QV 11 Heizung- Lüftungsanlagen

Card Set Information

Author:
Anonymous
ID:
276371
Filename:
QV 11 Heizung- Lüftungsanlagen
Updated:
2014-06-08 05:25:00
Tags:
QV 11 Heizung Lüftungsanlagen
Folders:
QV
Description:
QV 11 Heizung- Lüftungsanlagen
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Welche Faktoren sind dafür wichtig, dass kein Kondensat entsteht, oder das allfällige Kondensat wider verdunsten mag?
    • gute Wärmedämmung
    • schnelle Aufheizung der inneren Oberfläche
  2. Wieviel muss die Höhe des Kamins bei begehbaren, nicht begehbaren Dächern betragen?
    Bei nicht begehbaren Dächer, ist das Kamin mindestens 50cm über den höchsten Gebäudeteil zu führen.

    Bei begehbaren Dächern, ist das Kamin mindestens 2.00 m über den höcheten Gebäudeteil zu führen
  3. Wieviel muss die Höhe von Kaminen in Steildächern betragen?
    Bei Steildächern 0.5m ab First, mündet das Kamin nicht in der nähe des Firstes aus und hat es eine Feuerwärmeleistung weniger als 30kW, mus das Kamin die Dachfläche im rechten Winkel um 1.00m überragen. Das Kamin sollte jedoch nicht in der nähe von Dachfenstern ausmünden.
  4. Wieviel beträgt die maximale höchstzahl an Anschlüsse an einen Kaminzug? Und wieviel darf der Gesamtanschlusswert höchstens betragen?
    4 Anschlüsse, Gesamtanschlusswert max. 70kW.
  5. Nenne Feuerungsaggregäte welche ausnahmslos an einen seperaten Kaminzug angeschlossen werden müssen.
    Feuerungsaggregat mit offenem Feuerraum (Cheminées, Cheminéeöfen,...)

    Feuerungsaggregate für feste Brennstoffe mit einer Leistung von mehr als 20kW

    Feuerungsaggregate für flüssige oder gasförmige Brennst. mit einer Leistung von mehr als 70kW
  6. Welchen Anforderungen müssen die Materialien von Kaminen gerecht werden?
    • säurebeständig
    • nichtbrennbar
    • temperaturwechselbeständig
  7. Nenne mögliche Typen von Kaminen bezüglich ihrer Materialien. (4)
    • Formsteinkamin
    • mehrschalige Kamine aus gebrannten Material.
    • Kamine aus Chromnickelstahl
    • Kamine aus Borosilikatglas
    • Kunststoffkamin
  8. Welche Abstände müssen vom Kamin zu brennbaren Materialien eingehalten werden?
    Ab innerkant Zug sind Materialien mindestens 20cm fernzuhalten. Ab dem Aussenmantel mindestens 10cm.

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview