durchmesser der Ankerketten und deren Lnge?
    vom Bundesamt fr Verkehr anerkannte Klassifikationsgesellschaft
  99. Was muss die vorhandene Zwangsbelftung bei auslsen der Feuerlschanlage tun?
    Die Zwangsbelftung muss sich selbstndig abschalten
  100. In welchen Rumen muss ein fest installiertes Feuerlschsystem vorhanden sein?
    In Maschinenrumen und in Rumen, in denen Generatoren aufgestellt sind. Das gleiche gilt auch fr Elektroschalttafelrume, sofern diese Schiffe elektrisch angetrieben sind
  101. Was muss an Bord mitgefhrt werden, wenn eine Feuerlschanlage installiert ist, die mit CO2 betrieben wird?
    Ein Gassphrgert ist mitzufhren Es muss jederzeit einsatzbereit sein
  102. Wie mssen Schrnke und Aufstellungsrume fr Behlter der Feuerlschanlage aufgestellt sein
    Fest verankert -ber Lftungsffnungen verfgen -Die Lftungsffnungen sind so anzuordnen, dass bei einer Undichtigkeit im System kein entweichendes Gas ins Schiffsinnere gelangen kann -Direkte Verbindungen zu anderen Rumen sind nicht zulssig
  103. Wo mssen Druckbehlter fr Feuerlschanlagen aufgestellt sein?
    Sie drfen nicht in Passagierrumen oder Rumen, die blicherweise durch Schiffspersonal benutzt werden installiert sein
  104. Was muss vor jedem Eingang zu einem Raum, bei dem Lschmittel zum Einsatz gelangen kann (Feuerlschanlage)angebracht sein?
    Deutlich sichtbar ein Schild mit der Aufschrift "Vorsicht Feuerlscheinrichtung! Bei Ertnen des Warnsignals den Raum sofort verlassen!"
  105. Darf das Warnsignal, dass vor dem Ausstrmen des Lschgases ertnt, ausgeschaltet werden knnen
    Nein
  106. ber was fr eine Warnanlage mssen festinstallierte Feuerlschanlagen verfgen
    ber eine akustischen und optischen Warnanlage
  107. ber was fr eine Mglichkeit mssen mit einer festinstallierten Feuerlschanlage geschtzte Rume aufweisen?
    Sie mssen eine Vorrichtung zum Absaugen des Lschmittels und der Brandgase verfgen. Sind Absaugvorrichtungen vorhanden, drfen diese whrend des Lschvorgangs nicht eingeschaltet werden knnen
  108. Wo muss die Feuerlscheinrichtung ausgelst werden knnen?
    An geeigneter Stelle, auerhalb des betroffenen Raumes
  109. Sind Feuerlschanlagen mit automatischer Auslsung zulssig?
    Nein
  110. Darf beim Einstrmen des Lschmittels (festinstl. Feuerlschanlage) ein berdruck in demzufolge schtzenden Raum entstehen?
    Nein
  111. Wie ist die Anordnung der Hydranten an Bord festzulegen?
    Die Anordnung der Hydranten ist so festzulegen, dass jede beliebige Stelle des Schiffes von mindestens 2 rtlich versetzten Hydranten aus unter Verwendung eines hchstens 20m langen Schlauches erreicht werden kann
  112. Darf die Feuerlschpumpe vor dem Kollisionsschott aufgestellt werden?
    Nein
  113. Wie hoch ist die Mindestabgabemenge einer Feuerlschpumpe
    10m3 pro Stunde (167 Liter pro Minute)
  114. Welche Lschmittel sind fr fest installierte Feuerlschanlagen zugelassen
    CO2 - IG - 541 (52% Stickstoff, 40% Argon, 8% ) - FK-5-1-12 (Dodecafluoro-methylpentan-3on)
  115. Wer entscheidet bei Schiffen der Klasse C ber den Einbau einer fest installierten Feuerlscheinrichtung?
    Die zustndige Behrde
  116. Auf welchen Schiffen (Klassen) muss ein festinstalliertes Feuerlschsystem installiert sein?
    Schiffe der Klasse B und E Art. 39 SBV
  117. Wer prft in welchen Intervallen die Landungsanlagen
    Vertreter der Unternehmung -Stahl und Beton alle 4 Jahre Holz alle 2 Jahre
  118. Wann sind an Schiffen Nachprfungen vorzunehmen? Nennen Sie die Fristen fr 2 unterschiedliche Materialien
    Fr Schiffe mit Stahl- oder Alurumpf Bis 10 Jahre alle 10 Jahre 11 bis 50 Jahre alle 6 Jahre ber 51 Jahre alle 4 Jahre -Bei allen brigen alle 4 Jahre
  119. Wer ist verantwortlich fr die Termin- und fachgerechte Durchfhrung der vorgeschriebenen Kontrollen und Prfungen von Schiffen und ihren Ausrstungsgegenstnden?
    Das Schifffahrtsunternehmen selber
  120. Drfen Sie bei schwierigen nautischen Verhltnissen die Kursfahrten einstellen
    Ja
  121. Welche Kategorien von Fhrerausweisen fr Fahrgastschiffe gibt es?
    • B1 fr MS bis 60 Personen
    • BII/1 fr MS bis 300 Personen
    • BII/2 ohne Beschrnkung der Fahrgastzahl
    • BIII fr Schiffe mit getrenntem Kommando- und Maschinenfahrstand
  122. Welche Fahrberechtigungen sind in der Ausweiskategorie B III eingeschlossen?
    Fahrgastschiffe mit getrenntem Kommando- und Maschinenfahrstand -Motorschiffe mit konventionellem Antrieb, hchstens bis zur Fahrgastzahl welche der B III entsprechen -Schiffe der Kategorie A + C
  123. Welche Fahrberechtigungen sind in der Ausweiskategorie B II/2 eingeschlossen?
    Fahrgastschiffe ohne Beschrnkung der Fahrgastzahl -Fahrgastschiffe der Kategorie B II/1 und B 1 -Schiffe der Kategorie A + C
  124. Welche Bedingungen mssen erfllt sein, dass fr eine Sonderfahrt auf einem Schiff mit 4-mnniger Besatzung der Bestand der Besatzung um einen Matrosen oder Leichtmatrosen reduziert werden kann?
    Die Fahrt darf hchstens durch einen Halt unterbrochen werden -Die im Schiffsausweis fr diesen Fall eingetragene Fahrgastzahl darf nicht berschritten werden (mind. 3m2 Deckflche pro Fahrgast; max. 50 % der hchstzulssigen Fahrgastzahl -Mehr als die Hlfte der Fahrgste mssen lter als 12 Jahre sein
  125. Welche Fahrzeit gilt fr den Wechsel auf eine andere Antriebsarten?
    • 20 Tage
    • Welches Alter muss ein Bewerber fr die Fhrerausweiskategorie B II haben?
    • 21 Jahre
  126. In welchen Zeitabstnden mssen Rettungsmittel kontrolliert werden?
    • Nach Herstellervorschriften
    • Bei Fehlen sind angemessene Wartungsintervalle einzuhalten
  127. Wieviel Rettungsringe braucht es auf Schiffen der Klasse B fr 1'100 Personen & wieviele davon mssen mit einer Wurfleine mit wievielen m ausgerstet sein?
    • 20 Ringe (pro 50 Fahrgste jeweils 1 Ring, maximal 20)
    • 5 Ringe mit Wurfleine (25% von 20)
    • Lnge der Wurfleine 25m
  128. Welche Rettungsmittel gelten als Einzelgerte?
    Rettungswesten Rettungsringe
  129. Bei welchen Schiffen drfen, anstelle von Ankerketten oder Drahtseilen, gewhnliche Seile verwendet werden?
    Bei Fahrgastschiffen der Klasse A
  130. Sind Drahtseile an Stelle von Ankerketten gestattet und welche Bedingungen mssen eingehalten werden?
    Die Drahtseile mssen die gleiche Bruchfestigkeit wie die vorgeschriebenen Ankerketten haben Sie mssen mindestens 20m lnger sein
  131. Welche spezielle Einrichtung am Ankergeschirr ist auf Schiffen, welche auf Flssen verkehren und nur eine Antriebsmaschine haben notwendig?
    Sie mssen mit einer Ankerwinde ausgerstet sein, die vor Ort und vom Steuerstand aus bettigt werden knnen Die Fernbedienung erstreckt sich mindestens auf das Fallenlassen des Ankers
  132. Welche Ausrstungsgegenstnde mssen fr den Deckdienst an Bord sein? Nennen Sie mindestens 4 Gegenstnde
    • zum geben der Sicht- und Schallzeichen
    • Vom Bordnetz unabhngige Ersatzlicher
    • Tauwerk und Drahtseil zum Festmachen
    • Ein Satz Werkzeug sowie Material fr den laufenden Unterhalt
    • Einen kompensierten Kompass
    • Ein Kompassbuch mit den notwendigen Angaben
    • Eine Stoppuhr im Steuerhaus im Blickfeld des Rudergngers
  133. Welche weiteren Gerte sind vorgeschrieben, wenn ein Schiff mit einem Radargert ausgerstet ist?
    Ein Wendezeiger
  134. Drfen leicht brennbare Materialien fr den Innenausbau an Bord von Schiffen verwendet werden?
    Nein
  135. Wie breit mssen Gnge, Tren und Treppen mindestens sein?
    80cm
  136. Welche Mindestmae muss eine kreisrunde ffnung eines Notausstieges aufweisen?
    65cm
  137. Nach welchen gesetzlichen Anforderungen richten sich Akkumulatoren?
    Nach der Rheinschifffahrtsuntersuchungsordnung vom 18. Mai 1994
  138. Wie hoch darf die Bordspannung fr Beleuchtungsanlagen hchstens sein?
    Maximal 250 Volt
  139. Wann drfen auf kleinen Schiffen Brennstoffe verwendet werden, deren Flammpunkt unter 55c liegt? Nennen Sie mindestens zwei Kriterien
    • Nur fr Auenbordmotoren
    • Bewilligung durch Behrde
    • Ausreichende Belftung der Schiffsbereiche in denen Brennstoffe aufbewahrt und durchgeleitet werden
    • Allenfalls mech. Zwangsbelftung
    • Tanks und Leitungen drfen nicht fr Fahrgste zugnglich sein
    • Betreiber hat besondere Gefahr zu bercksichtigen und geeignete Vorkehrungen gegen Brand und Explosion zu treffen
  140. Drfen im Vorpiek -Raum Anker- oder Steueranlagen untergebracht sein?
    Ja
  141. Was darf im vordersten Unterdeckraum (Vorpieck) eines nicht untergebracht sein?
    Verbrennungsmotoren
  142. Welche unterschiedlichen Linie zeigen die Einsekungs- bzw. die Tiefgangsmarke an?
    Einsenkungsmarke= CWL Tiefgangsmarke = bezeichnet die Hhe ber Oberkante Kiel an ( Basislinie)
  143. Wie gro darf der Krngungswinkel eines Schiffes bei seitlicher Personenverschiebung nach AB-SBV hchstens sein?
    Hchstens 10 Grad
  144. Nach welchen Kriterien werden auf Schiffen die hchstzulssige Zahl der Fahrgste bestimmt? Nennen Sie mind. 4 Kriterien
    • Schiffsart
    • Stabilitt
    • Freibord
    • Sicherheitsabstand
    • Schwimmfhigkeit im Leckfall
  145. Erklren Sie den Begriff Tauchgrenze
    Eine durchgehende Linie auf der Aussenhautbeplattung, die mindestens 10cm unterhalb des Schnittpunktes der Beplattung mit der Oberflche des Schottendecks und mind. 10 cm unterhalb des tiefsten Punktes, an dem die Aussenhaut nicht mehr wasserdicht ist, vom Bug zum Heck verluft
  146. Schiffsarten: Was bedeutet die Klasse D2
    D2: Schiffe, die durch Schaufelrder angetrieben werden Schiffe mit auslndischem Standort, die nach dem 1. Juni 2007 erstmals in die Schweiz eingefhrt und zugelassen werden, gelten ungeachtet ihres Baujahres nicht als Schiffe der Klasse D. Das gleiche gilt fr Schiffe mit inlndischem Standort, die lnger als 40 Jahre keine gltige Btriebsbewilligunghatten.
  147. Welche Schiffsklassen werden nach SBV unterschieden? Nennen Sie mindestens Drei
    • A: Fahrgastschiffe und Fhren bis 20m Lnge in CWL, soweit nicht unter die Klasse D, E B:
    • Fahrgastschiffe und Fhren ber 20m Lnge in CWL soweit nicht unter Klasse D, E C:
    • Alle Schiffe, soweit nicht unter Klasse A, B und E ( z.B. U-Boote, Gterschiffe fr Personenbefrderung, schwimmende Gerte, Dienstschiffe, Weidlinge)
    • D: Schiffe die vor dem 1. Mai 1994 auf Kiel gelegt oder von einer Schweizer Behrde geprft bzw. abgenommen wurde
    • D1: Schiffe, die nicht durch Schaufelrder angetrieben werden
    • D2: Schiffe, die durch Schaufelrder angetrieben werden Schiffe mit auslndischem Standort, die nach dem 1. Juni 2007 erstmals in die Schweiz eingefhrt und zugelassen werden, gelten ungeachtet ihres Baujahres nicht als Schiffe der Klasse D. Das gleiche gilt fr Schiffe mit inlndischem Standort, die lnger als 40 Jahre keine gltige Betriebsbewilligung hatten.
    • E: Fahrgastschiffe und Fhren, die nach den Bestimmungen der Rheinschifffahrtsuntersuchungsordnung als schnelle Schiffe gelten
  148. Wer ist verantwortlich fr den Bau, Betrieb und die Instandhaltung eines Schiffes eines ffentlichen Schifffahrtsunternehmen?
    Das Schifffahrtsunternehmen selber
  149. Wie unterscheiden sich kantonal und eidg. immatrikulierte Schiffe
    • Kantonal:
    • Mit 2 groen Buchstaben (Kanton) und nachfolgenden Zahlen
    • Eidg.:
    • A fr Schiffe der Verwaltung
    • M: Fr Schiffe der Armee
  150. Was fr Ausrstungsgegenstnde mssen fr Notflle auf dem Schiff sein?
    • Einzel- und Sammelrettungsmittel
    • Feuerlschgerte
    • Gengend Leckstopfmaterial
    • Anker
    • Lenzeinrichtung
    • Verbandskasten
  151. Wieviele Feuerlscher muss ein Vergngungsschiff mitfhren, das mit einem Innenbordmotor und Kche ausgerstet ist?
    2 Stck a 2 kg
  152. in welchen Zeitabstnden sind bei zugelassenen Schiffen Nachprfungen vorzunehmen? Nennen Sie Fristen fr Mietschiffe, fr Schiffe ohne Maschinenantrieb,fr Rafts, Gterschiffe sowie bei anderen Schiffen
    • Mietschiffe: 2 Jahre
    • Rafts, Gterschiffe, sowie alle anderen 3 Jahre
    • Schiffe ohne Maschinenantrieb: 6 Jahre
  153. Ist ein Halterwechsel bei geleasten Schiffen mglich, was ist dabei gegebenfalls zu bercksichtigen?
    Ja Zu Bercksichtigen ist, ob fr den Halterwechsel die Zustimmung der Leasinggesellschaft ntig ist. (Vermerk im Schiffsausweis)
  154. Welche Schiffe bentigen einen Schiffsausweis?
    • Kennzeichnungspflichtige Schiffe
    • Schiffe eidgenssische konzessionierter Schifffahrtsunternehmen
  155. Innert welcher Frist haben Sie der zustndigen Behrde Tatsachen, die eine nderung, Ergnzung oder den Ersatz eines Schiffsfhrerausweises erforderlich machen, zu melden?
    Innert 14 Tagen unter Vorlage des Ausweises
  156. In welchen Zeitabstnden mssen Sie als Inhaber eines Fhrerausweises der Kategorie B eine vertrauensrztliche Untersuchung machen?
    • Bis 50 Jahre: Alle 5 Jahre
    • Von 51 - 70 Jahre: Alle 3 Jahre
    • Ab 71 Jahre: Alle 2 Jahre
  157. Welches ist das Mindestalter fr Schiffsfhrer fr die Kategorien A, B, C, D und E?
    • A: 18 Jahre
    • B: 21 Jahre
    • C: 20 Jahre
    • D: 14 Jahre
    • E: 20 Jahre
  158. Drfen Sie mit einem Ausweis BII/1 Segelschiffe mit einer Segelflche ber 15m2 fhren?
    Nein, auer wenn ich nur unter Motor fahre
  159. Drfen mit einem Fhrerausweis der Kategorie A gewerbsmig Personen befrdert werden?
    Ja, bis hchstens 12 Personen
  160. Sie erwerben den Schiffsfhrerausweis fr Schiffe der Kategorie BII/1 auf dem Vierwaldstttersee. Welche Schiffe drfen Sie damit auf dem Bodensee fhren?
    • Kategorie A (Schiffe mit Maschinenantrieb)
    • Kategorie C (Gterschiffe mit Maschinenantrieb, Schubschiffe und Schlepper)
  161. Sie sind Schiffsfhrer eines Sondertransportes, der die Verkehrsvorschriften nicht einhalten kann. Was tun Sie vor der Fahrt?
    Eine Bewilligung bei der zustndigen Behrde einholen
  162. Wie ist in der Regel beim Begegnen zweier Schiffe auf Flssen und Kanlen auszuweichen?
    der Regel nach Steuerbord
  163. Welche Signale geben Sie ab, wenn Sie sich in Not befinden?
    Folge langer Tne ODER SOS, 3 kurze, 3 lange, 3 kurze Tne ODER Glockenschlge
  164. Welche Schallzeichen geben "Schiffe in Not"?
    SOS = 3 x kurz, 3 x lang, 3x kurz -Eine Folge von langen Tnen Glockenschlge
  165. Ist bei Fahrten bei unsichtigem Wetter ein Ausguck aufzustellen
    bei Schiffen oder Verbnden, die Entfernung zwischen Steuerstand und Bug mehr als 15m betrgt Bei Verwendung von Radar kann auf den Ausguck verzichtet werden
  166. Wie nahe ans Ufer darf ein Schiff mit geschlepptem Wasserskifahrer in nicht bezeichneten Startgassen fahren?
    >300m (nicht in die Uferzone fahren)
  167. Welche Hchstgeschwindigkeit gilt fr Kursschiffe in der inneren Uferzone?
    Keine, sofern sie nach dem offiziellen Fahrplan verkehren, bzw. allenfalls rtlich vorgeschriebene Beschrnkungen
  168. Ist es einem Berufsfischer gestattet, bei einer Landestelle fr Kursschiffe auf Fang zu sein?
    Ja, wenn die Verkehrslage dies gestattet und Kursschiffe nicht behindert werden
  169. Welches Schallzeichen bedeutet "Hafeneinfahrt der Kursschiffe und von Schiffen in Not"?
    3 Lnge Tne
  170. Wie verhalten sich Vergngungsschiffe und Sportboote gegenber Schiffen, die mit der Sechleppangel Fischen und den gelben Ball fhren
    halten 50m Abstand Halten einen Abstand von 200m, wenn sie sich achterlich kreuzen
  171. Bei zwei Motorschiffen soll die Kreuzung Steuerbord an Steuerbord erfolgen. Erklren Sie den Ablauf
    • Schiff 1 gibt Schallzeichen "zwei kurze Tne"
    • Schiff 2 antwortet in gleicher Weise
    • Beide Schiffe weichen nach Backbord aus, damit eine gefahrlose Vorbeifahrt Steuerbord an Steuerbord erfolgen kann
  172. Welche Schiffe sind den Kursschiffen gleich gestellt bezglich der Vorrangregelung?
    Schleppverbnde
  173. Wo mssen Schiffe verkehren, die krzer als 2,50m sind, z.B. Strandboote und dergleichen?
    Nur innerhalb der inneren Uferzone Oder im Abstand von hchstens 150m um sie begleitende Schiffe herum
  174. Was bedeutet ein orangefarbenes Blinklicht, das pro Minute ca. 40 mal aufleuchtet?
    Sturmwarnung-Vorsichtsmeldung Macht auf das Aufkommen von Sturmwinden ohne nhere Zeitangabe aufmerksam
  175. Wie sind die erforderlichen Schallzeichen zu geben auf: a. Motorschiffen (ausgenommen Vergngungsschiffen) b. Auf Ruderbooten und Segelschiffen bis zu 15m2 Segelflche c. Auf allen anderen Schiffen
    • a. Mit mechanische oder elektrische betrieben Schallgerten
    • b. Mit Mundpfeiffe
    • c. Mit geeigneter Hupe oder Horn
  176. Welches Signal haben Schiffe zu setzen, von denen aus mit der Schleppangel gefischt wird?
    Einen weien Ball
  177. Welche Zeichen fhren Schiffe bei Tag, deren Verankerung die Schiffahrt gefhrden knnen?
    Zwei bereinander gesetzte weie Flaggen
  178. Sind bei starkem Regen die Positionslichter einzuschalten?
    Ja
  179. Wie sind die Mindestmasse der Schriftzeichen und Ziffern bei den Kennzeichen der Schiffe?
    • Bei Schiffen mit einer Lnge bis zu 15m mindestens 8cm noch
    • Bei den brigen Schiffen mindestens 20cm hoch
    • Die Breite und die Strke der Striche sind entsprechend der Hhe zu bemessen
  180. Mssen Schiffe, die krzer als 2,50 m sind, mit behrdlich zugeteilten Kennzeichen Versehen sein?
    Nein
  181. Sie beobachten auf einem Gewsser einen Unfall. Mssen Sie sich fr die Aufklrung des Unfallherganges der Polizei zur Verfgung halten?
    Ja
  182. Welchen Pflichten hat ein Schiffsfhrer bei Unfllen zu gengen?
    • Rettungspflicht
    • Hilfeleistung
    • Sich zur Verfgung halten fr die Feststellung der Personalien, der Art der Beteiligung
    • Polizei benachrichtigen
    • Bei Sachschaden den Geschdigten benachrichtigen
  183. Wieviele Kinder unter 12 Jahren drfen an Stelle von 2 Erwachsenen gerechnet werden?
    Wenn es die Platzverhltnisse erlauben, 3 Kinder
  184. Was ist ein Blitzlicht?
    Ein Licht, das hchstens 20 Mal pro Minute regelmig aufleuchtet
  185. Wie ist der Begriff "Antriebsleistung" definiert?
    Die Nennleistung nach der Verordnung ber die Abgasemissionen von Schiffsmotoren auf schweizerischen Gewssern
  186. Definieren Sie den Begriff Lnge
    Grsste Lnge des Schiffskrpers einschliesslich aller struktureller oder integrierter Bestandteile Alle Teile die blicherweise mit dem Schiff verbunden sind und die ohne Werkzeuge nicht demontiert werden knnen
  187. Definieren Sie den Begriff Ruderboot
    Ein Schiff, das nur mittels Ruder, Tret- oder Handkurbel, Paddel oder auf hnliche Weise mit menschlicher Kraft fortbewegt werden kann
  188. Wie ist ein Gterschiff definiert?
    Ein Schiff, das fr die gewerbsmige Befrderung von Gtern verwendet wird
  189. Bedarf es fr Schiffe, die nicht am Bodensee immatrikuliert sind, dort aber vorbergehend eingesetzt werden,einer zustzlichen Bewilligung?
    Ja, ausgenommen Ruderboote und motorlose Segelschiffe bis 12 m2
  190. Wie viele Jahre gilt der Schiffsausweis fr motorisierte Vergngunsschiffe/Sportboote auf dem Bodensee
    Der Schiffsausweis (Zulassungskurve) von Vergngungsschiffen mit Maschinenantrieb erlischt 3 Jahre nach der letzten amtlichen Prfung
  191. Wem ist die Gewsserhoheit bertragen?
    Die Gewsserhoheit steht den Kantonen zu Das Bundesrecht bleibt vorbehalten
  192. Nennen Sie mind. 5 Bereiche, die durch das Binnenschifffahrtsgesetz geregelt werden
    • Allgemeine Bestimmungen
    • Hafenanlagen
    • Schiffe und Schiffsfhrer
    • Verkehrsregeln
    • Besondere Bestimmungen fr die internationale Rheinschifffahrt
    • Versicherung
    • Gerichtsstand
    • Stafbestimmungen
  193. Was ist "Kimm"
    Der bergang des leicht schrgen Schiffsbodens in die weitgehend senkrechte Bordwand des berwasserschiffes Der Spant Besitz an dieser Stelle den kleinsten Krmmungsradius
  194. Was ist bei der Wahl von Feuerlschern fr die Brandbekmpfuung zu beachten? Geben Sie fr drei verschiedene Brandarten die Lschmittel an
    • Feststoffbrand: Wasser, Schaum oder Pulver
    • Flssigbrand: Schaum, Pulver oder CO2
    • Elektrobrnde: CO2 oder Pulver
    • Gasfrmige Brnde: CO2 und Pulver
  195. Beschreiben Sie die Wasseroberflche bei einer Windgeschwindigkeit von 2 Beaufort
    Aufgerautes Wasser
  196. Was ist Trimm?
    • Die vernderbare Schwimmlage eines Schiffes
    • Statische Trimmung: Verschiebung des Schwerpunktes mittels Gewicht
    • Dynamische Trimmung: Trimmung mittels hydrodynamischer Flchen (verndert sich mit der Geschwindigkeit)
  197. Was sind Spanten?
    Rippenhnlicher Teil der Querverbnde, der zur Austeiffung der Auenhaut dient und dem Schiff seine Form gibt
  198. Wie heit der vorderste Unterdeckraum?
    Vorpiek
  199. Wer ist fr den Vollzug des Konzessionswesens verantwortlich?
    Das UVEK (Bundesamt fr Umwelt Verkehr Energie und Kommunikation)
  200. Ihr Vorgesetzter ereilt einen Fahrauftrag, der Ihrer Ansicht nach die Sicherheit des Schiffes und der Passagiere gefhrdet. Wie verhalten Sie sich?
    Ich verweigere den Fahrauftrag
  201. Was verstehen Sie unter der allgemeinen Sorgfaltspflicht gemss Bundesgesetz?
    Der Schiffsfhrer hat alle Vorsichtsmanahmen zu treffen, welche die allgemeine Sorgfaltspflicht und die bung in der Schiffsfhrung gebieten, damit niemand gefhrdet, kein fremdes Gut beschdigt, die Schifffahrt nicht behindert und die Umwelt nicht gestrt wird. Droht unmittelbare Gefahr, so hat der Schiffsfhrer alles vorzukehren, um Schaden zu verhten, auch wenn er Vorschriften verletzen muss
  202. Was fr Ortungszeichen knnen, bei Nach und unsichtigem Wetter, von ortsfesten Anlagen aus gegeben werden?
    • Schallzeichen
    • zwei kurze Tne dreimal in der Minute
    • anhaltendes Leuten mit einer Glocke
    • heulen mit einer Sirene oder gelbe Blitzlichter
  203. Unter welcher Vorraussetzung drfen auf Schiffen regelmig und gewerbsmig Personen befrdert werden?
    Das Schifffahrtsunternehmen muss eine Konzession oder Bewilligung erhalten
  204. Nennen Sie den wesentlichen Grundsatz zur Ausbung der Schifffahrt auf ffentlichen Gewssern
    Die Schiffahrt auf ffentlichen Gewssern ist im Rahmen des Bundesgesetzes ber die Binnenschifffahrt frei
  205. Unterstehen Drachensegelbrettet der Versicherungspflicht?
    Ja
  206. Was machen Sie mit einer Person, die Sie aus dem Wasser gerettet haben, die aber keine oder eine ungengende Eigenatmung hat?
    Lebensrettende Sofortmanahmen einleiten Atemwege freimachen und beatmen Kontrolle der Herzttigkeit und eventuelle Herzmassage mit Beatmung Sanitt alarmieren
  207. Was ist eine Klampe?
    Befestigungsvorrichtung fr Tauwerk Sie hat zweigegenberliegende Hrner, um die die Leine oder das Tau im Wechsel geschlagen wird
  208. Wie nennt man den untersten Raum einer Schiffsschale?
    Bilge
  209. Drfen auf dem Bodensee Fahrgastschiffe, die Fahrgste an Bord haben, andere Schiffe schleppen?
    Nein Nur in Notfllen
  210. Beschreiben Sie das Rundumlicht (sichtbarer Horizontbogen, Art und Mindestsichtweite)und geben Sie die Farbe an
    • Sichtbarer Horizontbogen bei allen Rundumlichtern: 360 Grad
    • Vorranglicht: Farbe grn, helles Licht, Mindestsichtweite 3km
    • Gewhnliches Rundumlicht, Farbe wei, Mindestsichtweite 2km
    • Gelbes Rundumlicht, gewhnlich, Mindestsichtweite 2km
  211. Braucht es fr Radargerte eine Zulassung?
    Ja Das Bundesamt fr Verkehr bezeichnet die Radargerte, die auf Schiffe eingesetzt werden drfen. Die Radargerte mssen den fernmelderechtlichen Vorschriften entsprechen und sind nach diesen zu betreiben. Es muss eine Konzession (Betriebsbewilligung) beantragt werden
  212. Wie hoch darf der lanteil im Brennstoffgemisch fr 2-Taktmotoren hchstens sein?
    Nicht mehr als 2 Volumenprozent l (Mischverhltniss 1:50)
  213. Darf ein Schiff nach einer wesentlichen nderung, welche insbesondere die Festigkeit und Stabilitt beeinflusst, ohne vorherige Prfung wieder in Verkehr gesetzt werden?
    Nein Der Halter muss das Schiff erneut prfen lassen
  214. Welcher Kanton ist nach einer Wohnsitzverlegung in einen anderen Kanton fr den Austausch des Schiffsfhrerausweises zustndig?
    Der neue Wohnsitzkanton
  215. Welches Mindestalter mssen Sie fr die Erlangung des Schiffsfhrerausweises der Kategorie A nach Binnenschifffahrtsverordnung haben?
    Mindestalter 18 Jahre
  216. Kann der Inhaber des Fhrerausweises Kat. A (Motorschiffe) ein motorisiertes Segelschiff fhren, dessen Segelflche den Fhrer verpflichtet, im Besitz des Ausweises Kat. D (Segelschiff) zu sein?
    Ja, aber nur unter Motor
  217. Wer hat bei Brckendurchfahrten und Flussengen unter gleichberechtigten Schiffen, den Vorrang?
    Das zu Tal fahrende Schiff hat Vorrang. Das zu Berg fahrende Schiff muss unterhalb der Brcke oder Flussengen die Vorbeifahrt der Talfahrt abwarten
  218. Wie lange drfen Sie auerhalb behrdlich bewilligter Liegepltze auf rein schweizerischen Gewssern Stilliegen, ohne dass sich jemand an Bord befindet?
    Nicht lnger als 24 Stunden Dies gilt nicht fr schwimmende Gerte
  219. Was hat die Begleitperson beim Wasserskifahren im schleppenden Schiff zu tun?
    Die Begleitperson muss das Schleppseil der Gerte und die gezogenen Personen beobachten
  220. Wie nahe darf ein Schiff mit Verbrennungsmotor an das Ufer oder ihm vorgelagerte Wasserpflanzenbestnde heranfahren, wenn die Geschwindigkeit mehr als 10km/h betrgt?
    Nicht nher als 300m Abstand zum Ufer
  221. Welche Schiffe haben bei Hafenein- oder Ausfahrt den Vorrang? Beschreiben Sie den Regelfall und die Ausnahmen
    Schiffe, die aus einem Hafen ausfahren, haben gegenber den einfahrenden den Vorrang, sofern diese keine Kursschiffe oder Schiffe in Not sind. Kursschiffe und Schiffe in Not haben die Einfahrt rechtzeitig durch Abgabe von "drei Langen Tnen" anzukndigen
  222. Ein Segelschiff und ein Ruderboot sind auf Kollisionskurs. Wer ist ausweichpflichtig?
    Das Ruderboot hat auszuweichen
  223. Gibt es auf schweizerischen Gewssern und auf Grenzgewsser eine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung?
    Auerhalb der ueren Uferzone gibt es keine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung, auer auf dem Bodensee (40km/h)
  224. Wenn es stark Regnet, mssen Sie die Navigationslichter einschalten
    Ja
  225. Was mssen Sie veranlassen, wenn Sie im Fahrwasser ein gefhrliches, nicht gekennzeichnetes Hindernis feststellen?
    • Zur Beseitigung erforderlichen Manahmen treffen
    • Die ntigen Zeichen setzen
    • Polizei unverzglich benachrichtigen
  226. Wann drfen Sie kein Schiff mehr fhren? Nennen Sie einen Grundsatz aus dem Binnenschifffahrtsgesetz
    Wer infolge krperlicher oder geistiger Mngel, den Genuss alkoholischer Getrnke oder aus anderen Grnden ein Schiff nicht sicher fhren kann, hat dies zu unterlassen
  227. Welche Grnde fhren dazu, dass ein Schiffsfhrerausweis nicht erteilt wird? Nennen Sie mindestens zwei Grnde
    • a. das vom Bundesrat festgesetzte Mindestalter noch nicht erreicht hat
    • b. wegen krperlicher oder geistiger Krankheiten oder Gebrechen nicht fhig ist, ein Schiff sicher zu fhren oder in der Besatzung zu dienen
    • c. dem Trunk oder anderen Schten ergeben ist, die seine Fhigkeit herabsetzen, ein Schiff zu fhren oder in der Besatzung zu dienen
  228. Wer prft Schiffe ffentlicher Schifffahrtsunternehmen vor Erteilung des Schiffsausweises?
    Das Bundesamt fr Verkehr (BAV)
  229. Wer erlsst Vorschriften ber Signalisation und Beleuchtung von Hafen-, Umschlags- und Landungsanlagen?
    Der Bundesrat
  230. Wer erteilt Bewilligungen fr Bau, nderungen und Betrieb von Hafen-, Umschlags-, und Landungsanlagen?
    • Fr Schiffe des Bundes und ffentliche Schifffahrtsunternehmen:
    • Das Bundesamt fr Verkehr (Plangenehmigung)
    • Alle brigen Anlagen unterstehen der Aufsicht der Kantone
  231. Nennen Sie das Mindestalter fr: a. den Leichtmatrosen b. die Hilfsperson c. den Schiffsfhrer d. den Matrosen - Motorenwart
    • Leichtmatrose:
    • 16 Hilfsperson:
    • 20 Schiffsfhrer:
    • 21 Matrose
    • 20 Motorenwart
  232. Warum braucht ein Dieselmotor weniger Brennstoff als ein Benzinmotor?
    Der Wirkungsgrad ist beim Dieselmotor hher als beim Benzinmotor
  233. Was ist eine Balkenbucht?
    Die Wlbung des Decks nach oben in der Querschiffsrichtung
  234. Was ist ein Sprung (Decksprung)?
    Der gewlbte Verlauf des Hauptdecks in Lngsschiffsrichtung
  235. Der Fhrerausweis wird entzogen, sobald die Bedingungen fr die Erteilung nicht mehr erfllt sind. Nennen Sie zwei Bedingungen
    • a. Die medizinischen Vorraussetzungen nicht mehr erfllt werden
    • b. Die vorgeschriebenen Rollenbungen nicht termingerecht durchgefhrt werden
    • c. Die vorgeschriebenen periodischen Prfungen der Dienstkenntnisse nicht erfllt wurden
  236. Wo sind an Bord von Schiffen Feuerlschgerte aufzustellen? Nennen Sie mindestens 3 Orte
    • Ein Feuerlschgert ist an allen Eingngen der Rume, in denen besondere Brandgefahr besteht, aufzustellen
    • Kche, Steuerstand, Buffet Office, Maschinenrume, Elektrorume, etc.
  237. Rettungsmittel braucht es an Bord von Schiffen fr die Besatzung und wo mssen sie untergebracht sein?
    Fr jedes Mitglied der Besatzung muss - vom brigen Rettungsmaterial getrennt - eine Rettungsweste vorhanden sein, die im Bedarfsfall leicht und sicher zu erreichen ist.
  238. Wie hoch ist der Minimalbestand (%) an Rettungsmitteln auf Fahrgastschiffen?
    100% der im Schiffsausweis eingetragenen hchstzulssigen Fahrgastzahl
  239. Welche Schiffe mssen zustzlich mit einem Heckanker ausgerstet sein und unter welchen Bedingungen kann auf diesen verzichtet werden?
    Schiffe die Flsse befahren mssen zustzlich einen Heckanker besitzen. Ausgenommen davon sind Schiffe, die bei Ausfall eines Hauptantriebes mit Maschinenkraft aufdrehen knnen.
  240. Wie knnen Sie die Stabilittseigenschaften eines beladenen Schiffes mit mehreren Decks verbessern?
    Hher gelegene Decks Rumen. Personen nach unten beordern
  241. Aus welchen Elementen setzt sich der Freibord eines Schiffes zusammen?
    • 1. Aus der zustzlichen seitlichen Eintauchung, die sich aus der Krngung bei Ansatz der beiden grssten Momente errechnet.
    • 2. Dem Restfreibord von 0.2 Metern
  242. Welche krngende Momente sind fr eine ausreichende Stabilitt zu bercksichtigen?
    • a. Des krngenden Momentes aus seitlicher Personenverschiebung
    • b. Des krngenden Momentes aus seitlichem Winddruck
    • c. Des krngenden Momentes aus der Zentrifugalkraft beim Ruderlegen
  243. Darf die zulssige Fahrgastzahl an Bord bei Anwesenheit von Kinder unter 12 Jahren berschritten werden und was ist allenfalls zu bercksichtigen?
    Auf einzelnen Schiffen knnen mit Bewilligung der zustndigen Behrde fr zwei Erwachsene drei Kinder unter zwlf Jahren gerechnet werden. Die zustndige Behrde legt die berschreitung der hchstzulssigen Zahl der Fahrgste fest und bercksichtigt dabei die Schwimmfhigkeit im Leckfall, die Stabilitt, den Freibord und den Sicherheitsabstand sowie den Allgemeinzustand des Schiffes. Die berschreitung darf in keinem Fall mehr als 20 Prozent betragen.
  244. Darf die zulssige Fahrgastzahl an Bord bei Anwesenheit von Kindern unter 12 Jahren berschritten werden und was ist allenfalls zu bercksichtigen? (BSV)
    Wenn es die Platzverhltnisse es erlauben, drfen auf Vergngungsschiffen 3 Kinder unter 12 Jahren als 2 Erwachsene gerechnet werden. Ist ein Boot nur fr 2 Personen zugelassen, drfen sich eine Erwachsene Person und 2 Kinder an Bord befinden.
  245. Warum schwimmt ein Schiff?
    Archimedisches Prinzip Der eingetauchte Schiffsrumpf verdrngt mit seiner Form mehr Wasser, als das Gewicht des Schiffes wiegt.
  246. Aus welchen Elementen setzt sich der Sicherheitsabstand eines Schiffes zusammen?
    Der zustzlichen seitlichen Eintauchung , die sich aus der Krngung bei Ansatz der beiden grten Momente errechnet und dem Restsicherheitsabstand: 20cm bei Schiffen mit vollkommen geschlossenem Deck 30cm bei Schiffen mit ganz oder teilweise fehlendem Deck
  247. Drfen Fahrten mit Schiffen ohne Schiffsausweis durchgefhrt werden?
    Mit Schiffen ohne Schiffsausweis drfen nur Probefahrten durchgefhrt werden. Probefahrten mssen von der zustndigen Behrde bewilligt werden. Es drfen sich nur Personen an Bord befinden, die am Bau oder der Erprobung unmittelbar beteiligt sind. Die zustndige Behrde kann die Bewilligung von Probefahrten mit weiteren Auflagen verbinden.
  248. Wann drfen Kursschiffe in Betrieb genommen werden?
    Schiffe drfen nur mit Bewilligung der zustndigen Behrde in Betrieb genommen werden Das Bundesamt fr Verkehr (BAV) prft das Schiff und stellt die Betriebsbewilligung (Schiffsausweis) aus
  249. Wer erlsst die notwendigen Betriebsvorschriften?
    Das Schifffahrtsunternehmen selber
  250. Nach welcher Verordnung mssen die elektrischen Installationen an Bord von Schiffen gebaut und Instand gehalten werden?
    Die Erstellung der elektrischen Anlagen richtet sich nach den Vorschriften ber die Schwach- und Starkstromanlagen (Verordnung vom 6. September 1989 ber die elektrische Niederspannungsinstallation (NIV) und den Eidg. Starkstrominspektorats fr Schiffe Niederspannungs Installations Verordnung
  251. Sie stellen fest, dass ein Schiffahrtszeichen fehlt. Was unternehmen Sie?
    Unverzglich die Polizei benachrichtigen
  252. Wie lange drfen die Zug- und Steuerleinen fr Drachensegelbretter hchstens sein?
    25m
  253. Welche Schiffe mssen im voll ausgerstetem und vollgelaufenem Zustand schwimmfhig bleiben? (BSV)
    • a. Segeljollen mit einer Segelflche bis zu 15m2
    • b. Schiffe, mit Maschinenantrieb mit einer Antriebsleistung bis zu 6 kW, die vermietet werden
    • c. Ruderboote die vermietet werden
    • d. Schiffe, fr den gewerbsmigen Transport von hchstens zwlf Fahrgsten, er Restauftrieb muss je zugelassene Person mindestens 15 kg betragen
  254. Wie ist der Auftrieb der Rettungswesten fr Kinder definiert?
    Der Auftrieb fr Rettungswesten fr Kinder unter 12 Jahren ist nicht vorgeschrieben (BSV) Es drfen jedoch nur passende Rettungswesten mit Kragen verwendet werden
  255. Unter welchen Voraussetzungen werden aufblasbare Rettungswesten und Kragen als Rettungsmittel anerkannt?
    Sie werden anerkannt, wenn der Aufblasvorgang automatisch oder von Hand ausgelst wird
  256. Wie hoch ist der Schallpegel von Schallgerten?
    Sie mssen in 1 Meter Entfernung vor der Mitte der Schallffnung einen zwischen 120 und 130 dB liegenden Schallpegel erzeugen
  257. Die Landanschlussspannung bersteigt 50V Fr was ist zu sorgen?
    Der Schiffskrper muss wirksam geerdet sein
  258. Drfen Vergngungs- und Badegerte mit einem Motor ausgerstet werden?
    Nein
  259. Was mssen Schiffe knnen, wenn die Antriebsleistung 6kW bersteigt?
    Sie mssen rckwrtsfahren knnen
  260. Drfen Kondensate aus dem Kurbelwellengehuse ins Wasser gelangen
    Nein
  261. Mindestgrsse eines Notausstieges? (BSV)
    50 x 40cm
  262. Die gesamte Antriebsleistung Ihres Schiffes betrgt 35kW Mssen Sie eine Betriebsgeruschprfung durchfhren?
    Nein Erst ab 40kW vorgeschrieben Auer es bestehen Zweifel
  263. Sind Schiffe fr Wohnzwecke und amphibische Fahrzeuge zugelassen?
    Nein
  264. Was ist die Mindestwindstrke zur Ablegung der praktischen Prfung Kategorie D
    Mindestens 2 Beaufort
  265. Wieviel Fahrpraxis hat ein Bewerber der Kategorie C nachzuweisen?
    • 150 Tage
    • Ist er im Besitz der Kategorie B fr Schiffe mit weniger als 60 Personen, gengen 10 Tage
  266. Wie hoch ist das Mindestalter der Kategorie A fr Angehrige von Berufsfischer zur Mithilfe im Betrieb, Bootbauer oder Bootfachwart in Ausbildung?
    16 Jahre Nur in Ausbung der beruflichen Ttigkeit whrend der Arbeitszeit gltig Vermerk im Ausweis
  267. Wo ist das Stilliegen auf einem Fluss verboten?
    Das Stilliegen ist auf einem Fluss verboten in Fahrwasserengen, in den Fahrrinnen und im Bereich von Brcken
  268. Wann drfen Sie mit Ihrem Schiff auf einem Fluss wenden?
    Wenn der Verkehr dies ohne Gefahr zulsst und andere Schiffe nicht gezwungen werden, unvermittelt ihren Kurs oder ihre Geschwindigkeit ndern
  269. Sie sehen eines mit der Tauchflagge (Buchstabe A aus dem internationalen Flaggenalphabet) gekennzeichnetes Schiff oder Stelle an Land. Wie verhalten Sie sich
    Mindestabstand von 50 Metern einhalten
  270. Wie lange dauert eine Gruppe von Glockenschlgen
    Etwa vier Sekunden
  271. Was knnen Segelschiffe bis 15m2 und Ruderboote verwenden um die vorgeschriebenen Schallsignale abzugeben?
    Es gengt eine Mundpfeife
  272. Wie sind bei Tag, wenn es die Sicherheit der Schifffahrt erfordert, einzelne Verankerungen gekennzeichnet
    Mit gelben Schwimmkrpern
  273. Wenn es die Sicherheit der Schifffahrt erfordert, wie mssen schwimmende Gerte beleuchtet werden?
    Ihre Umrisse mssen erkennbar sein
  274. Fr Vergngungsschiffe, Sportboote und Schiffe von Berufsfischern sind welche Lichter zulssig?
    • Gewhnliche anstelle der hellen Lichter
    • Ein weies Rundumlicht in der Mittellngsebene anstelle des Topp- und des Hecklichtes.
    • Das Licht darf auch auf dem hinteren Teil des Schiffes gesetzt werden
  275. Wie mssen Lampen und Scheinwerfer verwendet werden
    • Sie drfen nicht mit den vorgesehenen Lichtern verwechselt werden knnen.
    • Sie drfen nicht so verwendet werden, dass sie blenden und dadurch die Schifffahrt oder den Verkehr an Land gefhrden oder behindern
  276. Wie gro ist der Durchmesser eines Balles
    30 cm
  277. Definieren Sie den Begriff: "Spritzwasser- und wetterdichte Bauteile"
    Bauteile, Vorrichtungen oder Bereiche eines Schiffes, die so eingerichtet sind, dass sie unter den blicherweise vorkommenden Verhltnissen nur eine unbedeutende Menge Wasser durchlassen
  278. Definieren Sie den Begriff: "wasserdichte Bauteile"
    Bauteile, Vorrichtungen oder Bereiche eines Schiffes, die so eingerichtet sind, dass das durchdringen von Wasser verhindert wird
  279. Definieren Sie den Begriff: "Paddelboot"
    • von einem oder mehreren Doppel- oder Stechpaddeln mit menschlicher Kraft angetriebenes Schiff.
    • Als Paddelboote gelten insbesondere Kanus, Kajaks, Kanadier, Faltboote und dergleichen.
    • Sie gelten im Sinne dieser Verordnung als eine Untergruppe der Ruderboote
  280. Definieren Sie den Begriff: Strandboot
    • Ein aus einer zusammenhngenden Luftkammer bestehendes Schlauch-,
    • Vergngungs- oder Badegert, das aus einem trgerlosen, nicht verstrkten Werkstoff hergestellt ist.
    • Luftmatratzen, Schwimmhilfen und dergleichen gelten im Sinne dieser Verordnung als Strandboote
  281. Definieren Sie den Begriff: "Mietschiff"
    Ein Schiff, das von seinem Eigentmer an dritte auf Zeit und gegen Entgelt an Selbstfahrer berlassen wird
  282. Definieren Sie den Begriff: "Wassermotorrad
    Schiff mit weniger als 4 Metern Lnge, das mit Strahlpumpenantrieb als Hauptantriebsquelle ausgerstet ist und das von einer oder mehreren auf dem Rumpf sitzenden, stehenden oder knienden Personen gefahren wird. Wassermotorrder gelten im Sinne dieser Verordnung als Vergngungsschiffe (andere Begriffe mit gleicher Bedeutung: Aqua-Scooter oder Jet-Bike)
  283. Definieren Sie den Begriff: "Schiff zu Wohnzwecken
    Ein Schiff, das so eingerichtet und ausgerstet ist, dass es zum Zwecke des stndigen Wohnens an Bord benutzt werden kann, das bewohnt ist und lnger als zwei zusammenhngende Kalendermonate an einer Stelle liegt oder in diesem Zeitintervall immer wieder an den gleichen Liegeplatz zurckkehrt
  284. Definieren Sie den Begriff: "Drachensegelbrett
    Schiff, das von Fluggerten (Flugdrachen, Drachenfallschirmen und hnlichen, nicht motorisierten Gerten) geschleppt und zum Drachensegeln verwendet wird<
  285. Definieren Sie den Begriff: "Vergngungsschiff"
    Ein Schiff, das zu Sport und Erholung verwendet wird und nicht ein Sportbooten im Sinne von Ziffer 15 ist. (Ziffer 15 = EG Richtlinie)
  286. Definieren Sie den Begriff: "Schlauchboot"
    Ein aus mehreren separaten Luftkammern mit oder ohne feste Bauteile bestehendes aufblasbares Schiff
  287. Definieren Sie den Begriff: "Raft"
    Ein nicht motorisiertes, aufblasbares Schiff, das fr den Einsatz auf Wildwasser bestimmt ist, und bei dem die Insassen in der Regel auf den Lngsschluchen sitzen
  288. Definieren Sie den Begriff: "Fahrgastschiff"
    Ein Schiff, das fr die gewerbsmige Befrderung von mehr als 12 Personen verwendet wird
  289. Definieren Sie den Begriff: "Schubverband
    Ein Verband, in dem nicht angetriebene starr untereinander verbundene Schiffe von mindestens einem Motorschiff geschoben werden
  290. Definieren Sie den Begriff "Schleppverband
    • Ein Verband, in dem nicht angetrieben Schiffe von mindestens einem Motorschiff geschleppt werden.
    • Ein Verband, der ausschlielich aus Vergngungsschiffen, Sportbooten oder Vergngungsschiffen und Sportbooten zusammengesetzt ist, gilt nicht als Schleppverband.
  291. Welches Segelschiff weicht aus? Sie haben den Wind von derselben Seite
    Das luvwrtige Schiff weicht aus
  292. Welches Segelschiff weicht aus? Sie haben den Wind nicht von derselben Seite
    Das Schiff mit Wind von Backbord
  293. Wann gilt ein Schiff als berholendes Schiff?
    Ein Schiff gilt als berholendes Schiff, wenn es sich einem anderen von hinten so nhert, dass bei Nacht nur dessen Hecklicht sichtbar whre. Im Zweifel ist anzunehmen, dass eine solche Situation besteht.
  294. Welche Knoten werden bei der praktischen Prfung blicherweise geprft?
    Mastwurf, Rohringstek, Achterknoten, Palstek, Schotstek
  295. Ein Passagier meldet sich bei Ihnen und klagt ber eine Insektenstich Was ist zu tun?
    • Den Patient fragen ob eine Allergie vorliegt
    • Die Einstichstelle suchen und den Stachel mit einer spitzen Pinzette herausziehen
    • Die Einstichstelle auf allergische Reaktionen beobachten
    • Erste Hilfe wie khlen, Parapic etc.
    • Wenn allergische Reaktionen feststellbar, sofort Sanitt alarmieren (Zyrtec?)
  296. Was ist zu tun bevor ein Schiff getankt werden darf?
    Das Schiff ist zu Erden (Elektrostatische Aufladung)
  297. Nennen Sie mindestens zwei Standorte, wo das Sporttauchen verboten ist
    • a. Auf den Fahrstraen der Kursschiffe
    • b. In engem Fahrwasser
    • c. Bei Hafeneinfahrten
    • d. In der Nhe von behrdlich zugelassenen Landungsstellen
    • e. Im Umkreis von 100m um behrdlich bewilligte Landungsstellen der Kursschiffe
  298. Welche Lichter fhren, schwimmende Gerte und Schiffe, von denen aus im Gewsser gearbeitet wird, sowie festgefahrene oder gesunkene Schiffe?
    • 1) Nach der Seite oder der Seiten, wo vorbeigefahren werden kann, ein rotes gewhnliches und etwa 1 Meter darunter ein weies gewhnliches Licht
    • 2) Nach der Seite oder den Seiten, wo vorbeigefahren werden kann, ein rotes gewhnliches Licht in gleicher Hhe wie dasjenige auf der anderen Seite
  299. Welche Zeichen fhren am Tag schwimmende Gerte und Schiffe, von denen aus im Gewsser gearbeitet wird, sowie festgefahrene oder gesunkene Schiffe
    • 1) Nach der Seite oder den Seiten, wo vorbeigefahren werden kann, eine rote und etwa 1 Meter darunter eine weie Flagge
    • 2) Nach der Seite oder den Seiten, wo nicht vorbeigefahren werden kann, eine rote Flagge in gleicher Hhe wie diejenige auf der anderen Seite
  300. Ihr Schiff liegt bei Nacht vor Anker. Welches Navigationslicht mssen Sie setzen, wenn Ihr Schiff an einem nicht behrdlich bewilligten Platz liegt
    Ein weisses gewhnliches Rundumlicht
  301. Ihnen kommt ein Schiff mit einem weien Licht entgegen. Was ist das fr ein Schiff?
    • Betrgt die Antriebsleistung nicht mehr als 6 kW, gengt in allen Fllen ein weisses Rundumlicht
    • Schiffe ohne Maschinenantrieb in Fahrt fhren bei Nacht ein weies gewhnliches Rundumlicht
  302. Welche Lichter fhren bei Nacht einzeln fahrende oder schleppende Schiffe
    • 1) Schiffe mit Maschinenantrieb in Fahrt fhren bei Nacht:
    • a: ein helles Topplicht
    • b: helle Seitenlichter
    • c: ein gewhnliches Hecklicht
  303. Knnen Sie gegen Verfgungen des Bundesamtes Beschwerde einlegen
    Ja
  304. Was ist ein Quer- oder Lngsspant
    Rippenhnlicher Teil der Quer- und / oder Lngsverbnde, der zur Aussteifung der Auenhaut dient und dem Schiff seine Form gibt
  305. Was ist ein Schott
    Wasserdichte, bis zum Schottendeck hochgezogene Trennung einzelner Abteilungen als Querschott, zur Unterteilung einzelner Abteilungen in Lngsrichtung auch als Lngsschot
  306. Welche anderen Fhrerausweise werden eingeschlossen, wenn Sie den Fhrerausweis der Kategorie B II/1 machen?
    A, B1, C
  307. Wieviele Rettungsringe braucht es auf einem Schiff der Klasse A mit einer Tragfhigkeit von 50 Personen und wieviel auf einem Schiff der Klasse B mit einer Tragfhigkeit von 500 Personen?
    • Kl A mit 50 Personen: 2 Ringe (mit Wurfleine)
    • Kl B mit 500 Personen: 10 Ringe
  308. Worauf ist bei der Wahl der Lschmittel zu achten? Nenne Sie mindestens drei Beispiele
    • Brennstoff: Schaum oder Pulver
    • Holz: Wasser
    • Elektro: CO2
  309. Erklren Sie den Unterschied zwischen der Einsenkungs- und der Tiefgangsmarke
    Die Einsenkungsmarke (CWL) markiert die Konstruktionswasserline beidseitig auf etwa der halben Lnge des Schiffes. Die Tiefgangsmarke ist eine Marke oberhalb der Konstruktionswasserlinie am Bug und am Heck auf jeder Schiffsseite und bezeichnet die Hhe ber Oberkante Kiel (Basislinie)
  310. Was hat ein ffentliches Schiffahrtsunternehmen zu tun, wenn en Schiff den Sicherheitsanforderungen nicht mehr gengt?
    Es muss aus dem Verkehr gezogen werden
  311. Fr jedes Schiff ist ein Schiffsbuch zu fhren. Was ist darin einzutragen?
    • 1) Ergebnisse der vorgeschriebenen Kontrollen und Prfungen
    • 2) Instandhaltungsarbeiten und Renovationen
    • 3) Technische Betriebsstrungen
    • 4) Im Anschluss daran getroffene Massnahmen
  312. Welche Brennstoffe sind auf Fahrgastschiffen verboten?
    Brennstoffe mit einem Flammpunkt unter 55 Grad
  313. Was verstehen Sie unter "Einabteilungsstatus" und unter "Zweiabteilungsstatus" im Leckfall?
    • Einabteilungsstatus = Schiffe der Klasse A mssen bei berflutung von einer Abteilung schwimmfhig bleiben
    • Zweiabteilungsstatus = Schiffe der Klasse B mssen bei einer ableckte an beliebiger Stelle (also bei berflutung von 2 benachbarten Abteilungen) schwimmfhig bleiben
  314. Umschreiben Sie den Geltungsbereich der Schiffbauverordnung und den dazu gehrenden Ausfhrungsbestimmungen AB
    Schiffe und Anlagen ffentlicher Schiffahrtsunternehmen, die AB's gelten auch fr Schiffe ohne eidg. Konzession
  315. Weshalb sind Motorrume von benzingetrieben Schiffen vor dem Start des Motors gut durchzulften?
    Wegen der Explosionsgefahr
  316. Bei welcher Gradeinteilung liegt Sdwesten?
    225 Grad
  317. Wieviele Feuerlscher und mit welchem Mindestinhalt braucht es auf Vergngungsschiffen die mit Innenbordmotor, Heizung und Kche ausgerstet sind
    2 Stck mit zwei kg Inhalt
  318. Wann muss sich ein Schiffsfhrer der Kategorie B oder C vertrauensrztlich untersuchen lassen?
    • Bis 50 Jahre: Alle 5 Jahre
    • 51 bis 70 Jahre: Alle 3 Jahre
    • Ab 71 Jahre: Alle 2 Jahre
  319. Sie erwerben einen Fhrerausweis der Kategorie B. Drfen Sie damit ein Segelschiff mit einer Segelflche von mehr als 15m2 fhren?
    Ja, aber nur unter Motor
  320. Sie organisieren eine nautische Veranstaltung die zur Ansammlung von Schiffen und zu Verkehrsbehinderungen fhren kann. Was haben Sie zu tun
    Bei der zustndigen Behrde eine Bewilligung einholen
  321. Nennen Sie mindestens drei Mglichkeiten um mit einem Schiff in Not Hilfe herbeizuholen
    • Kreisfrmiges schwenken einer roten Flagge,
    • eines Lichtes oder eines sonstigen, geeigneten Gegenstandes,
    • roter Rakete oder sonstiger roter Leuchtsignale
    • Abgabe einer Folge lnger Tne,
    • Morsezeichen SOS ...---...,
    • Glockenschlge,
    • langsames heben und senken der nach beiden Seiten ausgestreckten Arme
  322. Wie weit vom Ufer entfernt darf mit Wasserski gefahren werden, Startgassen und speziell gekennzeichnete Flchen ausgenommen?
    300 Meter
  323. Welchen Abstand (Still- Festliegen) haben Sie von Binsen, Schilf, Seerosen, etc. einzuhalten
    25 Meter
  324. Wie nahe darf ein Schiff mit Maschinenantrieb, an das Ufer fahren, wenn es weniger als 10 km/h fhrt und nicht die Absicht hat, an oder abzulegen noch stillzuliegen oder zu queren
    Bis 150 Meter
  325. Welchen Abstand haben Sie gegenber einem Berufsfischer einzuhalten den Sie achterlich kreuzen?
    200 Meter
  326. Wie sind Landestellen fr Fahrgastschiffe bei Nacht oder bei umsichtigem Wetter gekennzeichnet
    In der Regel mit einem oder mehreren roten Lichter Zustzlich kann ein gelbes Ansteuerlicht angebracht sein
  327. Bei welchen Unfllen mssen Sie die Polizei benachrichtigen?
    Wenn Menschen verletzt, gettet oder vermisst werden
  328. Wer haftet bei mangelndem Unterhalt der Gewsser?
    Der Kanton, in dessen Gebiet das Gewsser liegt
  329. Welche eidgenssischen Gesetze und Verordnungen sind fr die Binnenschifffahrt auf CH Gewssern magebend? Nennen Sie mindesten drei Rechtserlasse
    • BSG,
    • BSV
    • SBV
    • AB-SBV
    • BSO
  330. Sie kaufen einen Motor mit einem eben typengeprften Motor. Mssen Sie trotzdem ein Abgaswartungsdokument mitfhren?
    Ja
  331. Muss fr neue typengeprfte Schiffsmotoren ein Abgaswartungsdokument aussgestellt werden?
    Ja
  332. Welche Behrde ist fr Schiffe ohne eidgenssische Konzession zustndig?
    Die zustndigen kantonalen Behrden
  333. Wann drfen Schiffe gebaut, umgebaut oder erneuert werden?
    Wenn die Zustndige Behrde die Plne und Berechnungen genehmigt hat
  334. Wie werden Widerhandlungen gegen die SBV bestraft?
    BSG, Artikel 48
  335. Mssen die Bestimmungen der SBV betreffend Fkalien- und Abwasseranlagen auch fr Schiffe der Klasse D angewendet werden?
    Ja
  336. In welchen Fllen kann das Bundesamt die Prfung eines Schiffes von Amtes wegen anordnen
    Wenn Zweifel bestehen, ob ein Schiff den Vorschriften entspricht
  337. In welchen Intervallen sind Schiffe mit Stahlrumpf zu prfen
    • Alter bis 10 Jahre = alle 10 Jahre
    • Alter 11 - 50 Jahre = alle 6 Jahre
    • Alter ber 50 Jahre = alle 4 Jahre
  338. Welche Manahmen mssen getroffen werden, wenn mit dem Sinken des Schiffes gerechnet werden muss? Nennen Sie mindestens drei Punkte
    • 1) Rettungsmaterial verteilen
    • 2) Bereitstellung der Sammelrettungsmittel und beweglicher Gegenstnde, die als Rettungsmitteln verwendet werden knnen
    • 3) Vorbereitung zum verlassen des Schiffes
    • 4) Schiff mglichst an geeignetem Ort auf Grund setzen
  339. Wie sind Brennstoffbrnde zu bekmpfen
    Mit Staublschern
  340. Welche Klassenunterschiede gibt es innerhalb der Kategorien fr Fhrerausweise bei Fahrgastschiffen
    • B1 fr Motorschiffe bis 60 Personen
    • B II/1 fr Motorschiffe bis 300 Personen
    • B II/2 fr Motorschiffe ohne Beschrnkung der zulssigen Fahrgastzahl
    • B III fr Schiffe mit getrenntem Kommando- und Steuerstand
  341. Darf ein Schiffsfhrer des DS Greif (zulssige Tragkraft 22 Personen) ein anderes Dampfschiff, zum Beispiel DS Zrich, fhren
    Nein, er darf nur Schiffe bis 60 Personen fhren
  342. Sind Echolot-Gerte die Flsse oder Kanle befahren vorgeschrieben
    Nein
  343. Wie lange muss auch ins Wasser gefallenen Personen mindestens gesucht werden?
    Den Entscheid ber den Abbruch der Suche muss der Schiffsfhrer mit der Seepolizei absprechen
  344. Wieviel kg muss ein Rettungsboot in Frischwasser pro Person tragen knnen?
    20 kg
  345. Was mssen Personen mit Sehschwche besonders beachten
    Brille oder Linse tragen und eine Reservebrille mitfhren
  346. Wieviel Rettungsringe braucht es auf einem Schiff mit einer Tragkraft von 1'400 Personen?
    20 Ringe
  347. Wieviel Freibord muss ein vollbeladenes Rettungsboot haben
    25 cm
  348. Was bedeutet ein langer Ton? (Schallzeichen)
    • 1) Achtung
    • 2) Ich halte meinen Kurs bei
    • 3) Brckendurchfahrtszeichen
    • 4) Hafenausfahrtszeichen
    • 5) Bei unsichtigem Wetter: Zeichen der Schiffe, ausgenommen Kursschiffe
  349. Geben Sie an, ber welchen Horizontbogen die bei einem Vorrangschiff die vorgeschriebenen Lichter sichtbar sein mssen und welche Farbe sie haben (auch Zeichnung mglich
    • Topplicht: 225 Grad, 112,30' nach jeder Seite ein weies helles Licht
    • Seitenlicht Backbord: von vorn ber eine Bogen von 112,30' rotes helles Licht
    • Seitenlicht Steuerbord: von vorn ber eine Bogen von 112,30', grnes helles Licht
    • Hecklicht: 135 Grad, 67,30' nach jeder Seite, ein weies gewhnliches Licht
    • Vorranglicht: Rundumlicht, 360 Grad, ein grnes helles Licht
  350. Wie haben sich zwei Motorschiffe gleicher Gattung auszuweichen, die sich auf entgegengesetztem oder nahezu entgegengesetztem Kurs befinden und die Gefahr eines Zusammenstosses nicht auszuschlieen ist
    Jedes hlt nach Steuerbord, damit die Kreuzung Backbord an Backbord erfolgt Im Zweifel ist anzunehmen, dass eine solche Situation besteht
  351. Was unternehmen Sie, wenn nachts bei Ihrem Schiff die Positionslampen ausfallen?
    Es sind unverzglich Ersatzlichter zu setzen. Der vorschriftsgeme Zustand ist so rasch als mglich wider herzustellen Als Ersatz des hellen, darf auch ein gewhnliches Licht gefhrt werden
  352. Unter welchen Bedingungen drfen mit Gterschiffen Personen befrdert werden? Nennen Sie mindestens 4 Vorraussetzungen die erfllt sein mssen
    • 1) Die bundesrechtlichen Bestimmungen ber den gewerbsmigen Personentransport drfen nicht verletzt werden
    • 2) Die fr die Sicherheit der Personen notwendigen Bedingungen mssen erfllt sein
    • 3) Die Bestimmungen des Gewsserschutzes mssen eingehalten werden knnen
    • 4) Die vorgeschriebene Haftpflichtversicherung muss abgeschlossen sein
    • 5) Der Schiffsfhrer muss im Besitz des Ausweises der Kategorie B sein
    • 6) Die Zustndige Behrde muss die Bewilligung erteilen
  353. Sind berbordleitungen von Fkalientanks zulssig
    Nein
  354. Wofr darf Flssiggas nur verwendet werden
    Fr Haushaltszwecke und fr die Zndeinrichtung von Brennern zu Dampferzeugern
  355. Was ist bei einem kleinen Brand an Bord zu tun?
    Das Schiff ist stillzulegen und wenn ntig so zu drehen, dass der Brandherd in den Windschatten zu liegen kommt
  356. Welchen Innendurchmesser und welches Eigengewicht mssen Rettungsringe in der Regel haben?
    Durchmesser 45 cm Gewicht 2,5 kg
  357. Wie richten Sie Ihr Schiff aus wenn Sie ankern mssen
    In den Wind oder die Strmung drehen. Ist dies nicht mglich, ist nur soviel Kette zugeben, dass das Schiff dreht
  358. Was haben Personen zu tun, die an der Bergung einer ins Wasser gefallenen Person beteiligt sind?
    Sie mssen Schwimmwesten tragen
  359. Gilt der Fhrerausweis der Kategorie B II/1 auf jedem Gewsser?
    Nein, nur dort wo die Prfung abgelegt wurde
  360. Wo beziehen Sie Reglemente, Vorschriften etc
    Beim Unternehmen
  361. Wie gro muss die Besatzung eines Schiffes mit 1'100 Personen Tragkraft sein
    4 Mann
  362. Welche Anforderungen mssen Rettungsflosse mindestens erfllen? Nennen Sie mindestens vier Punkte
    • 1) Von ihrem Aufstellungsort rasch und sicher durch eine Person zu Wasser gelassen werden knnen, ohne dabei Schaden zu nehmen
    • 2) Rundum oben und unten mit Handlauf oder Seil Versehen sein, an denen sich Schiffbrchige festhalten knnen
    • 3) Pro Person 1 Meter Handlauf haben und pro Person eine Masse von 20 kg tragen knnen
    • 4) Mit schwimmfhigen Paddeln oder Ruder ausgerstet sein
    • 5) Aus geeigneten Werkstoffen gefertigt und widerstandsfhig gegen l und lerzeugnisse sowie Temperaturen von 50 Grad sein
  363. Was muss auf allen Sammelrettungsmitteln gut lesbar angeschrieben sein?
    Die Anzahl Personen fr die sie im Notfall zugelassen sind und der Verwendungszweck
  364. Welche Masse muss ein Einzelrettungsgert im Frischwasser tragen knnen?
    7,5 kg (75N)
  365. Welche Lnge muss ein Feuerlschschlauch aufweisen
    20 Meter
  366. Unter welchen Bedingungen darf auf Flssen oder Kanlen mit Wasserski gefahren werden?
    Auf Strecken die an beiden Ufern mit den Tafeln E5 "Erlaubnis zum Wasserskifahren" gekennzeichnet sind. Auf dem Rhein verboten.
  367. Das gefahrlose begegnen ist bei einer Engstelle auf einem Fluss unter gleichberechtigten Schiffen nicht mglich. Wer hat sich wie zu verhalten?
    Das zu Berg fahrende Schiff hat unterhalb der Engstelle die Vorbeifhrt des zu Tal fahrenden Schiffes abzuwarten. ist das Begegnen innerhalb der Engstelle unvermeidbar, haben beide Schiffsfhrer alle Manahmen zu treffen, die Gefahren ausschlieen oder verringern
  368. Signalisation handelt es sich, wenn Sie Schwimmkrper sehen, deren eine Hlfte rot und die andere Hlfte wei ist? (ausgenommen Bodensee)
    Fischnetze, Reusen und andere Fischereigerte die die Schifffahrt behindern knnen
  369. Wieviele Wasserskifahrer drfen gleichzeitig geschleppt werden
    Nicht mehr als zwei
  370. In welchen Bereichen ist das Fahren mit Wasserski gestattet
    Auerhalb der Uferzonen, ausgenommen Behrdlich bewilligter Startgassen oder speziell gekennzeichneter, nur diesem Zweck dienenden Wasserflchen Tafel "E5"
  371. minimalen Abstand hat ein Wasserskifahrer und das ihn schleppende Schiff von anderen Schiffen oder von Badenden einzuhalten
    Mindestens 50 Meter
  372. Welcher Gewssergrtel wird als innere Uferzone bezeichnet?
    Bis zum Abstand von 150 Metern zum Ufer
  373. Wer entscheidet, ob ein bestimmtes Radargert auf einem Motorboot verwendet werden darf
    Das Bundesamt fr Verkehr
  374. Wieviele Rettungsgerte mssen an Bord eines Segel- oder Motorbootes mitgefhrt werden
    Fr jede an Bord befindliche Person ein Einzelgerte bzw. der entsprechende Platz auf einem Rettungsboot oder Floss
  375. Welche Schiffe unterliegen keinem Haftpflichtversicherungsobligatorium
    • 1) Schiffe ohne Maschinenantrieb
    • 2) Segelschiffe mit einer Segelflche von weniger als 15m2
    • 3) Rafts unter 2,5m Lnge, sofern
    • 1) bis 3) nicht gewerbsmig eingesetzt werden
  376. In welchem Zustand ist ein Schiff vorzufhren
    In der Regel unbeladen im Wasser. Das Schiff muss sauber und in allen wesentlichen Teilen zugnglich sein.
  377. Drfen Schiffe mit einer Lnge von 2,4 Metern mit einem Motor ausgerstet sein?
    Nein
  378. Welche Schiffe unterliegen einer Kennzeichnungs- und Immatrikullationspflicht?
    Schiffe die auf oder ber eine Wasseroberflche oder auf einem ffentlichem Gewsser eingesetzt werden, ausgenommen Schiffe eidgenssisch konzessionierter Schifffahrtsunternehmungen; Schiffe die krzer sind als 2,5 Meter; Paddelboote, Kajaks, Standboote und dergleichen, Rennruderboote und Segelbretter
  379. Sind Sie als Schiffsfhrer verpflichtet, in Seenot befindliche Menschen und Schiffen Hilfe zu leisten
    Ja, soweit es zumutbar ist und das eigene Schiff nicht gefhrdet wird
  380. Sie beschdigen mit Ihrem Schiff ein Schifffahrtssignal. Was haben Sie zu tun
    Es ist unverzglich die Polizei zu benachrichtigen
  381. Wie muss l fr Gemischtschmierung beschaffen sein
    Es muss biologisch abbaubar sein
  382. Drfen auf dem Zugersee zwei Fahrgastschiffe fr eine Extrafahrt zusammengekuppelt fahren
    Ja
  383. Wie lautet die Grundregel nach der Fahrzeuge gebaut, ausgerstet oder unterhalten sein mssen? (BSO)
    Sie mssen so gebaut, ausgerstet oder unterhalten sein, das die Verpflichtung aus dieser Verordnung erfllt werden knnen und die Sicherheit der Schifffahrt gewhrleistet ist
  384. Welche Radargerte drfen auf dem Bodensee eingebaut werden?
    Fr die Schifffahrt geeignete und von der zustndigen Behrde zugelassene Gerte
  385. Wie lautet die Definition in der BSO fr "fahrend" oder "in Fahrt befindlich
    Fahrzeuge, Schwimmkrper oder schwimmende Anlagen die weder unmittelbar noch mittelbar vor Anker liegen, am Ufer festgemacht oder festgefahren sind
  386. Wie lange gilt die Zulassung von maschinengetriebenen Vergngungsschiffen? (BSO)
    3 Jahre
  387. Bis wie nahe darf ein Schiff mit Maschinenantrieb an das Ufer heranfahren, ohne an oder abzulegen bzw. stillzuliegen?
    Bis 300 Meter
  388. Fr welchen Gewsserabschnitt ist eine besondere Fhrerprfung erforderlich?
    Rheinstrecke zwischen Stein am Rhein (erstes Fahrwasserzeichen) und der Strassenbrcke Schaffhausen Feuerthalen
  389. Drfen auf dem Rhein Wellenbretter verwendet werden
    Nein
  390. Wie sind Landestellen der Fahrgastschiffe auerhalb der Hfen bei Nacht und bei umsichtigem Wetter zu bezeichnen? (BSO
    Mit einem rotem darunter einem grnem Licht
  391. Welches Signal haben Schiffe zu setzen, von denen aus mit der Schleppangel gefischt wird?
    Eine weie Flagge (BSO)
  392. Darf an Landestellen der Fahrgastschifffahrt gebadet werden
    Nein
  393. Darf mit Tankschiffen Diesel oder Benzin transportiert werden
    Nein
  394. Wie wird die Geschwindigkeit auf flieendem Gewssern gemessen?
    Gegen das Ufer hin
  395. Wie schnell drfen Schiffe auf dem alten Rhein und auf dem Seerhein fahren.
    Mit 10 km/h (ausgenommen Fahrgastschiffe auf dem Seerhein mit 20 km/h)
  396. Drfen auf dem Bodensee zwei Fahrgastschiffe fr eine Extrafahrt zusammengekuppelt werden
    Nein
  397. Was ist zu tun, wenn die Notlage eines Schiffes oder einer Person von einer Landestelle aus erkannt wird?
    Es ist mit dem nchst fahrbereiten Schiff Hilfe zu leisten
  398. Was muss beim berbordwerfen von Rettungsinseln oder Rettungsflossen gemacht werden?
    Sie mssen mit einer Leine gesichert werden
  399. Wofr darf ein Radargert verwendet werden
    Als Navigationshilfe, wenn der Radarbeobachter mit der Bedienung des Gertes und der Auswertung der Radarinformationen vertraut ist
  400. Welche minimale Lichtstrke ist fr Sportboote vorgeschrieben?
    5 Watt
  401. Wie nennet man die dem Wind zugekehrten Schiffsseite
    Luv
  402. Wie heit die Absttzung oder Verspannung des Mastes in der Lngsrichtung zum Bug und zum Heck
    Stag
  403. Brauchen Schiffe die nicht am Bodensee immatrikuliert sind, dort aber vorbergehend eingesetzt werden, eine zustzliche Bewilligung?
    Ja, ausgenommen Ruderboote sowie Vergngungsschiffe und Sportboote mit einer Antriebsleistung von weniger als 7,4 kW
  404. Fr welche Notflle sind Sicherheitsrollen definiert? Beschreiben Sie fr ein Schiff mit 3-Mann-Besatzung mindestens drei unterschiedliche Flle
    • 1) Hilfe in Seenot
    • 2) Mann ber Bord
    • 3) Kollision
    • 4) Leck/Sinken
    • 5) Brand
    • 6) Ausfall der Steuereinrichtung
    • 7) Ungnstige meteorologische Bedingungen
    • 8) Einsatz von Rettungsmitteln
    • 9) Anker
    • 10) Erste Hilfe
    • 11) Fr Dampfschiffe: Dampfaustritt
    • ES IST NACH DEN BETRIEBSINTERNEN WEISUNGEN VORZUGEHEN
  405. Drfen mit einem Fhrerausweis der Kategorie A gewerbsmig Personen befrdert werden?
    Ja, bis hchstens 12 Personen
  406. Wann sind an Schiffen Nachprfungen vorzunehmen? Nennen Sie mindestens 2 Grundstze aus dem Binnenschifffahrtsgesetz
    • 1) In regelmigen Zeitabstnden
    • 2) wenn die Betriebssicherheit des Schiffes zweifelhaft ist
    • 3) Wenn das Schiff wesentlich gendert wurde
  407. Was ist mit beschdigten Rettungsmitteln zu tun?
    Sie sind unverzglich auszuwechseln
  408. Was bedeutet die Fahrzeit "F2"
    In dieser Zeit zhlt der Auszubildende zum Sollbestand der Besatzung, wenn er die Anforderungen als Matrose erfllt hat. Er muss berwiegend mit den Aufgaben vertraut gemacht werden, die die Ausweiskategorie, fr die er die Prfung ablegen will, mit sich bringt
  409. Welche Hchstgeschwindigkeit gilt fr Kursschiffe in der inneren Uferzone?
    Keine, bzw. allenfalls die rtlich vorhandene
  410. Wie haben sich Schiffe einer ffentlichen Schifffahrtsunternehmung bei ihren Fahrten zu verhalten
    Sie haben einer Fahrstrae zu folgen, von der nicht ohne Grund abgewichen werden darf
  411. Wie sind fr die Schifffahrt gesperrte Wasserflchen gekennzeichnet?
    Mit gelben, kugelfrmigen Schwimmkrpern Ergnzung mit Tafel "Verbot der Durchfahrt" mglich
  412. Welche Schiffsbetriebe gelten als "ffentliche Schifffahrtsunternehmen"
    >Schiffsbetriebe des Bundes und eidg. konzessionierte Schifffahrtsunternehmen
  413. Muss die Lage des Ruders im Steuerstand oder auf den Nockfahrstnden erkennbar sein
    Ja
  414. Wieviele Rettungsmittel mssen auf einem Schiff mit einer Tragfhigkeit von 1'100 Personen fr Kinder geeignet sein?
    Min. 110 Stck (100% von 1'100 = 1'100 davon 10 %)
  415. Wieviele Rettungsringe mit Wurfleine braucht es auf einem Schiff mit einer Tragfhigkeit von 580 Personen?
    • Min. 3
    • 580:50 = 12, davon 25%
  416. Welches Mindestalter muss ein Bewerber der Fhrerausweis Kategorie B II haben?
    21 Jahre
  417. Braucht es im Schiffsfhrerausweis zur Fhrung von Schiffen mit zwei Ruderpropellern eine speziellen Eintrag?
    Ja (RP)
  418. Mit welcher Geschwindigkeit breiten sich Radarstrahlen aus?
    Mit Lichtgeschwindigkeit.(300'000 km/sec.)
  419. Welches Schallzeichen haben Kursschiffe bei umsichtigem Wetter zu geben?
    Mindestens einmal pro Minute zwei lange Tne
  420. Der Wind blst mit 55 km/h. Wieviele Beaufort sind das?
    7 Beaufort
  421. Windstrken
    • 1 bft 2 - 5 etwas matte oberflche
    • 2 bft 6 - 11 leichte kruselwellen
    • 3 bft 12 19
    • 4 bft 20 - 28 vereinzelte schaumkronen
    • 5 bft 39 - 49 viele schaumkronen
    • 6 bft 39 - 49 berall schaumkronen
    • 7 bft 50 - 61 flugwasser
    • 8 bft 62 - 74
    • 9 bft 75 - 88
    • 10 bft 89 -102
    • 11 bft 103 - 117
    • 12 bft mehr als 117
  422. Nennen Sie mindestens vier Gesetze und/oder Verordnungen im vollen Wortlaut die die Schifffahrt betreffen
    • 1) Binnenschifffahrtsgesetz
    • 2) Binnenschifffahrtsverordnuung
    • 3) Schiffbauverordnung
    • 4) Ausfhrungsbestimmungen zur Schiffbauverordnung
    • 5) Bundesratsbeschluss ber die vollstndige Inkraftsetzung des Bundesgesetzes ber die Binnenschifffahrt
    • 6) Bodensee Schifffahrtsverordnung
  423. Welches Dokument gilt als Betriebsbewilligung eines Schiffes?
    Der Schiffsausweis
  424. Wann ist ein Schiff in stabilem Gleichgewichtszustand?
    Wenn es bei einer Krngung selbst wieder aufrichtet und in eine ausgeglichene Schwimmlage zurckkehrt
  425. Was veranlassen Sie, wenn starke Schlagseite zu befrchten ist? Nennen Sie mindestens 3 Punkte
    • 1) Galerien absperren
    • 2) Bullaugen schlieen
    • 3) Hher gelegene Decks Rumen
    • 4) Bei Seitenwind zweckentsprechende Kursnderungen vornehmen
    • 5) Keine engen Kurven fahren
    • 6) Ntigenfalls Geschwindigkeit verringern
  426. Wer nimmt die praktische Schiffsfhrerprfung in ffentlichen Schifffahrtsunternehmen ab?
    BAV mit dem Unternehmen zusammen
  427. Nennen Sie mindesten drei Anforderungen an die Materialbeschaffenheit fr elektrische Anlagen?
    • 1) Fr den Schiffsbetrieb geeignet
    • 2) Klimabestndig
    • 3) Wrmebestndig
    • 4) Feuchtigkeitsbestndig
    • 5) Schwerbrennbar
  428. Wieviel betrgt das maximal zulssige Gewicht eines Handfeuerlschers in betriebsbereitem Zustand?
    20 Kg
  429. Wie breit mssen Ausgnge und Treppen mindestens sein
    80 cm
  430. Welche Schiffe die Flsse oder Kanle befahren mssen mit einer Ankerwinde ausgerstet sein, die vor Ort und vom Steuerstand aus bedient werden kann?
    mit EINER Antriebsanlage und alle Schiffe mit nur einem Besatzungsmitglied
  431. Welche weiteren Gerte sind vorgeschrieben, wenn ein Schiff mit einem Radargert ausgerstet ist?
    Wendezeiten
  432. Nenne Sie mindestens vier Orte an denen eine Notbeleuchtung vorhanden sein muss
    • 1) in Fahrgastrumen
    • 2) im Steuerhaus
    • 3) In dem Raum, in demnach die Notstromquelle befindet
    • 4) An Stellen, an denen Rettungsmittel aufbewahrt werden und an denen sie normalerweise zum Einsatz vorbereitet werden
    • 5) An Ausgngen, Verbindungsgngen, Treppen, in Maschinenrumen und an deren Ausgngen
    • 6) An Aufstellungsorten fr Lenz- und Feuerlschpumpen sowie Feuerlschgerten
  433. Welche Gre mssen Tafeln und Flaggen mindestens aufweisen? (Hhe mal Breite)
    60 x 60
  434. Darf ein Boot an einem Schiffahrtszeichen festmachen
    Nein
  435. Wie lautet die Definition von "Schiff"
    Ein Wasserfahrzeug oder ein anderer zur Fortbewegung auf oder unter der Wasseroberflche bestimmter Schwimmkrper, oder ein schwimmendes Gert
  436. Welche Anforderungen mssen Rettungsinseln erfllen? Nennen Sie mindestens 5 Punkte
    • Sie mssen rasch und sicher von einer Person zu Wasser gelassen werden knnen
    • rundherum mit einem Seil versehen sein, an dem sich Schiffbrchige festhalten knnen
    • Fr je drei Personen 1m Handlauf haben und pro Person eine Masse von 20 Kg im Frischwasser tragen knnen
    • Mit schwimmfhigen Paddel oder Ruder ausgerstet sein
    • Aus geeigneten Werkstoffen gefertigt und widerstandsfhig gegen l und lerzeugnisse sowie Temperaturen bis 50 Grad sein
    • Sie mssen beim Zuwasserlassen selbstndig oder durch Handauslsung aufgeblasen werden knnen
    • Sie mssen aus mindestens zwei getrennten Luftkammern bestehen
    • Sie mssen mit einem Kappmesser Versehen sein
  437. Wieviele Stunden betrgt die Ausbildung in Theorie mindestens und in welchem Zeitraum hat sie zu erfolgen
    25 Stunden auf mindesten einen Monat verteilt
  438. Wer ist fr den gesamten Umfang der Ausbildung und der Prfung verantwortlich?
    Geschftsleitunug
  439. Was muss die Ersatzperson fr den Schiffsfhrer auf Flssen mindestens knnen?
    Das Schiff an geeigneter Stelle verankern, allenfalls mit der Antriebsanlage in Sicherheit bringen, einen anderen Schiffsfhrer anfordern
  440. Wie lange muss eine Notstromversorgung auf dem Bodensee mindestens funktionieren
    Mindestens 60 Minuten
  441. Mit wievielen Lenzpumpen mssen Schiffe der Klasse B ausgerstet sein?
    2 Pumpen mit unterschiedlicher Betriebsart
  442. Wie hoch drfen Schutzstangen von Schaufelrdern hchstens ber der Leerwasserlinie liegen
    40 cm
  443. Welches Schallzeichen signalisiert "Hafeneinfahrt der Kursschiffe und von Schiffen in Not"
    3 lange Tne
  444. Was bedeutet ein weier Pfeil auf einer rechteckigen, blauen Tafel
    Empfohlene Fahrrichtung
  445. Sie sehen Nachts vor sich ein grnes, ein weies und ein rotes Licht. ber dem weissen Licht befindet sich ein weiteres weies und ein rotes Licht. Worum handelt es sich
    Schiff im besonderen Einsatz, Schutz gegen Wellenschlag
  446. Ein Motorboot fhrt aus einem Hafen, whrend dem sich ein Segelschiff anschickt, in den Hafen einzufahren. Wer hat Vortritt
    Das ausfahrende (Motor-)Schiff hat Vortritt
  447. Drfen 3 Wasserskifahrer gleichzeitig geschleppt werden
    Nein
  448. Wie haben sich zwei Motorschiffe gleicher Gattung auszuweichen, wenn sie aus entgegengesetzter Richtung auf Kollisionskurs fahren
    Beide Schiffe weichen nach Steuerbord aus Im Zweifel ist anzunehmen, dass eine solche Situation besteht
  449. Wie lange darf ein Schiff auerhalb behrdlich bewilligten Liegepltzen verankert oder festgemacht sein, ohne dass sich jemand darauf befindet
    Nicht lnger als 24 Stunden
  450. Vor Ihnen leuchtet Nachts ein dreifarbiges Licht auf. Was fr ein Schiff kommt Ihnen entgegen?
    Segelschiff unter Segel
  451. Welche Bedingungen mssen erfllt sein, dass fr eine Sonderfahrt auf einem Schiff mit dreimnniger Besatzung der Bestand der Besatzung um 1 Leichtmatrosen reduziert werden kann
    • Die Fahrt muss innerhalb eines "Tages" (Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang) stattfinden,
    • auer wenn der Schiffsfhrer auch bei Nacht und umsichtigem Wetter alle Ttigkeiten der Schiffsfhrung im Steuerstand alleine ausfhren kann
    • Die Fahrt darf hchsten durch einen Halt unterbrochen werden
    • Die im Schiffsausweis fr diesen Fall speziell eingetragene Fahrgastzahl darf nicht berschritten werden
    • Mehr als die Hlfte der Fahrgste mssen ber 12 Jahre alt sein
    • es muss eine ausgebildete Hilfsperson an Bord sein
  452. Welche Rettungsmitteln gelten als Einzelgerte?
    Rettungsringe Rettungswesten
  453. Schotttren oder Zugangsffnungen im Kollisionsschott zulssig
    Nein
  454. Nennen Sie mindestens 5 Einrichtungen die an die Notstromversorgung angeschlossen sein mssen
    • 1) Signalleuchten
    • 2) Schallgerte sofern elektrisch betrieben
    • 3) Notbeleuchtung
    • 4) Sprechfunk oder vergleichbare Einrichtung
    • 5) Alarmanlage
    • 6) Notscheinwerfer
    • 7) Radar sofern vorhanden
    • 8) Notsteuer
  455. Welche Anforderungen muss eine Lenzpumpe erfllen?
    Sie muss selbstansaugend sein
  456. Drfen im Vorpiek -Raum Verbrennungsmotoren untergebracht sein?
    Nein
  457. Welche Fhrerausweiskategorien gem der Binnenschifffahrtsverordnung kennen Sie und zu was berechtigen Sie?
    • A=Schiffe mit Maschinenantrieb, soweit sie nicht unter die Kategorien B oder C fallen
    • B=Fahrgastschiffe
    • C=Gterschiffe mit Maschinenantrieb, Schubschiffe, Schlepper
    • D=Segelschiffe E=Schiffe von besonderer Bauart
  458. Wieviele Rettungsringe mit Wurfleine braucht es auf einem Schiff mit einer Tragfhigkeit von 900 Personen?
    5 Stck 900 : 50x25%= 4,5 also 5
  459. Ist die Verwendung einer kombinierten Lenz- und Feuerlschpumpe zulssig?
    Ja
  460. Wie mssen Akkumulatoren aufgestellt sein?
    Zugnglich, seefest und gegen Beschdigungen geschtzt
  461. Wann muss nebst der Steuereinrichtung eine Zusatzeinrichtung vorhanden sein und was fr eine?
    Wenn nicht 2 voneinander unabhngige Steuereinrichtungen bestehen, muss eine vollkommen unabhngige Notsteuereinrichtung vorhanden sein
  462. Fr welchen Verbraucher drfen Flssiggasanlagen verwendet werden?
    Fr Haushaltszwecke und fr die Zndeinrichtung von Brennern zur Dampferzeugung
  463. Wie und wo ist die Konstruktionswasserlinie zu bezeichnen?
    Auf ca. halber Schiffslnge auf beiden Schiffsseiten mit Einsenkungsmarken
  464. Womit sind Behlter mit flssigen Brennstoffen wenn ntig zu Versehen?
    Mit Schwallwnden
  465. Wieviel Handfeuerlscher braucht es zustzlich auf Schiffen mit mehr als 120m2 Decksflche
    Pro Raum der den Fahrgsten zugnglich ist 1 Lscher zustzlich In Rumen ber 120m2 je angefangene 120m2 1 Lscher zustzlich
  466. Was umfasst die Ausrstung fr den Maschinendienst?
    • Vorschriften fr die Bedienung und den Unterhalt der Maschinenanlage
    • ntige Werkzeuge, Ersatzteile, Dichtungsmaterial etc.
    • Gebrauchsgegenstnde,
    • wenn ntig feuerfesten Behlter zur Aufbewahrung lgetrnkter Putzlappen
  467. Auf Ihrem, Schiff ist Schlagseite zu befrchten. Was tun oder veranlassen Sie, um dies mglichst zu verhindern? Nennen Sie mindestens 4 Punkte
    • Galerien absperren
    • Bullaugen schieen
    • Hher gelegene Decks Rumen
    • bei Seitenwind Kursnderungen vornehmen
    • keine engen Kurven fahren
    • ntigenfalls Geschwindigkeit verringern
  468. Wer hat die Anmeldung zur Schifffhrerprfung vorzunehmen?
    Das Unternehmen
  469. Was mssen Sie nach ausgefhrten Rollenbungen tun?
    Bericht an die Geschftsleitung erstatten
  470. Unter welchen Bedingungen drfen auf einem Schiff an Stelle von zwei erwachsenen Personen 3 Kinder mitgenommen werden?
    Wenn die zustndige Behrde die Bewilligung dazu erteilt. Total darf die berschreitung hchstens 20 Prozent ausmachen
  471. Wie hoch mssen die Schanzkleider oder Relings mindestens sein und wie mssen sie beschaffen sein?
    Hhe = 1m Beschaffenheit so, dass Kleinkinder nicht ber Bord fallen knnen
  472. Erklren Sie den Begriff "Sicherheitsabstand
    Der senkrechte Abstand am intakten, unbeladenen und ungekrngten Schiff zwischen der CWL und dem tiefstem Punkt, ber dem das Schiff bei Auerachtlassung der Wassereinbruch- und Austrittsffnungen nicht mehr als Wasserdicht angesehen werden kann
  473. Wie lautet die Definition fr den Begriff "Segelbrett
    Ein Segelschiff mit geschlossenem Rumpf ohne Ruder und mit einem oder mehreren kippbaren und um 360 Grad drehbaren Masten
  474. Nennen Sie mindestens 3 sicherheitsrelevante Bereiche, die Sie vor dem Auslaufen an Bord Ihres Schiffes zu prfen haben
    • 1) Schwimmlage des Schiffes
    • 2) Brennstoffkontrolle
    • 3) Kontrolle der vorgeschriebenen Ausrstungsgegenstnde
    • 4) Lichterkontrolle
    • 5) Sind die Schotttren geschlossen?
  475. Braucht es auf Schiffen mit einer Tragfhigkeit von weniger als 60 Personen eine Notbeleuchtung?
    Nein
  476. Wie mssen Schiffe gebaut, ausgerstet und unterhalten sein? Nennen Sie mindestens zwei Grundstze
    • Schiffe mssen nach den Regeln der Technik gebaut sein
    • Schiffe mssen so gebaut sein, das die Verkehrsvorschriften eingehalten werden knnen
    • Dass die Sicherheit der Personen an Bord, die Schifffahrt und andere Bentzer der Gewsser nicht gefhrdet werden
    • Das die Beschaffenheit des Wassers nicht nachteilig beeinflusst werden kann
    • Schiffe drfen nur verkehren, wenn sie betriebssicher sind und den Vorschriften entsprechen
  477. Welches Signal haben Berufsfischer auf dem Zrichsee bei Tag zu fhren?
    Einen gelben Ball
  478. Wie sind auf dem Zrichsee Fischnetze, Reusen und andere Fischereigerte die die Schifffahrt behindern knnen, zu bezeichnen
    • Durch Schwimmkrper, deren eine Hlfte rot und die andere Hlfte wei ist
    • Ist das fahren mit Wasserski auf dem Zugersee um 07:30 Uhr gestattet?
    • Nein
    • Wie oft muss eine Bewerber fr eine Fhrerausweis der Kategorie "B" die Hochrheinstrecke zu Berg und zu Tal mindestens befahren haben?
    • 20 Mal
  479. Wie wird auf dem Bodensee die Mindestwassertiefe gekennzeichnet und wie tief ist sie?
    Mit einer quadratischen, schwarz umrahmten Tafel mit Zahlen gem Schifffahrtskarte. Die Tiefe betrgt 2 Meter bei einem Pegelstand von 2,5 m am Konstanzer Pegel
  480. Wie hoch liegt die Promillegrenze fr den Schiffsfhrer eines Fahrgastschiffes auf dem Bodensee?
    • 0.1 Promille
    • 0.2
    • Wieviel betrgt die Hchstgeschwindigkeit auf dem Hochrhein im Bereich von Stein am Rhein bei der Bergfahrt?
    • 10 Km/h
  481. Welches Signal haben Berufsfischer auf dem Bodensee zu fhren?
    Einen weien Ball
  482. Wie sind auf dem Bodensee Fischnetze, Reusen und andere Fischereigerte die die Schifffahrt behindern knnen, zu bezeichnen?
    weisse Bojen in gengender Anzahl
  483. Ist das Fahren mit Wasserski an einem schnem Sommertag auf dem Untersee um 07:30 Uhr gestattet
    Ja
  484. Wasserski fahren
    • Bodensee 7:30 20:00 Uhr ?
    • Andere Seen 8:00 21:00 uhr ?
  485. Hat ein Gterschiff auf dem Bodensee Vorrang gegenber einem privaten Motorboot?
    Nein
  486. Wieviel Auftrieb mssen Rettungsmitteln auf dem Bodensee mindestens aufweisen?
    100 N (=10 kg)
  487. Wie und zu welchem Zweck drfen Sie die Uferzone am Bodensee mit Motorgetrieben Schiffen (ausgenommen Kursschiffe) befahren
    Um an- oder abzulegen oder um stillzuliegen
  488. Wie alt muss ein Bewerber um eine Fhrerausweis der Kategorie "B" auf dem Bodensee sein
    21 Jahre
  489. Ab wieviel kW Motorleistung ist auf dem Bodensee ein Fhrerausweis fr Motorboote erforderlich?
    Ab 4,4 kW
  490. Umschreiben Sie den Geltungsbereich der BSO
    • Bodensee (Obersee),
    • alter Rhein ab Brcke Rheineck-Gaissau bis zur Mndung in den Bodensee,
    • Rheinstrecken zwischen Konstanz und Schaffhausen
  491. betrgt die Hchstgeschwindigkeit auerhalb der Uferzone auf dem Bodensee?
    40 Km/h
  492. Erklren Sie den Begriff "Balkenbucht
    Die Wlbung des Decks in der Querrichtung
  493. ber wieviel Freibord muss ein Rettungsboot bei voller Belastung mindestens noch verfgen
    25 cm
  494. Mit welcher Signalisation werden ausgedehnte Hindernisse gekennzeichnet?
    Kardinalsystem
  495. ber welchen Horizontbogen muss das Hecklicht eines Schiffes sichtbar sein?
    135 Grad 67,5 Grad auf beide seiten
  496. Zeichnen Sie das Schallzeichen fr "Schiff in Not" auf
    • SOS: 3 x kurz, 3 x lang, 3 x kurz ... --- ...
    • Oder eine Folge von langen Tnen -------- etc.
  497. Was bedeutet ein orangefarbiges Blinklicht das pro Minute ungefhr 90 mal aufleuchtet?
    Sturmwarnung! Kndet unmittelbare Gefahr an
  498. Auf welcher Seite (links oder rechts) befindet sich das grne Licht einer Hafeneinfahrt vom Gewsser aus gesehen?
    Rechts
  499. Bei welcher Gradeinteilung der Kompassrose liegt Osten
    90 Grad
  500. Sie begegnen mit Ihrem Kursschiff auf einem Fluss bei der Talfahrt einem querenden Ruderboot. Wer muss ausweichen
    Das Ruderboot @ Nach Abklrungen mit dem BAV muss das Kursschiff ausweichen! ?????
  501. Wem mssen Sie eine Gewsserverschmutzung melden
    Der Polizei
  502. Gilt ein Fhrerausweis der Kategorie A in jedem Fall auch fr die Rheinstrecke von Stein am Rhein nach Schaffhausen?
    Nein
  503. Was verstehen Sie unter der "allgemeinen Sorgfaltspflicht"? Nennen Sie mindestens 3 Punkte
    • Der Schiffsfhrer vermeidet insbesondere :
    • Gefhrdung oder Belstigung von Menschen
    • Beschdigung anderer Schiff fremden Gutes, der Ufer und der Ufervegatation oder von Anlagen jeder Art im Gewsser oder an dessen Ufer
    • Behinderung der Schiffahrt und der Fischerei
    • Verunreinigung des Wassers oder sonstige Nachteilige Vernderungen seiner Eigenschaften
  504. Wie lautet die Definition von " schwimmendes Gert"
    Ein Schwimmkrper mit Einrichtungen fr Arbeiten auf dem Wasser, zB Bagger, Kran Hebebock
  505. Wann wird ein Schifffhrerausweis entzogen? Nennen Sie mindestens 3 Punkte
    • Wenn der Inhaber den Schiffsverkehr schwer gefhrdet hat
    • Wenn der Inhaber ein Schiff trotz Angetrunkenheit gefhrt hat
    • Wenn der Inhaber nach Verletzung oder Ttung eines Menschen geflohen ist oder die Rettungspflicht verletzt hat
    • Wenn der Inhaber ein Schiff zum Gebrauch entwendet hat
    • Wenn der Inhaber nicht gewillt ist oder nicht fhig ist, ein Schiff zu fhren, ohne andere zu gefhrden oder zu belstigen
  506. Wer ist zustndig fr die Zulassung von Schiffen ffentlicher Schifffahrtsunternehmen
    Der Bundesrat
  507. Nennen Sie den wesentlichen Grundsatz zur Ausbung der Schifffahrt auf ffentlichen Gewssern
    Die Schifffahrt auf ffentlichen Gewssern ist im Rahmen des Bundesgesetzes ber die Binnenschifffahrt frei.
  508. In welchem Zeitraum haben Sie ber Ihre Dienstkenntnisse eine Zwischenprfung abzulegen
    Alle 5 Jahre
  509. In welchen Zeitabstnden sind bei zugelassenen Schiffen Nachprfungen vorzunehmen? Nennen Sie die Fristen fr Rafts, fr Stahlmotorschiffe und fr Schiffe ohne Maschinenantrieb
    • Rafts: 2 Jahre
    • Stahlmotorschiffe: 3 Jahre
    • Schiffe ohne Maschinenantrieb: 6 Jahre
  510. Wieviel betrgt das rechnerische Gewicht einer Person einschliesslich Gepck
    75 Kg
  511. Wieviel betrgt die Wurfweite eines Feuerlschschlauches mit Strahlrohrdse?
    12 Meter
  512. Wie mssen die Rettungswesten fr die Besatzung gelagert sein?
    Vom brigen Rettungsmaterial getrennt
  513. Was haben Sie als Schiffsfhrer im Leckfall unverzglich anzuordnen? Nennen Sie mindestens 4 Punkte
    • 1. Lenzeinrichtungen in Betrieb setzen
    • 2. Bullaugen und Schotttren schlieen
    • 3. Leck stopfen
    • 4. Gegebenfalls Verschiebung der Fahrgste
    • 5. Nachkontrolle der brigen Rume
  514. Welche Dokumente sind an Bord mitzufhren? Nennen Sie mindestens 4 Punkte
    • 1. Schiffsausweis
    • 2. Einschlgige Verordnungen und Ausfhrungsbestimmungen
    • 3. Betriebsreglemente und Dienstvorschriften
    • 4. Sicherheitsrollen
    • 5. Sicherheitsplan mit Liste der vorgeschrieben Ausrstungsgegenstnde
    • 6. Fahrplan
  515. Welches Amt prft die Landungsanlagen
    Das BAV
  516. Wie gro muss das Eigengewicht eines Rettungsringes mindestens sein
    2,5 Kg
  517. Wie breit sollte in der Regel ein Sitzplatz sein
    50 cm
  518. Was umfasst das Hilfsmaterial? Nennen Sie mindestens 4 Punkte
    • 1. Sanittskiste mit Inhaltsverzeichnis und Gebrauchsanweisung
    • 2. Anweisung ber Lebensrettende Sofortmanahmen
    • 3. berbordleiter die 1m ins Wasser reicht
    • 4. Zwei geeignete Wiedereinstigshilfen
    • 5. Leckstopfmaterial
    • 6. Lampe mit eigener Stromquelle fr jedes Besatzungsmitglied,inkl. gengend Reservematerial dazu
  519. Am Rand des Fahrwassers stachelt ein Weidling zu Berg. Sie begegnen ihm: A) mit einem Vergngungsschiff B) mit einem Kursschiff Wer hat wem auszuweichen?
    • A) Vergngungsschiff weicht aus
    • B) Weidling weicht aus
  520. Fr welche Notflle sind Sicherheitsrollen fr ein Motorschiff mit dreimnniger Besatzung vorgeschrieben
    • 1. Hilfe in Seenot
    • 2. Mann ber Bord
    • 3. Kollision
    • 4. Leck/Sinken
    • 5. Brand
    • 6. Ausfall der Steuereinrichtung
    • 7. Ungnstige meteorologische Bedingungen
    • 8. Einsatz von Rettungsmitteln
    • 9. Ankern
    • 10. Erste Hilfe
  521. Nennen Sie 2 verschieden Antriebsarten von Lenzpumpen
    • Elektropumpen
    • Motorgetrieben Pumpen
  522. Darf die Auenhaut eines Schiffes zugleich eine Behlterwand eines Treibstofftankes sein?
    Nein
  523. Einteilung der Gewsser: In welcher Zone befindet sich der Greifensee?
    Zone 4
  524. Was ist ein Schottendeck?
    Das oberste Deck, bis dem die Schotte wasserdicht nach oben gezogen sind.
  525. Wie hoch darf der Eigengeruschpegel im Steuerstand bei normalen Betriebsbedingungen sein?
    Maximal 70 dB
  526. Wie ndert sich im Leckfall die Stabilittseigenschaften eines Schiffes?
    Das Schiff Gert in eine instabile Schwimmlage.
  527. Nach welcher Verordnung sind Dampfkessel-Installationen zu bauen und in Stand zu halten
    Nach der Verordnung vom 9. April 1925 betreffend die Aufstellung und den Betrieb von Dampfkesseln und Dampfgefssen.
  528. Darf auf Flssen oder Kanlen im Bereich von Brcken begegnet oder berholt werden
    Nein, nicht in unmittelbarer Nhe
  529. Auf welche Entfernung muss ein gewhnliches weisses Licht sichtbar sein?
    2Km
  530. Wie lange dauert eine Pause zwischen aufeinander folgenden Schallzeichen?
    Eine Sekunde
  531. Erklren Sie den Begriff "Restfreibord
    Ein bei der Krngung des Schiffes vorhandener senkrechter Abstand zwischem dem Wasserspiegel und der Oberkante des Decks am tiefstem Punkt der eingetauchten Seite, oder, wenn kein Deck vorhanden ist, dem tiefstem Punkt der Oberkante der festen Bordwand.
  532. Einteilung der Gewsser: In welcher Zone befindet sich der Untersee
    Zone 3
  533. Sie mindestens 4 Schiffsarten die unter die Klasse C fallen
    • Alle Schiffe, soweit sie nicht unter die Klassen A, B und E fallen:
    • 1. U-Boote
    • 2. Luftkissenfahrzeuge
    • 3. Gterschiffe fr Personenbefrderung
    • 4. Schwimmende Gerte
    • 5. Dienstschiffe
    • 6. Weidlinge
  534. Vom Land aus wird getaucht. Welche Flagge ist zu setzen? Beschreiben Sie die Bezeichnung der Flagge und deren Farbe
    Buchstabe "A" der internationalen Flaggenordnung. Hlfte am Stock weiss, andere Hlfte blau.
  535. Schiffe haben einer genau festgelegten Regel auszuweichen. Wie lautet die Priorittenfolge
    • 1. Polizei und Zoll unter Blaulicht
    • 2. Kursschiffe, Schleppverband
    • 3. Gterschiffe
    • 4. Schiffe der Berufsfischer, wenn sie die vorgesehenen Zeichen fhren
    • 5. Segelschiffe , Segelbretter
    • 6. Ruderboote
    • 7. Schiffe mit Maschinenantrieb
    • 8. Drachensegelbretter
  536. Welche Flagge zeigt ein Schiff der Grenzwache, wenn es mit einem anderen Schiff Kontakt aufnehmen will? Beschreiben Sie die Bezeichnung und Farbe der Flagge
    Buchstabe "K" der internationalen Flaggenordung. Hlfte am Stock gelb, andere Hlfte blau.
  537. Was bedeuet ein orangefarbiges Blinklicht, das pro Minute ca. 40 Mal aufleuchtet
    Sturmwarnung-Vorsichtsmeldung. Macht auf die Gefahr von aufkommenden Sturmwinden ohne Zeitangabe aufmerksam. Sie wird mglichst frhzeitig ausgegeben.
  538. Was bedeuten zwei kurze Signaltne
    Ich richte meinen Kurs nach Backbord.
  539. Bei Ihrem Schiff besteht die Gefahr, dass das Metazentrum negativ zu werden droht. Was unternehmen Sie, um den Gewichtsschwerpunkt mglichst tief zu halten? Nenne Sie midestens 4 Punkte
    • 1. Passagiere von hher gelegenen Decks nach mglichst weit unten verweisen.
    • 2. Wenn mglich sind bewegliche Teile wie Steuerhaus, Masten etc. abzusenken oder umzulegen.
    • 3. Ntigenfalls Mobiliar vom Oberdeck ber Bord werfen.
    • 4. Schiff nur in langsamer Fahrt fortbewegen.
    • 5. Hartes Ruderlegen vermeiden.
  540. Wieviele Rollenbungen mssem jhrlich von jedem Besatzungsmitglied ausgebt werden?
    • Jede Rolle die seinen Dienst betreffen je dreimal. Also auf Motorschiffen 3x10 und auf Dampfschiffen 3x11
    • Fr was ist zu sorgen, wenn eine Notsteuereinrichtung ausserhalb des Ruderhauses verwendet wird?
    • Fr eine unmissverstndliche bermittlung der Befehle zwischen Ruderhaus und dem Ort der Notsteuereinrichtung.
  541. Muss das Personal fr den Schiffsdienst Zwischenprfungen ablegen?
    Ja
  542. Innert welcher Frist hat ein Bewerber nach bestandener Theorieprfung die praktische Prfung abzulegen?
    Innert 18 Monaten
  543. Erklren Sie den Begriff "Decksprung
    Der gewlbte Verlauf des Hauptdecks in der Lngsschiffsrichtung.
  544. Sind Brennstoffe fr Motoren mit einem Flammpunkt unter 55 Grad Celsius fr Schiffe der Klasse A zulssig
    Nein
  545. Was gilt fr die Aufstellung und den Betrieb von Radar- und Sprechfunkgerten
    Es gelten die Konzessionsbestimmungen des BAKOM. Fr Radar gelten die fernmelderechtlichen Vorschriften
  546. Unter welchen Bedingungen drfen mehr Passagiere zugeladen werden, als die maximal ausgewiesene Tragkraft dies zulsst? (SBV)
    Wenn die zustndige Behrde die berschreitung bewilligt und sie im Schiffsausweis eingetragen ist. Sie bercksichtigt dabei die Schwimmfhigkeit im Leckfall, die Stabilitt, den Freibord und den Sicherheitsabstand sowie den Allgemeinzustand des Schiffes. Die berschreitung darf in keinem Fall mehr als 20% betragen.
  547. Was ist insbesondere zu vermeiden, der allgemeinen Sorgfaltspflicht zu gengen? Nennen Sie mindestens 3 Punkte.
    • 1. Die Gefhrdung von Menschen
    • 2. Die Beschdigung anderer Schiffe, fremden Gutes, des Ufers, der Ufervegatation oder von Anlagen jeder Art im Gewsser oder an dessen Ufer.
    • 3. Die Behinderung der Schifffahrt und der Fischerei. Die Verunreinigung des Wassers oder sonstige nachteilige Vernderungen seiner Eigenschaften.
  548. Welches Schallzeichen geben Sie um anzuzeigen, dass die Maschine rckwrts geht?
    Drei kurze Tne.
  549. Welche Sichtzeichen mssen Kursschiffe tagsber bei unsichtigem Wetter fhren?
    Topplicht (hell), Seitenlichter (hell), Hecklicht (gewhnlich), grnes Rundlicht (hell), mglichst 1m hher als das Topplicht
  550. Wer ist fr den sicheren Zustand der Schiffe verantwortlich?
    Das Unternehmen selbst.
  551. Drfen Prellvorrichtungen von Landeanlagen Sttzkrfte auf die Anlage abgeben
    Nein
  552. Welche Voraussetzungen haben Beweber fr die Aufnahme in den Schiffsdienst zu erfllen? Nennen Sie mindestens 3 davon.
    • 1. Er muss mindestens 16 Jahre alt sein.
    • 2. Er muss sich ber eine gute Gesundheit, gengendes Seh- und Hrvermgen und gengenden Farbensinn ausweisen.
    • 3. Er muss ber ausreichende Kenntnisse der im Unternehmen vorherrschenden Sprache verfgen.
    • 4. Er muss Schwimmen knnen.
  553. Wer nimmt die theoretische Schiffsfhrerprfung fr ffentliche Schifffahrtsunternehmen ab?
    Das Bundsamt fr Verkehr.
  554. Was ist der Hauptspant?
    Der Querschnitt durch ein Schiff an seiner breitesten Stelle. Der Hauptspant ist ein Teil des Spantenrisses
  555. Bei welcher Gradeinteilung der Kompassrose liegt Westen?
    Bei 270 Grad.
  556. Gradeinteilung himmelsrichtung?
    • Norden 0 / 360
    • Osten 90
    • Sden 180
    • Westen 270
  557. Was darf zur Bekmpfung eines Brennstoffbrandes nicht verwendet werden?
    Wasser
  558. Was unternehmen Sie, wenn Nachts bei Ihrem Schiff pltzlich die Beleuchtung ausfllt?
    Ersatzlichter setzen und den vorschriftsmssigen Zustand so rasch als mglich wieder herstellen.
  559. Was versteht man unter Sammelrettungsmittel?
    Rettungsflosse Rettungsinseln Rettungsboote
  560. Wieviel betrgt die Mindesfllung fr Handfeuerlschgerte?
    6 Kg fr Pulverlscher 9 Kg fr Schaumlscher
  561. Welche Mindesmasse muss eine rechteckige ffnung eines Notausstieges aufweisen?
    0.6 x 0.6 Meter
  562. Wo und wie sind Gasflaschen aufzustellen
    An Deck in gut durchlftetem, verschliessbarem Schrank, aufrecht stehend Mindestens 1m von der nchsten ffnung, die in das Schiffsinnere fhrt entfernt
  563. Welche Momente tragen zur Krngung eines Schiffes bei
    • 1. Krngendes Moment aus seitlicher Personenverschiebung
    • 2. Krngendes Moment aus seitlichem Winddruck
    • 3. Krngendes Moment beim Ruderlegen
  564. Was bedeutet der Ausdruck "zu Tal
    • In der Richtung von der Quelle zum Meer.
    • Wie gross muss der Mindestsicherheitsabstand fr Schiffe mit durchgehendem Schottendeck auf dem Bodensee sein
    • 0.5 Meter
  565. Erklren sie den Begriff "Restsicherheitsabstand"
    bei der Krngung des Schiffes vorhandener Abstand zwischen dem Wasserspiegel und dem tiefstem Punkt der eingetauchten Seite, ber dem das Schiff als nicht mehr wasserdicht angesehen wird.
  566. Darf ein Segelschiff unter Dieselantrieb in der inneren Uferzone paralell zum Ufer fahren
    Nein
  567. Sie sehen Nachts zwei bereinander gesetzte weisse Lichter. Was bedeutet dies?
    Schiff mit gefhrlicher Verankerung.
  568. Wie ist auf Flssen und Kanlen beim Begegnen zweier Schiffe in der Regel auszuweichen?
    In der Regel nach Steuerbord.
  569. Aus welchen Elementen setzt sich der Freibord eines intakten, ungekrngten Schiffes im Beladungszustand zusammen?
    • 1. Aus der zustzlichen seitlichen Eintauchung, die sich aus der Krngung bei Ansatz der beiden grssten Momente errechnet.
    • 2. Dem Restfreibord von 0.2 Metern.
  570. Unter welchen Umstnden darf ein Schiffsfhrer von den Bestimmungen der Binnenschifffahrts-Verordnung abweichen?
    Im Falle von unmittelbar drohender Gefahr zur abwendung derselben.
  571. Wieviel cm Mindestfreibord muss ein Schiff in der Zone 2 mindestens aufweisen?
    0.5 Meter
  572. Welche Behrde stellt einen Schiffsfhrer-Ausweis der Kategorie B III aus?
    Das Bundesamt fr Verkehr
  573. Welcher Gewssergrtel wird als innere Uferzone bezeichnet
    Ein Abstand von 150 Metern zum Ufer
  574. Welche Distanz ist beim berqueren eines Flusses von einem zu Berg fahrenden Kursschiff einzuhalten?
    100 Meter
  575. Welche Fahrberechtigungen sind in der Ausweiskategorie B/II eingeschlossen?
    Motorschiffe ohne Beschrnkung der Fahrgastzahl.
  576. Wie lange muss die Wurfleine eines Rettungsringes mindestens sein?
    25 Meter
  577. Nennen sie mindestens zwei Lschmittel zum lschen eines Brennstoffbrandes
    Schaum und Pulver.
  578. Unter welchen Vorraussetzungen drfen sie mit einem Gterschiff Personen befrdern? Nennen sie mindestens 4 Vorraussetzungen
    • 1. Die bundesrechtlichen Bestimmungen ber den gewerbsmssigen Personentransport drfen nicht verletzt werden.
    • 2. Die fr die Sicherheit der Personen notwendigen Bedingungen mssen erfllt sein.
    • 3. Die Bestimmungen des Gewsserschutzes mssen eingehalten werden knnen.
    • 4. Die Vorgeschriebene Haftplichtversicherung muss abgeschlossen sein.
    • 5. Der Schiffsfhrer im Besitz eines Fhrerausweises der Kategorie B ist.
  579. Erklren sie den Begriff "Freibord
    Der senkrechte Abstand zwischen der Konstruktionswasserlinie und und der Oberkante des Decks am tiefsten Punkt oder- wenn kein Deck vorhanden ist- dem tiefstem Punkt der festen Bordwand.
  580. Wie ist der Basisdurchmesser eines zylindrischen Schwimmkrpers
    Basisdurchmesser ist mindestens 45 cm
  581. Technische Begriffsbestimmungen: Was bedeutet "B A in m
    Grsste Schiffsbreite mit seitlichen Anbauten
  582. Schiffsarten: Was bedeutet die Klasse D 2
    Schiffe die durch Schaufelrder angetrieben werden, wenn sie vor dem 1. Mai 1994 auf Kiel gelegt oder durch eine schweizerische Behrde geprfft bzw. abgenommen wurden.
  583. Gewsser: In welcher Zone befinded sich der Zrichsee?
    Zone 3
  584. Wann gilt ein Schiff als stillliegend?
    Wenn ein Schiff unmittelbar oder mittelbar vor Anker liegt, am Ufer festgemacht oder festgefahren ist.
  585. Welcher Zeitraum gilt als Tag?
    Der Zeitraum zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang
  586. Braucht es eine Notbeleuchtung auf Schiffen mit weniger als 60 Fahrgsten
    Nein
  587. Wie gross darf der Krngungswinkel eines Schiffes nach SBV-AB hchstens sein?
    12* bei Ansatz von zwei krngenden Momenten 10* bei Ansatz eines krngenden Momentes

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview