Eichhörnchen

Card Set Information

Author:
Anonymous
ID:
301131
Filename:
Eichhörnchen
Updated:
2015-04-20 05:22:35
Tags:
Steckbrief
Folders:
Tier
Description:
Ursprung, Verbreitung, Lebensraum. Verhalten, Ernährung, Körperbau etc.
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Ursprung / Wildform
    europäisches Eichhörnchen
  2. Verbreitung
    • ganz Europa
    • -> Mittelmeerinseln
    • Asien
  3. Lebensraum
    • Nadelwälder
    • Mischwälder
    • Kulturfolger ( Gärten und Parks)
  4. Verhalten
    • Baumkronenbewohner
    • hält WinterRUHE -> wacht auf
    • Nahrungsaufnahme regelmäßig
    • bauen Kobel -> mit 2 Ausgängen
    • -> aus Ästen, Moos in verlassenen Vogelnestern oder Astgabeln
    • gute Kletterer + Springen
    • Einzelgänger
    • Tagaktiv
  5. Ernährungsweise
    Omnivore
  6. Nahrung
    • Eicheln
    • Nüsse
    • Samen von Nadelbäumen
    • Bucheckern
    • Knospen
    • junge Triebe 
    • Pilze
    • tierische Nahrung -> Schnecken, Insekten , selten Eier , Jungvögel , Käfer , Würmer
  7. Körperbau
    • KRL -> 22- 25 cm
    • SL -> 15 - 20 cm
    • KGW -> 450 g
    • schlanker Körper
    • kräftige Hinterbeine -> Sprungbeine und Kletterfüße
    • buschiger Schwanz -> Gleichgewichtsregulation und Steuerung
    • Pinselohren -> Geräuschwahrnehmung + Wahrnehmung von Erschütterungen
    • Vorderpfoten -> Haftsohlen und Krallen
  8. Gebiss
    • 1023  x 2 = 14 x2 = 28 Zähne
    • 1023
  9. natürliche Feinde
    • Marder
    • Raubvögel -> zB. Mäusebussard
  10. Sinne
    • Tastsinn -> gut
    • Gehör -> gut
  11. Besonderheiten
    • Hitzschlaf -> Sommer
    • schwitzen über Fußsohlen
  12. Fortpflanzung
    3 - 5 Junge
  13. Absetzalter
    ca. 8 Wochen
  14. Lebenserwartung
    bis 12 Jahre
  15. Wie muss ein Eichhörnchen Baby aufgezogen werden ?
    • am Besten an Wildtierstation übergeben
    • künstliches Nest
    • Rotlichtlampe oder Wärmekissen
    • alle 2 Std. füttern (Katzenmilch)
    • Tierarzt vorstellen
    • später Babybrei
  16. Unterschied zwischen Kuh ,- und Aufzuchtsmilch ?
    • Fettanteil viel höher
    • keine Laktose
    • Eiweiß höher
  17. worauf muss man achten ?
    • sauber halten
    • Parasitenkontrolle -> VORSICHT Vogelmilben!
  18. Absetzalter
    • 45 Tage im Nest
    • 8 Wochen bei Mutter
  19. Voliere
    • ca. 1 m x 1m x 2,50 m
    •        L   x   B  x   H    

    AUSBRUCHSICHER!
  20. Futterumstellung
    • 2 - 3 Wochen Milch dann langsam natürliche Nahrung
    • an festes und natürliches Futter gewöhnen
    • Futter an verschiedenen Orten
    • Wasser anbieten
    • Futterintervalle reduzieren
  21. Auswildern
    • am Außenklima gewöhnen
    • Auswildern mit frühestens 8 Wo. eher 12 Wochen
    • an neutralem Ort ( geeigneter Lebensraum) mit großem Nahrungsangebot
  22. Welche gesetzliche Grundlage betrifft das Auswildern?
    • Bundesartenschutzverordnung -> Wildtiere   Auswildern
    • -> Tierschutzgesetz verwaiste Jungtiere aufnehmen
  23. Ordnung
    Nagetier
  24. Familie
    Hörnchen
  25. Gattung
    Eichhörnchen
  26. Art
    europäisches Eichhörnchen

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview