Textile Wekstoffkunde

Card Set Information

Author:
eva_o
ID:
267312
Filename:
Textile Wekstoffkunde
Updated:
2014-03-21 07:08:55
Tags:
Textile Werkstoffkunde
Folders:

Description:
Textile Werkstoffkunde
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user eva_o on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Polyamid
    • - hohe Reißfestigkeit (schusssicher)
    • - hohe Elastizität
    • - hohe Scheuerbeständigkeit
    • - gute Anfärbbarkeit mit Säure- und Metallkomplexfarbstoffen aber Streifigkeit und schlechte Nassechtheit
    • - Tg  normal 40°-65° nass 0°- Wasser zerstört die Brückenbindungen zwischen den Peptiden
    • - schlechte Lichtechtheit
  2. aliphatische Polyamide
    • Aminocarbonsäure:
    • - PA6 E-Caprolactam=E-Aminocarbonsäure

    • Diamin/Dicarbonsäuretyp
    • - PA4.6 Butandiamin+Adipinsäure
    •   Tm 278-295°
    • wird z B wegen der Reißfestigkeit und Hitzeverträglichkeit für Airbag verwendet

    • - PA6.6 Hexadiamin+Adipinsäure
    •   Tm 255-260°
  3. Warum wird die Wasseraufnahme mit zunehmender Kettenlänge schlechter?
    • Der Abstand zwischen den Peptidgruppen vergrößert sich doch nur an ihnen kann Wasser angelagert werden.
    • Ungerade Kettenzahl ist sterisch besser und hat deshalb einen etwas höheren Tm
    • PA4   9,1%   265°
    • PA6   4,3%   223°
    • PA7   2,8%   233°
    • PA8   1,7%   200°
    • PA11  1,3%  190°

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview