Graupapagei

Card Set Information

Author:
Anonymous
ID:
301432
Filename:
Graupapagei
Updated:
2015-04-24 04:35:07
Tags:
Frau Schlüter
Folders:
Tier
Description:
Haltung, Maße, Futter etc.
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Wie kann ein Graupapagei noch gekennzeichnet sein außer durch einen Ring?
    Durch einen Chip
  2. Wo kann die Legalität eines solchen Chips überprüft werden?
    • bei der Ausgabestelle
    • -> ZZF oder BNA
  3. Welche Maßnahmen gibt es um die Haltung dieses Vogels im Betrieb zu legalisieren ?
    • 1. Naturschutzbehörde über Fundtier informieren
    • -> in Hessen untere Naturschutzbehörde in DA
    • 2. Antrag auf vorläufige Haltungsgenehmigung
    • 3. Kennzeichnung des Tieres mit Chip / Transponder sowie Ring der von der Behörde zugesandt wird
    • 4. Antrag auf endgültige
    • 5. Haltungsgenehmigung / Registrierung
  4. Nenne drei zu beachtende gesetzliche Grundlagen des Artenschutzes
    • WA - Übereinkommen (CITES)
    • Kennzeichnungsverordnung
    • EU- Verordnung
    • Bundesartenschutzgesetz
    • Bundesnaturschutzverordnung
    • Tierschutzgesetz
  5. Nenne die entsprechende rechtliche Grundlage für eine dauerhafte Unterbringung des Tieres in ihrem Tierheim
    Gutachten für die Mindestanforderungen an die Haltung von Papageien
  6. Was für Maße muss ein Käfig / eine Voliere haben wenn der Vogel eine Gesamtlänge von 25 cm hat?
    1m x 0,5m x 0,5m

    mit einer Grundfläche des Schutzraumes von 0,5 m²
  7. Was für Maße muss ein Käfig/ eine Voliere haben wenn der Vogel eine Gesamtlänge von über 25 - 40cm hat ?
    2m x 1m x 1m

    mit einer Grundfläche des Schutzraumes von 1m ²
  8. Was für Maße muss ein Käfig / eine Voliere haben wenn der Vogel eine Gesamtlänge von über 40 cm hat ?
    3m x 1m x 2m

    mit einer Grundfläche des Schutzraumes von 2 m²
  9. Mindestgröße für die Haltung zweier Graupapageien?
    2m x 1m x 1m

    je weiteres Paar + 50 %

    Mindestgröße der Schutzhütte 1m²
  10. Kriterien für die Haltung eines Graupapageis
    • Wasser, Futter
    • Sand
    • keine Einzelhaltung ! Möglichst Paarweise
    • Innenvoliere mit Tageslichteinfall oder ersatzweise Kunstlicht 12 h / Tag + 12h / Nacht
    • Standort zugfrei , nicht im prallen Sonnenlicht 1- 2 geschlossene Wände
    • Außenvoliere teilweise überdacht , mit beiheizbarem Schutzraum mind. 10 °C
  11. Welche Maße wären Optimal für die Haltung zweier solcher Vögel?
    • L 4m ( /2 = 6m)
    • B 2m (/2 = 3m)
    • H 2m
  12. Was muss man bei den Sitzmöglichkeiten und den Ästen im allgemeinen beachten die man in die Voliere macht?
    • Sitzmöglichkeiten
    • -> unterschiedliche Dicke ( mind. 2 )
    • --> z.B. Birke, Eiche , Buche

    • frische Äste und Zweige UNGIFTIG!
    • ->sowohl als Sicht und Sonnenschutz
    • ->aber auch  als Beschäftigungsmöglichkeit
    • Sie nagen und schälen sie gerne ab 
    • geeignet sind
    • z.B. Haselbaum, Apfel, Platane
  13. Wie sollte ein Käfig / Volierengitter vorwiegend angeordnet sein?
    Waagerecht

    ->außerdem keine Plastikbeschichtung und kein Lack
  14. Welcher Bodenbelag ist geeignet für Außenvolieren?
    • Beton
    • Fließen
    • Naturböden
    • Kies
  15. Was sollte außerdem nicht fehlen?
    • Bruthöhle
    • Bademöglichkeit
    • Futter + Wassernapf
    • ( am besten 1 / Tier )
  16. Welche Äste sind ungeeignet für Papageien?
    • Eibe ( stark giftig )
    • Stechpalme ( giftig)
    • Efeu ( Kletterpflanze ) giftig
    • Thuja ( stark giftig )
    • Zypressen ( stark giftig )
  17. Wie sieht ein gesunder Ernährungsplan für einen Graupapagei aus ?
    • täglich frisches Wasser
    • frisches Futter bestehend aus 1 / 3 Körnermischung ( reduzierter Anteil an ölhaltigen Saaten wie Sonnenblumenkerne, Zirbelnüssen, Erdnüssen)
    • -> grade Erd, Zirbel und Walnüsse sollten nur vereinzelt und geschält enthalten sein)
  18. Welches Obst darf angeboten werden?
    • Äpfel
    • Bananen
    • Weintrauben
    • exotische Früchte
  19. Welches Gemüse darf angeboten werden?
    • Karotten
    • Paprika
    • Zucchini
    • Mais
    • Gurken
  20. Welches Grünfutter darf angeboten werden?
    • Vogelmiere
    • Salat
  21. Wofür ist Grit wichtig?
    • zur Mineralstoffversorgung
    • für den Muskelmagen

    • Sepiaschale ist ebenfalls wichtig
    • -> Calciumversorgung
  22. Was ist eine passende Haltungstemperatur für diesen Vogel?
    18 - 27°C
  23. Was ist die passende Luftfeuchtigkeit ?
    55 - 65 %

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview