VKM 2 Kapitel 18: Design of Experiments

Card Set Information

Author:
toebber
ID:
278213
Filename:
VKM 2 Kapitel 18: Design of Experiments
Updated:
2014-07-05 12:26:54
Tags:
VKM
Folders:

Description:
VKM 2 Kapitel 18: Design of Experiments
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user toebber on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Vergleichen sie die Rasterfahndung mit der OFAT-MEthodik. Wo liegen die individuellen Vor- und Nachteile der Verfahren?
  2. Welches sind die wesentlichen Versuchsplantypen? Gehen sie in Stichworten auf die wesentlichen Merkmale der Typen ein.
  3. Was versteht man unter DoE? Wo wird DoE eingesetzt? Wie hilft es Entwicklungszeiten zu verkürzen?
    • DoE = Design of Experiments = statistische Versuchsplanung
    • Verteilt bestimmte Anzahl Messpunkte optimal im Versuchsraum unter Berücksichtigung bestimmter Randbedingungen
    • Gerade so viele Experimente durchführen, dass Systemantwort mit mathematischen Modellen rasch vorhergesagt werden kann
  4. Vergleichen sie die klassische Rasterfahndung mit dem DoE-Verfahren. Wo liegen die individuellen Vor- und Nachteile?
  5. Was versteht man unter DoE? Wie ist der Gesamtablauf im Rahmen einer Motorenoptimierung?
    • 1) Versuchsplan
    • - Betriebspunkte Festlegen
    • - Variationsparameter festlegen
    • - Systemantworten (Messgrößen) auswählen
    • - Limits begrenzen den Variationsraum (Laufruhe, Aussetztet, Klopfe ...)
    • 2) Test fahren
    • - CAMEO Coputer Aided Method of Engine Optimization
    • 3) Modellbildung
    • - Messpunkte
    • - Wiederholpunkte
    • 4) Optimierung
    • 5) Kennfeldberechnung
    • 6) Verifikation
  6. Was sind die Vor- und Nachteile des d-optimalen Designs?
    • Vorteile: beliebiger Versuchsraum, Punkte manuell hinzufügbar, beliebige Anzahl von Einzelversuchen/Versuchspunkten, beliebige Modellordnung in jede Richtung
    • Nachteile: Vorwissen notwendig, erhöhtes mathematischen Know-how, geringe Abweichungen ergeben anders Optimum (Optionalität gilt nur für gewählten Modellansatz)
  7. Wieso müssen speziell bei DoE die Messwerte eine Hohe Genauigkeit aufweisen?
    Alle Parameter werden gleichzeitig variiert, es gibt nur wenige Testpunkte um eventuell auftretende Ausreißer zu kompensieren, die DoE-Messwerte bilden die Grundlage für das darauf aufbauende Modell bzw. das Optimierungsergebnis, Testpunkte werden nur einmal gefahren

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview