SRT_Kap_05_02.txt

Card Set Information

Author:
Vineda
ID:
293704
Filename:
SRT_Kap_05_02.txt
Updated:
2015-01-24 14:59:49
Tags:
SRT
Folders:
SRT
Description:
Kapitel 5 2.Teil SRT Vorlesung
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Vineda on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Wie sieht für ein -Glied die :
    -DGL
    -Übertragungsfunktion
    -Übergangsfunktion
    aus?
  2. Wie sehen das Bodediagramm und die Ortskurve eines DT1- Gliedes aus?
  3. Wie sehen für ein die
    -DGL
    -Übertragungsfunktion
    -Übergangsfunktion
    -Pol/Nullstellen
    aus?
  4. Wie sehen für ein Glied
    -Bodediagramm
    -Ortskurve
    aus?
  5. Wie sehen von einem -Glied
    -DGL
    -Übertragungsfunktion
    aus?
  6. Wie sehen von einem Glied
    -DGL
    -Übertragungsfunktion
    aus?
    • DGL:


    • Übertragungsfunktion:
  7. Wie viele Polstellen weist ein  auf?
    Was fällt bei den Nullstellen auf?
    • -n
    • -es liegt immer eine Nullstelle im Ursprung
  8. Wie sieht die Übertragungsfunktion eines PID-Reglers aus?
    Wo liegen Pole und Nullstellen?


  9. Was ist ein Lead-Lag-Glied?
    • Phasenkorrekturglied
    • ->
  10. Welche Auswirkungen hat ein -Glied
    auf die Phase?
    Der Phasengang wird in einem definierbaren Frequenzbereich entweder angehoben oder abgesenkt.
  11. Skizziere die Pol/Nullstellen-Verteilung
    eines Lead/Lag-Gliedes
  12. Welche Aussage kann bezüglich der Sprungfähigkeit bei einem getroffen werden?
    Das System ist grundsätzlich sprungfähig, aber die Übergangsfunktionen unterscheiden sich (Lead/Lag) bezüglich der Höhe des Sprunges.
  13. Skizziere die Übergangsfunktion eines
  14. Wie wird die Phasenanhebung /Phasenabsenkung eines
    auch bezeichnet?
    • Phasenanhebung: Lead
    • Phasenabsenkung:Lag
  15. Skizziere das Bodediagramm eines -Glieds
  16. Skizziere die Ortskurve eines -Glieds
  17. Welche Übertragungsglieder zählen zu den nichtphasenminimalen Übertragungsgliedern?
    • Allpass 1. Ordnung
    • Allpass 2. Ordnung
    • Totzeitglied
  18. Wann ist ein System phasenminimal?
    Wenn seine Nullstellen und/oder Polstellen in der linken Halbebene liegen.
  19. Wie lautet die Übertragungsfunktion für einen Allpass 1. Ordnung?
  20. Wie reagiert ein Allpass 1. Ordnung auf einen Sprung als Eingangssignal?
    (Skizze und Begründung)
    Auf reagiert ein Allpass mit einem Sprung in entgegegengesetzter Richtung. Die Ursache hierfür ist die Nullstelle in der rechten Hälfte der komplexen Zahlenebene.

  21. Skizziere die Übergangsfunktion und Pol/Nullstellenverteilung für einen Allpass 1. Ordnung
  22. Was passiert mit dem Amplitudengang bei einem Allpass 1. Ordnung (mit Begründung)?
    Der Amplitudengang bleibt konstant, weil die Nullstellen/ Polstellen symmetrisch zum Ursprung sind.
  23. Skizziere das Bodediagramm und die Ortskurve für einen Allpass 1. Ordnung
  24. Wie sieht die Übertragungsfunktion für einen Allpass 2. Ordnung aus?
  25. Skizziere Pol/ Nullstellen und die Übergangsfunktion eines Allpasses 2. Ordnung.
    Welche Aussage kann über die die Sprungfähigkeit getroffen werden?
    Das System ist sprungfähig, weil die Amplitude für t-> unendlich nicht kleiner wird.

  26. Skizziere das Bodediagramm und die Ortskurve für den Allpass 2. Ordnung
  27. Wie sieht für ein Totzeitglied die
    -DGL
    -Übertragungsfunktion
    aus?
    • DGL:
    • Übertragungsfunktion:
  28. Wie kann man ein Totzeitglied approximieren?
    • -Potenzreihenentwicklung
    • -Padé-Approximation (bildet das Totzeitglied als Allpass 2. Ordnung ab)
  29. Wie sieht die Potenzreihenentwicklung und die Padé-Approximation eines Totzeitglieds aus?
    • oben: Potenzreihenentwicklung
    • unten: Padé
  30. Skizziere die Übergangsfunktion und die Pol/Nullstellen der Padé-Approximation
  31. Wie verändern sich Phase und Amplitude beim Totzeitglied?
    Skizziere hierfür auch die Ortskurve und das Bodediagramm
    • Die Phase strebt ins negativ unendliche für w-> unendlich
  32. Welchem Übertragungsglied kann man folgende Null/Polstellen zuordnen?

    • Da das Totzeitglied mit einer Padé-Approximation (allpass 2. Ordnung) angenähert wird, kann nicht eindeutig zugeordnet werden.
    • Es könnte sich demnach um ein Totzeitglied mit der Approximation nach Padé oder um einen Allpass 2. Ordnung handeln.
    • Die Zuordnung wird erst wieder bei Betrachtung anderer Parameter eindeutig.

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview