Lernpaket 11

Card Set Information

Author:
Ch3wie
ID:
295767
Filename:
Lernpaket 11
Updated:
2015-02-15 12:43:50
Tags:
Anatomie Endspurt
Folders:
Anatomie
Description:
Lernpaket 11 - Anatomie
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Ch3wie on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Primär motorischer Kortex
    • Brodmann-Areal 4
    • Gyrus praecentralis
    • Fasern kreuzen!
  2. Primär somatosensibler Kortex
    • Brodmann-Areal 1-3
    • Gyrus postcentralis (Parietallappen)
  3. Motorisches Sprachzentrum
    • Brodmann-Areal 44+45
    • Frontallappen, direkt unter primär motorischem Kortex
    • nur auf dominanter Hälfte
  4. Sensorisches Sprachzentrum
    • Brodmann-Areal 22
    • Temporallappen, Gyrus temporalis superior
    • nur auf dominanter Hälfte
  5. Sehrinde
    • Brodmann 17-19
    • Okzipitallappen, um Sulcus calcarinus
    • in grauer Substanz Gennari-Streifen!
    • -> Area striata
  6. Basalganglien
    • Striatum = Ncl. caudatus + Putamen
    •      - Nlc. accumbens gehört auch dazu!
    •      - GABA

    • Pallidum (Globus pallidus)
    •      - besteht aus innerem und äußerem Anteil
    •      - GABA

    • Claustrum
    •      - Funktion nicht geklärt

    • Ncl. subthalamicus
    •      - im Diencephalon
    •      - Glutamat

    • Substancia nigra
    •      - eigentlich im Mittelhirn
    •      - Dopamin

    • Ncl. basalis (Meynert)
    •      - geht bei Morbus Alzheimer zugrunde
    •      - Acetylcholin

  7. Limbisches System
    • besteht aus Strukturen des Telencephalons und Diencephalons!
    • Hippocampus
    • Corpus amygdaloideum
    • Fornix
    • Gyrus cinguli
    • Hypo-/Epithalamus
    • teilweise Thalamus
    • Papez-Neuronenkreius
    • Gyrus parahippocampalis
    • Area subcallosa
  8. Capsula interna
    • lateral: Ncl. lentiformis (Putamen + Pallidum)
    • medial: Crus anterior durch Ncl. caudatus begrenzt
    • medial: Crus posterior durch Thalamus begrenzt

    • Crus anterior:
    • - Tractus frontopontinus
    • - Radiatio anterior thalami

    • Genu:
    • - Tractus corticunuclearis (Pyramidenbahn)

    • Crus posterior:
    • - Tractus corticospinalis (Pyramidenbahn)
    • - Tractus corticopontini
    • - Radiatio posterior thalami
  9. Kommissurenbahnen
    • Corpus callosum
    • - in Tiefe der Fissura longitudinalis
    • - bildet Dach der Seitenventrikel

    • Commissura anterior:
    • - Verbindung beider Temporallappen

    • Commissura fornicis:
    • - verbindet beide Hippocampi
  10. Thalamus
    • Lage:
    • - in beiden Hemisphären
    • - grenzen an Adhesio interthalamica aneinander
    • - lateral durch Capsula interna begrenzt
    • - schließen 3. Ventrikel ein

    • Funktion:
    • - alle wahrgenommenen Infos (außer Geruch) passieren ihn
    • - hier Verschaltung und Weiterleitung zu Kortex
    • -> Filterfunktion

    • Kerne:
    • - spezifische projizieren auf bestimmte Kortexbereiche
    • - unspezifische tauschen Infos mit Cerebellum, Hirnstamm und Striatum aus

    • Ncl. medialis -> Frontallappen
    • Ncl. anterior -> Gyrus cinguli
    • Ncl. ventralis ant. + lat. -> mot. Kortex
    • Ncl. ventralis post. -> sensibler Kortex
    • Corpus geniculatum med. -> Hörbahn
    • Corpus geniculatum lat. -> Sehbahn
  11. Epithalamus
    • dorso-kranial des Thalamus
    • besteht aus Epiphyse und Habenulae

    Epiphyse (= Gl. pienalis = Zirbeldrüse)

    • Lage:
    • - Hinterrand 3. Ventrikel
    • - direkt oberhalb der Vierhügelplatte
    • ! in unmittelbarer Nähe der V. cerebri magna !
    • -> kann durch Raumforderung verengt werden

    • Funktion:
    • - Melatoninproduktion
    • -> Ausschüttung unterliegt zirkadiärer Rhythmik

    • Habenulae:
    • - an der Stelle wo Striae medullares des Thalamus sich vereinigen
    • - verbinden Ncll. habenulares (Geruchsempfindung) mit Ncll. septales
  12. Hypothalamus
    • Lage:
    • - Boden des Diencephalon
    • - über Infundibulum mit Hypophyse verbunden

    Vordere Kerne:

    • Ncl. supraopticus
    •    - prod. ADH (Axontransport zu Neurohypo.)

    • Ncl. paraventricularis
    •    - prod. Oxytocin

    • Ncl. suprachiasmaticus
    •    - zirkadiäre Rhythmik!

    • Mittlere Kerngruppe
    •  - im Tuber cinereum
    •  - produzieren Releasinhormone

    Hintere Kerngruppe

    • Ncll. mammillaria
    •    - in Corpora mammillaria
    •    - Afferenzen aus Hippocampus
    •    - mit ant. Thalamuskernen verknüpft
    •   
    • Stria terminalis
    •    - aus Bahnen, die von Corpus amygdaloideum zu Hypothalamus ziehen
    • (Stress- und Angstreaktionen)
    • Fasciculus longitudinalis posterior
    •    - verbindet veg. Zentren von Hypothalamus und Hirnstamm miteinander
  13. Hypophyse
    • Lage:
    • - in Fossa hypophysialis der Sella turcica

    • Adenohypophyse:
    • - produziert glandotrope (zB TSH) und Effektorhormone (zB Prolaktin)
    • ! Pfortadersystem mit Hypothalamus !

    • Neurohypophyse:
    • - hier enden Axone der Ncll. supraopticus und paraventricularis
    • - deren Hormone werden hier gespeichert
  14. Mesencephalon
    • Lage:
    • - zwischen Diencephalon und Pons

    • Aufbau:
    • - Tectum (Colliculi sup. + inf.)
    • - Tegmentum (Subst. nigra, Ncl. ruber, Aquae.)
    • - Crura cerebri (u.a. Pyramidenbahn)

    • Colliculi superiores (opt. Reflexzentrum)
    • - Teil des Lidschlussreflexes, Verbindung zu Kernen der Augenmotorik, Sehrinde, Hörrinde, Corpus geniculatum laterale

    • Colliculi inferiores (akust. Reflexzentrum)
    • - Hörbahn
    • - Corpus geniculatum mediale verbunden

    • Ncl. ruber (rot durch Eisengehalt)
    • - Bestandteil des extrapyramidiales Systems

    • Substantia nigra (Melaninhaltig)
    • - Pars compacta und reticularis
    • - dopaminerg, u.a. mit Striatum verbunden
    • -> motorikfördernd

    • Ncll. tegmentales
    • - dopaminerge Innervation des Ncl. accumbens u. anterior frontalen Kortex

    • Crura cerebri
    • - zw. ihnen liegt Fossa interpeduncularis
    • hier verlaufen Pyramidenbahn, Tractus frontopontinus, Tractus occipitotemporopontinus
  15. Pons
    • Ncl. motorius n. trigemini
    • Ncl. principalis n. trigemini
    • Ncl. n. abducentis
    • Ncl. n. facialis
    • Ncl. salivatorius
    • Ncll. vestibulares
    • Pyramidenbahnen
    • Fibrae pontis transversae (verbinden Brückenkerne mit Cerebellum; dabei sind sie innerhalb des Pedunculus cerebelaris medius)

    • Die cortico-pontinen Fasern bekommen ihre Afferenzen aus dem primärmotorischen Cortex und leiten sie ipsilateral zu den ventralen Brückenkernen. Ihre Funktion ist vermutlich eine Korrektur von Bewegungsabläufen und das Erlernen neuer Bewegungsmuster.
    • Nach Umschaltung in den Nuclei pontis ziehen die Fasern als Fibrae pontis transversae über den Pedunculus cerebellaris medius ins Pontocerebellum des Kleinhirns.
  16. Medulla oblongata
    3 Strukturen: Tegmentum, Olive, Pyramis

    Tegmentum:

    • Raphe Kerne
    • - direkt an Naht (Mitte)
    • - Transmitter = Serotonin
    • - Schmerzhemmung (mit Hypothalamus und lim. System verbunden)

    • Ncll. cuneatus + gracilis:
    • - erhalten ungekreuzte Afferenzen aus Hinterstrangbahnen
    • - hier Umschaltung auf 2. Neuron
    • - über Lemniscus medialis zu Thalamus und Kortex

    • Olive:
    • - Koordination und Feinabstimmung von Bewegungen (Ncl. olivaris inf.)
    • - auch Teil der Hörbahn, vor allem am Richtungshören beteiligt (Ncl. olivaris sup.)

    • Pyramis:
    • - Pyramidenbahn
  17. Formatio reticularis
    • von Diencephalon bis RM
    • - Brechzentrum in Area postrema
    • - Atemzentrum (M.O.)
    • - Kreislaufzentrum (M.O.)
    • - Weckzentrum (ARAS; in gesamter FR)
  18. Fasciculus longitudinalis medialis
    • Mesencephalon - M.O.
    • verknüpft zB Vesitbularorgan mit Augenmuskelkernen und Augenmuskelkerne untereinander
  19. Fasciculus longitudinalis dorsalis
    • = Schütz-Bündel
    • Hypothalamus - Hirnstamm
    • Rückkopplungssystem: Hypothalamus kann auf innere Signale reagieren (zB durch Anpassung der Atemfrequenz)
  20. Lemniscus lateralis
    • Teil der Hörbahn
    • von Ncll. cochleares zu Colliculi inferiores (Mesencephalon)
  21. Lemniscus medialis
    verbindet Ncll. gracilis + cuneatus mit Thalamus
  22. Tractus tegmentalis centralis
    • = zentrale Haubenbahn
    • wichtigste absteigende Bahn des extrapyramidialen Systems
    • verbindet Ncl. ruber, FR, Pallidum, Ncl. dentatus, Thalamus
    • mit Ncl. olivaris inferior
  23. Kornealreflex
    • Kornea
    • N. nasociliaris
    • N. ophtalmicus
    • N. trigeminus
    • Trigeminuskern
    • Fazialiskern
    • N. facialis
    • M. orbicularis oculi
  24. Pupillenreflex
    • N. opticus
    • Prätektalregion
    • Ncll. accessorii n. oculomotorius
    • N. oculomotorius
    • Ganglion ciliare
    • M. sphincter pupillae
  25. Cerebellum
    Lage, Aufbau, Lobi, Gliederung, Kerne
    • Lage:
    • - hintere Schädelgrube
    • - Pons und Medulla obl. direkt davor
    • - von Tentorium cerebelli überdacht (Anteil der Dura mater), das es vom Großhirn trennt

    • Aufbau:
    • - zwei Hemisphären
    • - durch Kleinhirnwurm verbunden
    • - Kleinhirnstiele (Pedunculi) verbinden mit Hirnstamm
    • - enthält mehr als 50% aller Neurone
    • - verrechnet motorische Informationen und koordiniert sie

    • Lobi:
    • - Lobus anterior cerebelli
    • - Lobus posterior cerebelli
    • - Lobus flocculonodularis

    • - Fissura prima trennt anterior u. posterior
    • - Fissura posterolateralis grenzt flocculonodularis ab

    • Gliederung:
    • - Spinocerebellum
    •    - Afferenzen über Stellung, Muskelspannung
    • - Pontocerebellum
    •    - Koordination und Feinabstimmung
    • - Vestibulocerebellum
    •    - mit Vestibularapparat verbunden

    • Kerne:

    Pedunculi s. eigene Karte

  26. Pedunculi cerebellaris
    Pedunculus cerebellaris superior:

    • Tractus spinocerebellaris anterior
    • - afferente Bahn
    • - Tiefensensibilität (zB Muskelspindeln)
    • Tractus cerebellothalamicus
    • - (von Ncl. dentatus) zu Thalamus
    • Tractus cerebellorubralis
    • - zu Ncl. ruber

    Pedunculus cerebellaris medius:

    • Tractus pontocerebellaris
    • - afferent
    • - Impulse aus mot. Kortex (über Pons)

    Pedunculus cerebellaris inferior:

    • Tractus spinocerebellaris posterior
    • - afferent
    • - propriozeptive Signale (Stellung)
    • - aus Ncl. thoracicus (Stilling-Clarke; Ncl. dorsalis; in grauer Substanz RM von C8 - L3)

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview