Guet Nacht Frau Seeholzer/Dodi 2.

Card Set Information

Author:
Lonici
ID:
284250
Filename:
Guet Nacht Frau Seeholzer/Dodi 2.
Updated:
2014-10-13 09:03:53
Tags:
KliWi Theater
Folders:

Description:
2. Akt
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Lonici on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. J: Und er ghört mir, verstande!
    Kommt herein

    Chummi au en Kaffi über? I chas bald nümme ghöre: Seeholzer - Seeholzer - Seeholzer. Es isch mir scho ganz sturm. Je meh er mir inehämmeret, dass i nüt über die Seeholzer dörf säge, um so meh hani Luscht dezue.
  2. D: Bestimmt isch er sogar dä jenig wos no usplapperet.
    Das git en glatte Obig. Mir passet uf, dass de Bappe nüt seit, während er ufpasst, dass mir nüt säget.
  3. J: Warum dörf mes eigentli nöd säge. Es betrifft doch au de Viktor.
    Wells i der Regel nög guet achunnt, wenn me em Brütigam drü Wuche vor sinere Hochziit seit, dass er no churz vor em Ziel vomene andere überholt wird.
  4. J: Du hesch Recht.
    Wie in 100% vo de Fäll.
  5. H: Sehr guet. D'Situation hett sich normalisiert. Alles wieder eso wie wenn die Person nie do gsi wär.
    Und scho simmer wieder bim Thema.
  6. H: ....Und ich vermuet, dass sich d'Jaqueline und de Viktor en huffe z'verzelle hend. Was macht denn die Carla eso lang a de Huustüre? Niggi lueg emol was los isch.
    Geht an die Zimmertüre, öffnet sie und schaut in die Eingangshalle

    Niemert do.
  7. H:┬áKomisch, i chönnt schwöre i has ghört lüte.
    Carla? Wär isches gsi?
  8. H: Carla, wenn die nomol chunnt, denn jaget sie sie defo. Im Notfall liet im Kommödli im Gang en Pfefferspray.
    Singt

    Que sera, sera...

    die Türglocke erklingt erneut

    Wär isches echt dasmol: Habertür's oder Seeholzer?
  9. Carla

    geht ab. Die Familie wartet gespannt
    Nach einer langen Pause

    Isch no spannend...
  10. C: No Signore. Ich kundige ihne. Porca misera, tutti pazzi, fuori testa s'ta famiglia.

    Sie flucht auf italienisch wie ein Rohrspatz und knallt die Türe beim Abgang zu.
    Da isch en Abgang!
  11. H: Jede Moment chömmet Habertürs. Niggi schwätz mit ihre
    Nei. I bin befange. I bin de Präsident vo ihrem Fanclub. Gang du.
  12. H: Ganz bestimmt nöd.
    Se: Doch, doch.
    Singt wieder

    Que sera, sera
  13. H: Niggi still - susch kei i di use!
    Zu Seeholzer

    Passierts?
  14. H: Aber Jaquelineli, überlegg doch...es goht doch nöd dass...dass...ach... Niggi so säg doch öppis.
    Singt wieder

    Que sera, sera
  15. Se: Machet sie sich um mi kei Sorge, Wüsset sie, ihri Frau chunnt jetzt denn gli döt use und denn müend sie sich mit ihre umeschloh.
    Gsehsch Bappe, die Frau isch e Wucht. Sie het nöd chönne wüsse, dass d'Mamme döt inne isch - und doch hett sies gwüsst. Wenn d'Frau Seeholzer öppis seit, denn stimmts, do chasch Gift druff neh.
  16. Se: Doch. i muess sie kenne lerne, well süscht wüsst i jo nöd wie sie usgsehnd, oder?
    Denn bringts aber nüt, wenn mir sie is Arbetszimmer abschüfelet, nur dass sie denn im falsche Moment usechunnt.
  17. E: Use mit ihre, süsch werd ich hysterisch
    zu Seeholzer

    Wird sie's?
  18. E: Jaqueline, säg ihre sie söll go.
    I glaub i werd ohmächtig.
    zu Seeholzer

    Ohmächtig?
  19. Se: Nö-ö
    Mammi du wirsch nöd ohmächtig. D'Frau Seeholzer hetts gseit.
  20. E: Sie söll hine use. Heini mach doch öppis.
    öffnet die Tür zum Hauseingang

    Scho z'spoht, d'Carla hett sie scho inegloh.
  21. D: Guete Obig, Herr Habertür
    Obig die Herre.
  22. E: Und s'Hochziitchleid isch en Traum
    Jojo. En Traum. Es git Träum die werdet wohr...
  23. E: Jo sie gseht bald au wie e Bruut us in ihrem Chleid. Bestimmt gohts nüme lang und ich ha mini chli Tochter au verlohre.
    Nöd trurig si - du hesch jo no din chline Bueb!
  24. V: Aha, sie hend en Aruef erwartet.
    Se: Z'ersch nöd - aber denn scho...
    zu Stefan

    Am Afang wird me nöd eso recht schlau us de Frau Seeholzer, aber noch enere gwüsse Ziit gwöhnt me sich a sie.
  25. D: Oha, jetz isches duss.
    Und jetz gohts los.
  26. V: Tschuldigung wenn i frog, Papi. Aber du hesch de Vertrag würkli bi dir?
    St: Selbstverständli
    Sicher? Sie kennet d'Seeholzer nonig...
  27. H: Stefan, ich will mi do defür entschuldige. Und i will jetz allne Awesende versichere, dass wenn de Herr Habertür seit, er heg öppis, denn hett er au öppis.
    Und i weiss, dass wenn d'Frau Seeholzer seit, öpper hett öppis nöd, denn hett ers au nöd!
  28. H: Du kennsch de Herr Habertür nöd.
    Und er kennt d'Frau Seeholzer nöd.
  29. St: steht auf
    Also guet!
    zu Seeholzer

    Entüschet sie mi nöd.
  30. St: Niggi, Ufmache!
    Nimmt das Couvert und schauf auf Seeholzer. Dann öffnet er den Umschlag, holt Papiere heraus und liest laut vor.

    Spesenabrechnung Oktober
  31. St: Ach die tummi Zwetschge vo Adam! Sie hett mir s'falsche Couvert geh.
    1 zu 0 für Seeholzer gege Habertür.

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview