Wein Handling von Tieren

Card Set Information

Author:
Anonymous
ID:
275395
Filename:
Wein Handling von Tieren
Updated:
2014-05-26 10:11:59
Tags:
Handling Tiere
Folders:

Description:
Handling von Tieren
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Maus
    • mittig am Schwanz packen, (dabei Geschl. bestimmen)
    • evtl. Nacken- u. Rückenfell greifen
    • sonst Käfigstange greifen lassen (Ablenkung)
  2. Ratte
    • Junge Ratten am Schwanz packen
    • ausgewachsene Ratten mit Händen am Körper unterstützen
  3. Meerschweinchen
    • beißt fast nie
    • Hintern unterstützen
  4. Frettchen
    • mit Lederhandschuh ablenken
    • schnell am Hals zwischen Kopf und Schulterblatt greifen
    • zur besseren Fixierung die hinteren Extremitäten und Schwanz festhalten
  5. Gerbil
    • lassen sich oft ohne Scheu nehmen
    • direkt an Schwanzwurzel nehmen
    • oder in Karton / Häuschen transportieren
    • Fixieren am Nackenfell
    • Scheue Tiere unter Tuch verstecken lassen und damit aufnehmen
  6. Goldhamster
    • nicht abrupt aufwecken
    • geöffnete Handfläche über das Tier legen und mit den Fingern um Hinterleib und Brustkorb fassen
    • Fixieren mit Nackenfellgriff
  7. Kaninchen
    • Von hinten an der großen Falte im Genick greifen
    • mit der anderen Hand das Hinterteil stützen
  8. Vögel
    • Mit Kescher (flexibler Rand) fangen
    • Von hinten umgreifen, dabei Flügel und Kopf fixieren
  9. Bartagame
    • beißt normalerweise nicht
    • Im Schulter-Brustbereich greifen oder auf die Hand setzen
  10. Schildkröten
    • Mittig am Panzer nehmen
    • Vorsicht: Beine sehr flexibel, scharfe Krallen
    • M. hat längeren Schwanz als W.
  11. Igel
    Einrollen lassen, dann mit Handschuh aufnehmen
  12. Grüner Leguan
    • Jungtiere: wenn zahm auf Hand laufen lassen
    • Alttiere: Mit Lederhandschuh kräftig am Nacken um den Schultergürtel packen
    • Schwanzansatz mit 2. Hand fixieren (Schlägt mit Schwanz!)
    • auf Krallen achten, Tier beißt nicht
  13. kleine Echsen
    • a) In Transportdose laufen lassen (zB. sehr kleine Geckos)
    • b) kräftig im Nackenbereich packen (nicht tot drücken!)
    • Schwanz frei lassen (kann bei vielen Echsen abgeworfen werden)
  14. Fische
    • Eckiges Netz
    • Nicht jagen!
    • zur Not mit 2 Netzen fangen

    Basteltipp: Draht+Plastikfolie (sieht man im Wasser nicht) - mit Hand in Folie greifen und damit Fisch greifen

    • Transport in Beutel (Doppelbeutel bei stacheligen)
    • 2/3 Luft
    • 1/3 Wasser, davon ein Teil Aqua und ein Teil frisch
    • Beutel in Styroporbox und mit Zeitungspapier sichern

    • Vor Transport 1-2 Tage nicht füttern, kein Futter in Beutel
    • Langsame Angleichung Transportwasser / Aquarium (tropfenweise mit Schlauchkonstruktion)
    • Mit Netz umsetzen
  15. Kröten und Frösche
    • möglichst von hinten greifen
    • Handschuhe (Schutz vor Hautgiften, Schutz der Frösche vor Handcremes etc.)
    • Hände waschen (vorher und nachher)
    • Frösche beißen nicht, nur wenige Arten (zB. Schmuckhornfrosch)

    Taxis = Hinwendebewegung zu Reiz (o. weg), zB. Frosch fixiert Fliege

    Kröten schnappen mit Zunge

    Aufpassen, dass Frosch nicht die Hand fixiert

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview