1_Präposition

Card Set Information

Author:
Anonymous
ID:
293299
Filename:
1_Präposition
Updated:
2015-01-19 07:20:54
Tags:
präp
Folders:
präp
Description:
präp
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. (von jemandem / etwas) begeistert
    voller Begeisterung:
Die Jugendlichen waren von dem Rockkonzert begeistert; ein begeisterter Skifahrer
  2. (über jemanden / etwas) staunen
    “Überraschung, Verwunderung(изумление) und Respekt empfinden: 
Da staunst du, wie gut ich das kann, was?; darüber staunen, dass jemand etwas kann"
  3. (auf jemanden / etwas) verzichten
    " freiwillig ohne jemandes Hilfe, Anwesenheit(присутствие) o.Ä. bleiben bzw. etwas freiwillig nicht (mehr) benutzen, nehmen, tun o.Ä.: 
zugunsten(на пользу) anderer auf einen Anspruch(притязание) verzichten; 
auf eine Antwort verzichten; 
Weil das Wasser knapp(узкий) wurde, musste sie auf ein Bad verzichten; 
Aus Geldmangel darauf verzichten müssen, in Urlaub zu fahren"
  4. Er hat auf Vergünstigungen verzichtet.
    "— Он отказался от льгот. (auf etw. ( A ) verzichten) добровольно отказываться от чего-л. (желанного или достижимого ради кого-л. или чего-л., из каких-л. соображений); воздерживаться от чего-л. (во имя каких-либо убеждений)"
  5. "Wegen dieser anstrengenden, aber interessanten Arbeit verzichtete er auf die Annehmlichkeiten des Lebens."
    "— Ради этой напряжённой, но интересной работы он отказался от радостей жизни 
(auf etw. ( A ) verzichten) добровольно отказываться от чего-л. (желанного или достижимого ради кого-л. или чего-л., из каких-л. соображений); воздерживаться от чего-л. (во имя каких-либо убеждений)"
  6. "Um den kranken Alten nicht länger zu reizen, verzichtete ich darauf, ihm weiter zu widersprechen."
    "— Чтобы больше не раздражать больного старика, я не стал ему больше перечить. 
(auf etw. ( A ) verzichten) добровольно отказываться от чего-л. (желанного или достижимого ради кого-л. или чего-л., из каких-л. соображений); воздерживаться от чего-л. (во имя каких-либо убеждений)"
  7. Sie will auf einen Beschützer verzichten.
    "— Она хочет отказаться от (любого) покровителя 
(auf jmdn. ( A ) verzichten) отказываться от кого-л. (как потенциально возможного, но лишнего, ненужного в какой-либо ситуации лица)"
  8. Unsere Einladung wurde höflich abgelehnt.
    "— От нашего приглашения вежливо отказались. 

(etw. ( A ) ablehnen) отказываться от чего-л., отклонять, отвергать что-л.; не принимать, не брать что-л.; не одобрять что-л.; отрицательно относиться к чему-л.; не соглашаться с чем-л."
  9. Lehnen Sie diese Theorie ab?
    "— Вы отвергаете [не одобряете] эту теорию?
(etw. ( A ) ablehnen) отказываться от чего-л., отклонять, отвергать что-л.; не принимать, не брать что-л.; не одобрять что-л.; отрицательно относиться к чему-л.; не соглашаться с чем-л."
  10. Man lehnt diesen Bewerber ab.
    " — Этого претендента не берут [не принимают] 
(jmdn. ( A ) ablehnen) отказываться от кого-л., отклонять кого-л., не одобрять кого-л. (как кандидатуру)"
  11. Wir haben unsere Wohnung aufgegeben.
    "— Мы отказались от своей квартиры [оставили, бросили свою квартиру] 
(etw. ( A ) aufgeben) отказываться от чего-л., бросать что-л., оставлять что-л., расставаться с чем-л., прекращать что-л., махнуть на что-л. рукой"
  12. Sie gab das Studium auf.
    "— Она бросила [прекратила] учёбу. 
(etw. ( A ) aufgeben) отказываться от чего-л., бросать что-л., оставлять что-л., расставаться с чем-л., прекращать что-л., махнуть на что-л. рукой"
  13. Der Arzt wollte den Kranken nicht aufgeben.
    "— Врач не хотел отказываться от больного (не считая его лечение безнадёжным) (jmdn. ( A ) aufgeben) отказаться от кого-л., махнуть на кого-л. рукой"
(etw. ( A ) aufgeben) отказываться от чего-л., бросать что-л., оставлять что-л., расставаться с чем-л., прекращать что-л., махнуть на что-л. рукой"
  14. Die herzlosen Verwandten verweigerten diesem elternlosen Kind jegliche Hilfe.
    "— Бессердечные родственники отказали этому оставшемуся без родителей ребёнку в какой бы то ни было помощи.(verweigerte, hat verweigert) 
( vt jmdm. ( D ) etw. ( A ) verweigern) отказывать кому-л. в чём-л., не предоставлять кому-л. что-л. (желаемое, ожидаемое, требуемое, просимое), не давать кому-л. что-л. (желаемое, ожидаемое, требуемое, просимое), не делать что-л. (ожидаемое, требуемое, просимое)"
  15. Unter einem Vorwand hat man mir diese Auskunft verweigert.
    " — Под каким-то предлогом мне отказали в этой справке [этой информации]. 
(verweigerte, hat verweigert) 
( vt jmdm. ( D ) etw. ( A ) verweigern) отказывать кому-л. в чём-л., не предоставлять кому-л. что-л. (желаемое, ожидаемое, требуемое, просимое), не давать кому-л. что-л. (желаемое, ожидаемое, требуемое, просимое), не делать что-л. (ожидаемое, требуемое, просимое)"
  16. "Man hat diesen Schüler nach dem Täter gefragt, aber er verweigerte die Antwort. "
    — Этого ученика спросили о том, кто это сделал, но он отказался отвечать. 
(verweigerte, hat verweigert)
 ( vt jmdm. ( D ) etw. ( A ) verweigern) отказывать кому-л. в чём-л., не предоставлять кому-л. что-л. (желаемое, ожидаемое, требуемое, просимое), не давать кому-л. что-л. (желаемое, ожидаемое, требуемое, просимое), не делать что-л. (ожидаемое, требуемое, просимое)"
  17. Man hat uns diese Räume verweigert.
    "— Нам отказали в этих помещениях. / Нам не предоставили этих помещений. 
(verweigerte, hat verweigert)
 ( vt jmdm. ( D ) etw. ( A ) verweigern) отказывать кому-л. в чём-л., не предоставлять, не давать кому-л. чего-л. (просимого, необходимого, требуемого)"
  18. "Er weigert sich, den Befehl auszuführen."
    "— Он отказывается выполнять приказ.
(weigerte sich, hat sich geweigert) 
( vi sich weigern, etw. zu tun) отказываться что-л. сделать, не соглашаться что-л. сделать"
  19. "Der Angeklagte hat sich geweigert, Aussagen zu machen."
    " — Обвиняемый отказался давать показания.
(weigerte sich, hat sich geweigert) 
( vi sich weigern, etw. zu tun) отказываться что-л. сделать, не соглашаться что-л. сделать"
  20. "Ich weigere mich, dieses Geld zu zahlen."
    "— Я отказываюсь [не согласен] платить эти деньги.
(weigerte sich, hat sich geweigert) 
(sich weigern, etw. zu tun) отказываться, не соглашаться что-л. сделать"
  21. "Warum hast du dich geweigert, uns zu folgen?"
    "— Почему ты отказался [не согласился] последовать за нами?
(weigerte sich, hat sich geweigert) 
(sich weigern, etw. zu tun) отказываться, не соглашаться что-л. сделать"
  22. irgendwohin geraten
    "zufällig an den falschen Ort o.Ä. kommen, ohne Absicht(намерение) irgendwohin kommen: auf die falsche Fahrbahn geraten; Wie ist denn der Brief hinter den Schrank geraten?"
  23. "fürchten, (dass) ...; fürchten +zu + Infinitiv"
    " ≈ befürchten Sie fürchtete, dass sie ihren Job verlieren würde; 
Er fürchtet, einem Attentat zum Opfer zu fallen; Ich fürchte (= ich glaube leider), das stimmt;"
  24. etwas befürchten
    "der Meinung sein, dass etwas Gefährliches oder Unangenehmes geschehen könnte: 
Er befürchtet, dass er entlassen wird / entlassen zu werden >опасаться"
  25. jemanden / etwas fürchten
    " Angst, Furcht vor einer Person, einer Institution oder etwas fühlen 
〈die Armut, den Tod, einen Verlust fürchten; den Feind, die Polizei fürchten〉: 
ein gefürchteter Verbrecher, Richter >бояться"
  26. "ver·wẹn·den;verwendete / verwandte, hat verwendet / verwandt; [Vt] 
1etwas (für / zu etwas) verwenden; 
etwas bei / in etwas (Dat)verwenden"
    "etwas zu einem bestimmten Zweck nehmen 
≈ benutzen, gebrauchen: 
für den / beim Bau eines Hauses nur gute Materialien verwenden; 
ein Motiv(повод) in einem Roman verwenden; 
Die Milch ist schlecht geworden, sie ist nicht mehr zu verwenden"
  27. wie sind Sie mit ihm verwandt?
    — кем вы ему приходитесь?
  28. mit j-m nahe [entfernt] verwandt sein
    — быть с кем-л. в близком [дальнем] родстве
  29. jemanden (zu etwas) überreden
    "durch Zureden(убеждение) jemanden dazu bringen, etwas zu tun, das er eigentlich nicht tun wollte: 
jemanden zum Kauf eines Autos überreden; 
Sie überredete ihren Freund (dazu), in Norwegen Urlaub zu machen"
  30. ich bin angenehm enttäuscht
    "ich bin angenehm überrascht, nachdem ich zunächst etwas Negatives erwartet hatte"
  31. von j-m enttäuscht sein
    "von j-m enttäuscht sein — быть разочарованным в ком-л. ., разочароваться в ком-л."
  32. etwas handelt von etwas
    " etwas hat etwas zum Thema
 ≈ etwas erzählt von etwas, behandelt(обращаться) etwas: 
Der Film handelt vom Untergang(разрушение) des Römischen Reiches;"
  33. (mit jemandem) (um etwas) handeln
    "(beim Kauf einer Ware) versuchen, die Ware billiger zu bekommen
 ≈ um etwas feilschen(торговаться):
 mit einem Händler um den Preis eines Teppichs handeln;
 In manchen Ländern ist es üblich(обыкновенно), beim Kauf bestimmter Waren zu handeln"
  34. (bei jemandem / etwas) handelt es sich um jemanden / etwas geschr
    "jemand / etwas ist das, was über ihn / es gesagt wird: 
Bei dem Angeklagten(обвиняемый) handelt es sich um einen mehrfach vorbestraften(неоднократно имеющий судимость) Mann;
 Bei diesem Fund(находка) handelt es sich um eine Vase aus dem 3. Jahrhundert"
  35. liebevoll
    "so, dass dabei jemand jemandem hilft und sich um ihn kümmert ≈ fürsorglich(заботливый) 〈eine Betreuung(обслуживание), eine Pflege〉"
  36. mo·men·ta̲n
    ≈ ↑ augenblicklich (1): 
Sein momentaner Zustand / Die momentane Lage ist beunruhigend(беспокоиться); 
Ich kann mich momentan nicht erinnern
  37. (et)was / viel / nichts von jemandem / etwas halten
    eine bestimmte / eine gute / eine schlechte Meinung von jemandem / etwas haben: 
Was hältst du von der Idee?; 
Der Chef hielt nicht viel von seinem Stellvertreter(заместитель)
  38. "ver·glei·chen;verglich, hat verglichen;
[Vt] 1jemanden / sich / etwas ( Kollekt od Pl)vergleichen;
jemanden / sich / etwas mit jemandem / etwas vergleichen"
    "die Eigenschaften von zwei oder mehreren Personen oder Dingen betrachten, um Ähnlichkeiten und Unterschiede herauszufinden:
die Preise (miteinander) vergleichen, bevor man etwas kauft”
  39. 〈Personen〉 vergleichen sich; jemand vergleicht sich mit jemandem Jur;
    "zwei oder mehrere Personen einigen sich, sodass ein Prozess nicht weitergeführt werden muss"
  40. bịs·sig
    "〈ein Hund〉 so, dass er gern Menschen beißt (2): 
Vorsicht, bissiger Hund!"
  41. In·for·ma̲·tik die; -; nur Sg;
    "die (mathematische) Wissenschaft, die sich mit Computern und ihrer Anwendung beschäftigt"
  42. "jemanden / etwas (an etwas (Dat))erkennen;
erkannte, hat erkannt"
    " aufgrund bestimmter Merkmale sofort wissen, um welche Person oder Sache es sich handelt:
jemanden an einer typischen Geste erkennen; 
Der Experte erkannte sofort, dass das Gemälde eine Fälschung war"
  43. "ent·schlie·ßen,
sich;entschloss sich, hat sich entschlossen;
[Vr] sich zu etwas entschließen"
    "den Willen haben, etwas zu tun (meist nach genauer Überlegung): 
Wir haben uns entschlossen, ein Haus zu kaufen"
  44. sich nach jemandem / etwas erkundigen
    "(jemandem) Fragen stellen, um Informationen über jemanden / etwas zu erhalten: 
sich nach dem Weg, nach jemandes Befinden erkundigen; 
Ich habe mich am Bahnhof erkundigt, wann der nächste Zug nach Essen fährt"
  45. (etwas) kündigen
    "eine vertragliche Vereinbarung(договорное соглагение) zu einem bestimmten Termin auflösen, beenden 
↔ etwas abschließen 
〈eine Arbeit, einen Kredit, eine Wohnung kündigen; (etwas) fristgerecht, fristlos kündigen〉: 
Hiermit kündige ich das Mietverhältnis zum 1. Oktober; 
Er hat (seine Stelle) gekündigt und sich einen neuen Job gesucht;"
  46. Der Mietvertrag wird zum Quartalsende gekündigt.
    — Договор об аренде расторгается к концу квартала.
(etw. ( A ) kündigen) расторгнуть что-л. (напр. договор и т. п.)
  47. Die Tarifverträge sind von den Gewerkschaften gekündigt worden.
    — Коллективные договоры были профсоюзами расторгнуты.
(etw. ( A ) kündigen) расторгнуть что-л. (напр. договор и т. п.)
  48. Die Wirtin kündigte ihrem Mieter das Zimmer.
    "— Хозяйка отказала своему жильцу в комнате [в дальнейшей сдаче комнаты].(jmdm. ( D ) 
etw. ( A ) kündigen) отказать кому-л. в чём-л., отказать кому-л. в дальнейшем предоставлении чего-л."
  49. Die Bank kündigte ihm den Kredit.
    "— Банк отказал ему в дальнейшем предоставлении кредита.
(jmdm. ( D ) etw. ( A ) kündigen) отказать кому-л. в чём-л., отказать кому-л. в дальнейшем предоставлении чего-л."
  50. Man hat ihm [ihn] zum Ersten gekündigt.
    "— Его уволили с первого числа следующего месяца.
(jmdm. ( D ) / jmdn. ( A )(разг.) kündigen) уволить кого-л. с работы, рассчитать кого-л., дать кому-л. расчёт"
  51. Nach diesem Vorfall wurde dem Direktor [der Direktor] sofort gekündigt.
    "— После этого случая директора сразу же сняли.
(jmdm. ( D ) / jmdn. ( A )(разг.) kündigen) уволить кого-л. с работы, рассчитать кого-л., дать кому-л. расчёт"
  52. Die Sekretärin kündigt im Büro zum Ersten.
    "— Секретарша с первого числа (следующего месяца) увольняется [уходит] из конторы
(jemand kündigt) кто-то увольняется, берёт расчёт"
  53. "Wenn man dir [dich] kündigt, so kündigen wir auch."
    "— Если тебя уволят, то мы тоже уволимся."
  54. jemanden (an etwas (Dat))beteiligen
    " jemandem einen Teil besonders von seinem (eigenen) Gewinn geben 〈jemanden am Geschäft, am Umsatz beteiligen〉: 
Bist du am Gewinn beteiligt?"
  55. (mit jemandem) etwas verabreden
    "mit jemandem etwas beschließen ≈ vereinbaren(согласовывать), ausmachen(договариваться) 
〈ein Treffen, einen Treffpunkt, einen Termin verabreden〉: 
sich zur verabredeten Zeit treffen; Ich habe mit ihm verabredet, dass wir uns um zwei Uhr im Café treffen; 
Sie verabredeten, ihn gemeinsam zu besuchen;"
  56. "sich (bei jemandem) (über jemanden / etwas) beschweren; beschwerte sich, hat sich beschwert;"
    " jemandem mitteilen, dass man mit jemandem / etwas überhaupt nicht zufrieden ist 
≈ sich über jemanden / etwas beklagen:
 Sie beschwerte sich bei ihrem Chef darüber, dass sie viel zu viel Arbeit hatte"
  57. etwas (mit etwas) beschweren
    "etwas schwerer machen, indem man etwas hineintut(вкладывать,вставлять), darauflegt usw, damit es fest an seinem Platz bleibt: 
einen Fesselballon mit Sandsäcken beschweren(утяжелять); 
Papiere mit Steinen beschweren, damit sie der Wind nicht fortweht”
  58. einen Blick hineintun
    — заглянуть
  59. (jemandem) etwas berichte
    ,"jemandem (auf meist objektive Weise) mitteilen, was man gesehen oder gehört hat 〈jemandem alles, vieles, allerlei, nichts berichten〉: 
Korrespondenten berichten, dass es zu einer Revolte gekommen sei"
  60. etwas (für etwas) ausgeben,"Geld zahlen, um eine Ware oder Dienstleistung zu bekommen ↔ einnehmen:
 Er gibt im Monat 100 Mark für sein Hobby aus"
  61. Morgen kommen wir in der Hauptstadt an.
    "— Завтра мы прибываем в столицу.(kam an, ist angekommen) vi in ( D ) / an ( D ) / auf ( D ) прибывать в... / к... / на..."
  62. Auf welchem Bahnhof kommen wir an?
    "— На какой вокзал мы прибываем?(kam an, ist angekommen) vi in ( D ) / an ( D ) / auf ( D ) прибывать в... / к... / на..."
  63. kommen
    "in die Stadt kommen, nach Moskau kommen, an die Grenze kommen, nach Hause kommen,"
  64. ankommen
    " in der Stadt ankommen, in Moskau ankommen, an der Grenze ankommen, zu Hause ankommen"
  65. (irgendwo) ankommen
    einen Ort / Adressaten (besonders am Ende einer Reise / des Transports) erreichen: Seid ihr gut in Italien angekommen?; 
Ist mein Paket schon bei dir angekommen?
  66. sich (über jemanden / etwas) wundern
    über jemanden / etwas sehr erstaunt, überrascht sein: Ich wundere mich über seine Kochkünste(кулинарное искусство);
 Er wunderte sich, dass alles so gut klappte
  67. sich (von jemandem) verabschieden
    sich mit einem Gruß von jemandem trennen 〈sich mit einem Kuss, mit einem Händedruck verabschieden〉;
>прощаться
  68. sich von seinen Eltern, von seinen Freunden verabschieden
    — прощаться со своими родителями, с друзьями
  69. etwas schmecken
    mit der Zunge den Geschmack von etwas erkennen oder spüren: 
Schmeckst du den Wein in der Soße?; 
Ich habe sofort geschmeckt, dass die Milch nicht in Ordnung war;
  70. jemanden beschäftigen
    jemandem gegen Bezahlung Arbeit geben: Der Betrieb beschäftigt 150 Personen
  71. Auf·trag der; -(e)s, Auf·trä·ge;
    die Anweisung zur Erledigung einer Aufgabe 〈jemandem einen Auftrag erteilen, geben; einen Auftrag bekommen, erledigen, ausführen〉: 
Er hat den Auftrag zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt
  72. sich nach jemandem / etwas sehnen
    den starken Wunsch haben, dass jemand da ist oder dass man etwas bekommt ≈ nach jemandem / etwas Sehnsucht haben: sich nach einer Pause sehnen; 
sich nach seiner Frau sehnen; 
Nach drei Jahren Exil sehnte er sich danach, in sein Land zurückkehren zu können
  73. sich (um etwas) bemühen; sich bemühen + zu + Infinitiv
    sich Mühe geben oder Anstrengungen machen, um etwas zu erreichen 〈sich redlich, umsonst, vergeblich bemühen〉: 
Sie bemüht sich, bessere Noten zu bekommen; Er bemüht sich um eine Stelle bei der Post
  74. sich auf jemanden / etwas verlassen;verlässt sich, verließ sich, hat sich verlassen
    jemandem / etwas vertrauen, seine Hoffnungen in jemanden / etwas setzen: 
Du kannst dich auf mich verlassen, ich bin immer für dich da; Ich verlasse mich darauf, dass Sie alles vorbereiten
  75. sich (von jemandem) verabschieden
    sich mit einem Gruß von jemandem trennen 〈sich mit einem Kuss, mit einem Händedruck verabschieden〉;

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview