Allgemeine Informationen Vögel

Card Set Information

Author:
Anonymous
ID:
301139
Filename:
Allgemeine Informationen Vögel
Updated:
2015-04-20 09:01:51
Tags:
Tier
Folders:
Tier
Description:
Ringziffern, Krankheiten, Gemeinsamkeiten, Vertrauensbeweise etc.
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. größter Vertrauensbeweis
    • Füttern wollen
    • schnäbeln
    • gegenseitiges Putzen
    • im Augenbereich des anderen Putzen
  2. Papagei mit der stärksten Schnabelkraft?
    Kakadu
  3. was bedeutet das Singen bei Vögeln?
    • Revierabgrenzung ( akustisch)
    • Paarung
  4. Körnerfresser
    • kurzer
    • spitzer Schnabel
  5. Weichfresser
    • langer
    • dünner Schnabel
  6. Falke
    • langer
    • kräftiger Schnabel
    • ( Falkenzahn)
  7. Wichtig bei Käfigen / Behältnissen
    • gut zu säubern
    • gute Zugänglichkeit für Pfleger
    • für die Vogelart keine Gefahrenstellen
    • z.B. zu enge oder zu weite Gitterstäbe gut und " einfach" zu verschließen
    • ausreichend Platz -> Gesetze EU- Verordnung Bundesartenschutzverordnung, Tierschutzgesetz
    • bei "kleinem" Käfig -> Freiflugmöglichkeit
    • bei Außenvolieren -> Fernhaltung von Fressfeinden und kein Katzenfernsehen ein und ausbruchsicher für die Tiere
    • Rückzugsmöglichkeiten / Sichtschutz / Gliederung
  8. Einstreu
    • z.B. Sand / Erde / Gemisch
    • Naturboden
  9. Sitzstangen
    • nicht zu Dick / Dünn
    • griffig
    • Größe angemessen
    • Vogelart angemessen
  10. Wasserbedarf
    • Wassernäpfe
    • Badestelle
  11. Folgen von unangemessenen Sitzstangen
    • Ballengeschwüre
    • Rötungen
  12. Besonderheit Kot von Weichfressern
    • Kot ist flüssig
    • stinkt

    muss täglich gereinigt werden
  13. Gemeinsamkeiten aller Vögel
    • Federn
    • Luftsäcke -> Ausstülpungen der Lunge
    • Schnabel
    • Flügel
    • Hohle Knochen -> leichtes Eigengewicht
    • Kloake
    • legen Eier
    • 2 Mägen -> Drüsen und Muskelmagen
    • Kropf
  14. Atmung Luftsack
    • Atmung bei geringem Sauerstoffgehalt und höherem Luftdruck
    • -> Gewichtsersparnis
  15. Kloake
    • Ausscheidung Harnsäure
    • Blase, Darm und Ei ( bei Huhn)
  16. Besonderheit Muskelmagen
    -> Grit zur Zerkleinerung der Nahrung
  17. Ringziffern

    11,0  D  ZZF  N E  012  0075
    11,0 = Ringgröße

    D = Land

    ZZF = Ausgabestelle

    • N E = nicht organisiert
    •          Material ( Edelstahl)

    012 = offen , Beringungsjahr

    0075 = fortlaufende Nummer
  18. Krankheit Ornithose / Psittakose
    • - MELDEpflichtige Krankheit
    • - Zoonose
    • - bei Papageien spricht man von Psittakose
  19. Übertragungsweg
    Tröpchen oder Schmierinfektion
  20. Inkubationszeit
    6 - 20 Tage
  21. Verlaufsformen
    • inapparent -> Symptomlos
    • Grippe ähnlich
    • atypische Lungenentzündung
    • thypöse Form -> seltene Form
  22. Symptome
    • Gliederschmerzen
    • Schläfen- und Stirnkopfschmerz
    • Kreuzschmerzen
    • Fieber (39 °C und mehr)
    • Bradykardie (langsame Schlagfolge des Herzens)
    • nach etwa fünf Tagen Husten
    • anfangs trockener Reizhusten, später mukopurulent -> schleimig, eitrig
    • Splenomegalie -> Vergrößerung der Milz
    • selten auch Myokarditis, Enzephalitis und Hepatitis, Dyspnoe
    • Grünlicher Durchfall
  23. Therapie
    • Antibiotika - Therapie
    • ca. 2- 3 Wochen
  24. Myokarditis
    Sammelbegriff für entzündliche Erkrankungen des Herzmuskels
  25. Enzephalitis
    Gehirnentzündung
  26. Hepatitis
    Entzündung der Leber
  27. Dyspnoe
    Atemnot bzw. erschwerte Atmung

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview