Wein - Transport und Handling von Tieren

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards.

  1. Schlangen
    • Fanghaken
    • Tigerpythons (große Schlangen) kann man nicht alleine heben
    • Zähne wie Widerhaken
    • In Sack stecken, dann in Styroporbox
    • Sack oben umfalten, dann zubinden
    • Bei heimischen Schlangen sind die mit eckigem Kopf giftig
  2. Achatschnecken
    • große Plastikbox mit Luftlöchern
    • Substrat (Moospackung) -> Schnecken sollen nicht rumrollen können
    • bei tropischen Arten Temperatur beachten!
    • kein Futter

    Moospackung = leicht feucht, notfalls Schaumstoff (nicht nass!)
  3. Wirbellose Tiere im TierSchTrV
    • Temperatur
    • Feuchtigkeit
  4. Transport: Gesetzliche Vorschriften
    Verordnung zum Schutz von Tieren beim Transport und zur Durchführung der Verordnung

    (Tierschutztransportverordnung - TierSchTrV)
  5. kleine Frösche und Molche
    zB. Pfeilgiftfrösche
    • kleine "Grillenboxen"
    • Moos oder feuchtes Zewa
    • möglichst einzeln transportieren -> belästigen und vergiften sich gegenseitig mit Giftausdünstungen
  6. kleine Echsen
    • ab "Grillenboxen" aufwärts mit Zewa aber TROCKEN!
    • kein Futter
  7. Schildkröten
    • stabile Kästen, Styroporboxen
    • trocken
    • kein Futter
    • bei Wasserschildkröten feuchte Tücher
  8. Mäuse, kleine Nager
    • teilweise Spezialbehälter
    • möglichst immer Futter
    • Einstreu
    • Wasser oder Wasserersatz -> "Agar-Pads" / Gurke etc.
  9. Kaninchen
    • Kaninchen- Katzenboxen -> von oben zu öffnen
    • Handtücher, Heu, Stroh
    • Futter: Gurke, Möhren, Heu, Apfel
    • evtl. Wärmequelle
  10. Katze / Hund
    • spezielle Boxen
    • evtl. "Abtrenngitter" im Auto
    • kein Futter, kein Wasser
    • rutschfeste Unterlage
  11. Was muss auf dem Versandbehälter von Tieren vermerkt werden?
    • Anschrift u. Telefonnummer des Absenders und des Empfängers
    • Tag, Uhrzeit d. Verpackung

    • Angaben über Inhalt: 
    • Anzahl d. Tiere
    • Geschlecht
    • Tierart
    • evtl. Alter + Gewicht

    • Fettdruck Aufkleber in Signalfarbe: "Lebende Tiere"
    • Oben und Unten kennzeichnen

    Beilegen: Begleitpapiere mit wichtigen Daten
  12. Wie muss der Weg von Absender zum Empfänger beim Transport von Tieren sein?
    So kurz und für die Tiere so wenig belastend wie möglich
Author:
Anonymous
ID:
275267
Card Set:
Wein - Transport und Handling von Tieren
Updated:
2014-05-25 11:23:25
Tags:
Transport Handling Tiere
Folders:

Description:
Transport und Handling von Tieren
Show Answers: