Rechtslehre in der Unternehmensführung

Card Set Information

Author:
stabilo2180
ID:
310133
Filename:
Rechtslehre in der Unternehmensführung
Updated:
2015-12-20 10:53:39
Tags:
Kaufvertrag
Folders:
Modul 6
Description:
OR besonderer Teil / Mietvertrag / Kaufvertrag
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user stabilo2180 on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Was braucht es für ein Kaufvertrag?
    Käufer  / Verkäufer
  2. Was geschieht bei einem Kaufvertrag?
    Ein gegenseitiges Leistungsversprechen
  3. Kaufgegenstände werden in 3 Gruppen unterteilt. wie heissen sie?
    bewegliche Sachen = Fahrniskauf

    unbewegliche Sachen = Grundstückskauf (Land, Immobilien)

    Unkörperliche Sachen (Rechte, Obligationen, Patente)
  4. Es braucht 4 Voraussetzungen für einen Kaufvertrag. Welche?
    • Einigung über den Inhalt (Preis, Kaufgegenstand)
    • Handlungsfähig
    • Einhaltung der Form (Unterschrift)
    • Zulässiger Vertragsinhlat
  5. Was ist ein Spezies - Kauf?
    spezifisch genau das / Unikat / nur das eine
  6. Was ist ein Gattungskauf?
    Nach der Gattung / ungefähr / in etwa
  7. Gattungs und Spezieskäufe fallen unter die Rubrik:
    Fahrniskauf
  8. Übergabe bei einem Spezieskauf ist wann?
    Abschluss Kaufvertrag
  9. Übergabe bei einem Gattungskauf ist wann?
    Wenn die Ware vom Verkäufer zum Käufer wechselt.
  10. Übergabe bei einem Grundstückkauf ist wann?
    • Beim vereinbarten Zeitpunkt (Schlüsselübergabe)
    • Wenn kein Zeitpunkt vereinbart, dann beim Vertragsabschluss
  11. Was für Vertragspflichten kennen Sie beim Verkäufer / Käufer
    • Verkäufer: Übergabe der Ware
    • Käufer: Zahlen des Kaufpreises
  12. Eine Forderung kann abgetreten werden: wie gehe ich vor?
    Ich übertrage meine Forderung an eine Zession dies muss jedoch mit einem Vertrag geregelt werden.
  13. Erfüllungsfehler Lieferverzug es wird unterschieden zwischen kaufmännisch und nicht kaufmännisch. Wo liegt der Unterschied?
    Wenn ich es wiederverkaufe ist es kaufmännisch. Zum Eigengebrauch = nicht kaufmännisch.
  14. Was ist ein Mahngeschäft?
    Wenn der Liefertermin abgelaufen ist darf ich als Käufer den Lieferanten mahnen. Ist dann immer noch nicht geliefert habe ich das Recht auf Ausübung der 3 Wahlrechte.
  15. Was ist zum Bsp. ein Verfalltagsgeschäft?
    Hochzeitstorte....
  16. Wir kennen 3 verschiedene Sachmängel. Wie heissen sie?
    Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft (Fenster dass Bruchsicherverkauft wurde geht kaput)

    Fehlen einer gewöhnlichen Eigenschaft (Föhn bei welchem keine heisse Luft kommt)

    Mängel die den Wert mindern
  17. Was für 3 Wahlrechte habe ich als Käufer bei Sachmängel?
    Zurückgeben / Geld zurück Wandelung

    Kaufpreisreduktion Minderung

    Ersatzlieferung
  18. Wie lange dauert die Haftung bei Fahrniskäufen / Gebäudekäufe?
    • 2 Jahre
    • 5 Jahre
  19. Definition Garantie:
    anstandsloses funktionieren während einer bestimmten Dauer
  20. Beim Zahlungsverzug unterscheidet man zwischen:
    • Barkauf / Vorauszahlungsverkauf
    • Kreditkauf
  21. Was sind Haupt- Nebenpflichten des Vermieters?
    • HPf.
    • gebrauchstaugliche Übergabe
    • Instandhaltung

    • NPf.
    • bekanntgabe des Mietzins
  22. Was sind Haupt- Nebenpflichten des Mieters?
    • Hpf.
    • Zahlen des Mietzinses
    • Rückgabe inkl. Reinigung nach Gebrauch

    • Npf.
    • Sorgfaltspfl. 
    • Meldepflicht
    • Dulden von Reperaturen 
    • Besichtigung
  23. Wie hoch ist der Betrag der vom Mieter bei leichten Mängel selber bezahlt werden muss?
    150 Franken

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview