ER Modellierung

Card Set Information

Author:
JangoeJoe
ID:
276767
Filename:
ER Modellierung
Updated:
2014-06-14 07:07:47
Tags:
ERM ER Diagramm Konzeptuelles Datenbankschema
Folders:
Datenbanken
Description:
Konzeptuelles Schema
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user JangoeJoe on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Datenmodellierung
    - Konzeptuelles Schema -
    • Beschreibt wesentliche Eigenschaften des Datenbestandes den das DBMS verwalten soll
    • Unabhängig von Datenbanksystem
    • Für Anwender verständliche Form

    • Schaffung gemeinsamer Kommunikationsbasis durch:
    • Eindeutige Begriffsdefinition
    • Darstellung einzelner Informationsobjekte und Beziehungen dieser

    ERD, eERD, UML Klassendiagramm

  2. Datenmodellierung
    - Bedeutung der Datenmodellierung -
    • Thesen:
    • Datenverarbeitung kümmert sich um Daten und ihre Handhabung
    • Daten bestehen unabhängig von ihrer Nutzung
    • vorhandenen Datentypen ändern sich im Zeitverlauf in ihrer Struktur nur sehr wenig

    • Das bedeutet:
    • Daten stabiler als Funktionen
    • Struktur der Daten ist mit Vorrang zu beschreiben
  3. Datenmodellierung
    - Bedeutung der Datenmodellierung -
    Fehler
    Unvollständige Kenntnis der Anforderung = unvollständige oder ungenaue Modellierung des konzeptuellen Schemas

    • Problem:
    • Datenbank nicht praxisgerecht
    • Aufwändige Korrektur des Fachkonzeptes
  4. 3 Phasen des Datenbank-Entwurfs
    • 1. konzeptuelle Modellierung (Fachkonzept)
    • Semantisches Modell der Objekttypen und deren Beziehung
    • unabhängig von Implementierung

    • 2. Logischer DB-Entwurf (IT-Konzept)
    • Abbildung konzeptuellen Schemas auf konkretes, logisches Datenmodell
    • Relationa, OO, hierarchisch

    • 3. Physischer DB-Entwurf
    • Abbildung der (logischen) Relationen auf Tabellen, Indizes und sonsitgen Speicherstrukturen
    • im konkreten DB-System

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview