Gemischte Fragen 1. Lehrjahr

Card Set Information

Author:
Anonymous
ID:
263628
Filename:
Gemischte Fragen 1. Lehrjahr
Updated:
2014-02-24 06:59:32
Tags:
Fußknochen Futtermittel Verhalten Fütterung
Folders:

Description:
Fußknochen, Futtermittel, Verhalten...
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Nenne die Hufknochen des Pferdes von der Kniescheibe aus abwärts
    • Speiche / Schienbein
    • Hand- / Fußwurzelknochen
    • Mittelfuß- (hand) -knochen
    • Griffelbein (hinter Mittelfuß)
    • Fesselbein
    • Kronbein
    • Strahlbein (Ferse)
    • Hufbein
  2. Nenne je ein Beispiel für

    a) Sohlengänger
    b) Zehengänger
    c) Vierzehenspitzengänger
    d) Zweizehenspitzengänger
    e) Einzehenspitzengänger
    • a) Affe, Mensch
    • b) Hund
    • c) Schwein
    • d) Kuh
    • e) Pferd
  3. Nenne die 5 Kennzeichen des Lebens
    • Stoffwechsel
    • Wachstum
    • Fortpflanzung
    • Reizbarkeit
    • Bewegung
  4. Wie atmen

    a) Säugetiere
    b) Fische
    c) Insekten
    • a) Lungenatmung
    • b) Kiemenatmung
    • c) Tracheenatmung
  5. Nenne 7 Sinne
    • Hörsinn
    • Geruchsinn
    • Geschmacksinn
    • Sehsinn
    • Tastsinn
    • Gleichgewichtssinn
    • Temperatursinn
  6. Eine Katze hält den Kopf schief, was können die Ursachen sein?
    • Ohrenentzündung
    • Störung im ZNS
  7. Was ist ein Reflex?
    • Angeborenes Verhalten
    • schnelle Reaktion auf einen Reiz
    • Soll vor Schäden schützen
    • kann nicht unterdrückt werden
  8. Was ist ein Automatismus?
    • Angeborenes Verhalten
    • läuft ohne Reize ab
    • zb. Atmung
  9. Nenne 3 Reflexe
    • Klammerreflex
    • Lidschlussreflex
    • Speichelreflex
  10. Was ist eine Insinkthandlung?
    • Artspezifisches Verhalten, das immer gleich abläuft.
    • Es benötigt einen Schlüsselreiz
  11. Was ist klassische Konditionierung?
    Einfacher Lernprozess bei dem ein Reiz mit einer Reaktion NEU verknüpft wird.

    (zB. Speichelproduktion auf einen optischen oder akustischen Reiz)
  12. Was ist operante Konditionierung?
    ZUFÄLLIG ausgeführtes Verhalten wird belohnt oder bestraft
  13. In welchen Fällen kann eine vorbestimmte Prägung nicht erfolgreich abgeschlossen werden?
    Erfahrung unterbleibt oder falsche Erfahrung in der sensiblen Phase
  14. Welche Arten der Prägung gibt es?
    • Sexuelle Prägung
    • Ortsprägung
    • Nahrungsprägung
    • Elternprägung
  15. Was ist soziales Lernen?
    Beobachtung und Nachahmung von Artgenossen
  16. Welche Art von Gruppen bilden

    a) Vögel
    b) Ameisen
    c) Ratten
    d) Hunde
    e) Schafe
    • a) Schwam
    • b) Staat
    • c) Sippe
    • d) Rudel
    • e) Herde
  17. Nenne die 3 Nährstoff- und die 3 Wirkstoffgruppen
    • Fette / Lipide
    • Kohlenhydrate / Saccharide
    • Eiweiß / Protein

    • Vitamine
    • Mineralstoffe
    • Wasser
  18. Nenne 3 Aufgaben von Fett im Körper
    • Energielieferant und -reserve
    • Wärmeisolierung
    • Auspolsterung und Schutz der Organe
  19. Nenne 2 Aufgaben von Kohlenhydraten
    • Brennstoff
    • Baustein für Binde-u. Stützgewebe
  20. Was sind Enzyme?
    Proteine die die Geschwindigkeit einer chemischen Reaktion erhöhen
  21. Nenne 3 Aufgaben der Proteine
    • Enzyme
    • Hormone
    • Muskelsubstanz
    • Strukturprotein (Nägel, Federn..)
    • Energie
    • Antikörper
  22. Nenne 3 Aufgaben von Vitaminen
    • Coenzyme
    • Wachstum, Erhaltung, Fortpflanzung
    • essentieller Bestandteil der Nahrung (außer D)
  23. Nenne 3 Aufgaben von Mineralstoffen
    • Knochen, Zähne
    • Stoffwechsel
    • Verdauung / Enzyme
    • Regulation des osmotischen Drucks
  24. Nenne 3 Aufgaben von Wasser
    • Lösungsmittel
    • Transportmittel
    • Wärmehaushalt
    • Baustein
  25. Welche Vitamine sind fettlöslich?
    E D K A
  26. Nenne 3 Gruppen der Kohlenhydrate
    • Saccharose
    • Maltose
    • Laktose
  27. Was ist das?

    Weizen (Brötchen!)
  28. Was ist das?

    Hafer
  29. Was ist das?

    Roggen (oliv)
  30. Was ist das?

    Gerste
  31. Was ist das?

    Paranüsse (Fett)
  32. Was ist das?

    Glanz / Spitzsaat (Vogelfutter)
  33. Was ist das?
    Weißkohl
  34. Was ist das?

    Chicoree
  35. Was ist das?

    Endivien
  36. Faustregel Wasserbedarf
    60 ml / kg / Tag
  37. Wie kann man einem Meerschweinchen Vitamin C zufüttern?
    • Hagebutten
    • Paprika
    • Petersilie
    • Fenchel
    • Brokkoli
    • Brennesseln
  38. Was ist eine Tympanie?
    Aufgasung durch Verstopfung
  39. Wie entstehen Harnsteine?
    Calciumüberversorgung (zB. durch Klee)

    Führt zu zu wenig Flüssigkeitsaufnahme
  40. Wie viel Vitamin C benötigt ein Meerschwein pro Tag?
    10 - 20 mg
  41. Was bewirkt Oxalsäure im Körper?
    reagiert mit Kalzium,

    Kalziumoxalat ist Hauptbestandteil von Nierensteinen
  42. Was enthält Solanin?
    Nachtschattengewächse, zB. Grüne Stellen bei Kartoffeln u. Tomaten
  43. Was ist Trichophagie?
    Krankhaftes Konsumieren von Haaren
  44. Nenne Ursachen für Hufrehe
    • Zu viel Eiweiß / Kohlenhydrate
    • Durchblutungsbeeinflussende Medikamente
    • Toxine
    • harter Boden
    • Geburt
    • zu viel kaltes Wasser
  45. Was ist Silage?
    Mais, Gras
  46. Was ist das?

    Sojaschrot (Eiweiß)
  47. Was ist das?

    Rapsextraktionsschrot (Eiweiß)
  48. Was ist das?

    Fischmehl (Eiweiß)
  49. Was ist das?

    Lupiniensamen (Eiweiß)
  50. Was ist das?

    Rapssamen  (Energie)
  51. Was ist das?

    Leinsamen (Energie)

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview