QV 10 Elektroinstallationen

Card Set Information

Author:
Anonymous
ID:
276369
Filename:
QV 10 Elektroinstallationen
Updated:
2014-06-08 04:41:32
Tags:
QV 10 Elektroinstallationen
Folders:
QV
Description:
QV 10 Elektroinstallationen
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. In welche beiden Sparten, werden Elektroinstallationen unterteilt? Wo liegt die Grenze
    • Starkstrom (Licht, Wärme, Kraft) 
    • Schwachstrominstallationen (Sonnenenergie, Telefon, Antenne) 

    Die Grenze liegt bei 2 Ampére
  2. Was ist Volt
    Was ist Ampére
    Volt ist die Spannung treibt Atome voran

    Ampére ist die Stromstärke. Mit Ampere wird die Menge der Elektronen bezeichnet
  3. Welche Drähte sind im Stromkreis notwendig
    • Polleiter braun / schwarz (Zuleitung) Neutralleiter (Rückleitung) hellblau
    • Schutzleiter Gelbgrün
  4. Formel Volt
    Volt (U)= Ampére (I) * Ohm (R)
  5. Formel für elektrische Leistung
    Watt ℗= Volt (U)* Ampere (I)
  6. In welche verschiedenen Stromarten unterscheiden wir? Erkläre sie!
    Beim Gleichstrom sind die Spannung und die Stromrichtung immer gleich

    Beim Wechselstrom ist die Spannung und die Stromrichtung unterschiedlich (Stromrichtung und Polarität der Spannung wechseln in einer Sinuskurfe)
  7. Nenne die Installationsmaterialien für Auf- und Unterputz.
    • Aufputz:
    • Kunstoffisolierrohre, harte Kunststoffrohre, Eisenrohr rot, Eisenrohr verzinkt, Alurohr

    • Unterputz:
    • Kunststoffrohr orange (brennbar), Kunststoffrohr grau (flammwidrig),
  8. Was ist eine Schmelzsicherung? Und aus was besteht sie?
    Die Schmelzsicherung besteht aus einem Porzellankörper mit einem Schmelzdraht im Quarzsand. Der draht schmilzt bei einer überlastung und verbrennt beim Kurzschluss.
  9. Was ist ein Fehlerstromschutzschalter (FI)?
    Er überwacht die zufliessenden und wegfliessenden Ströme. Bei einer gewissen Differenz, trennt er das Netz.
  10. Was ist ein Leitungsschutzschalter?
    Bei Überlastung wird die Sicherung durch ein Bimetall ausgelöst. Beim Kurzschluss wirkt eine elektromagnetische Schnellauslösung.
  11. Wieviel ab Boden liegen im Wohnungsbau im Normalfall die Steckdosen?
    30 und 115cm.
  12. Nach welchen Punkten ist ein  Beleuchtungskörper zu wählen? (4)
    • nötige Beleuchtungsstärke
    • keine Blendung
    • gleichmässigkeit des Lichtes
    • wirtschaftlichkeit
    • ästhetik und Ambience des Raumes
  13. Wieviel muss die Kabeleinführung für das Telefon unter dem fertigen Terrain liegen?
    40cm

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview