Proteinsynthese & Proteintransport

The flashcards below were created by user Highman96 on FreezingBlue Flashcards.

  1. Was geschieht im rauen Endoplasmatischenretikulum?
    • Das rER ist Ort der aktiven Proteinsynthese.
    • Dort werden diejenigen Proteine gebildet, welche für die Membranen, Lysosomen oder den Export aus der Zelle bestimmt sind.
  2. Wie wird entschieden welche Proteine am rER synthetisiert werden?
    • Dies wird durch eine Sequenz aus 15 - 60 Aminosäuren bestimmt.
    • Die Translation der mRNA beginnt stets im Cytoplasma.
  3. Welch Modifikationen der Proteine können im Golgi-Apparat erfolgen?
    • Phophorylierung
    • Zuckeranlagerung
    • Zuckerabspaltung
  4. Durch Knospenbildung können sich Vesikel aus Membran-Systemen abschnüren. Was transportieren diese Vesikel?
    • Solche Vesikel transportieren Proteine entweder in ihrem Inneren oder gebunden an Membran-Rezeptoren.
    • Nach der Fusion des Vesikels mit einem anderen Kompartiment geben die Rezeptoren ihren Inhalt wieder frei und werden vom Vesikel zurück zur Ausgangsmembran transportiert.
  5. Was passiert mit im rER synthetisierten Proteinen, welche ein Stop-Transfer-Signal tragen?
    • Sie bleiben in der ER-Membran stecken.
    • Sie werden dort durch hydrophobe Wechselwirkung fixiert.
  6. Neben der hydrophoben Wechselwirkung, wie können Proteine sonst noch an der Membran fixiert werden?
    • Anheften an einen lipophilen Anker => periphere Membranproteine
    • Diese Proteine werden während oder nach der Tanslokation enzymatisch mit Lipiden verknüpft, die als Anker dienen.
  7. Bei welchen Proteinen findet man insbesondere Lipidanker?
    • membranständige Hormonrezeptoren
    • membrangebundene Strukturproteine
    • viele Virenproteine
  8. Die Biosynthese von Proteinen beginnt an freien Ribosomen. Zwischen welchen 2 unterschiedlichen Wegen beim Weitertransport unterscheidet man?
    • sekretonischer Weg: Proteine mit einem endständigen Signalpeptid für das ER nehmen diesen Weg.
    • cytoplasmatischer Weg: Alle anderen Proteine ohne dieses Signalpeptid gehen diesen Weg.
  9. Was geschieht beim sekretonischen Weg?
    • Dabei lagert sich das wachsende Protein an das raue ER an.
    • Dies geschieht unter Vermittlung durch das Signalpeptid.
    • Die Peptidkette wird durch die Membran hindurch ins Innere des rERs transferiert.
  10. Was geschieht beim cytiplasmatischen Weg?
    • Diesen Weg schlagen Proteine ohne Signalpeptid für das ER ein.
    • Diese Proteine bleiben nach der Synthese an freien Ribosomen im Cytoplasma.
  11. Was ist die Funktion der Lysosome?
    • Sie besitzen die Funktion des Magens der Zelle und dienen dem Abbau von Zellbestandteilen.
    • Dazu sind die Lysosomen mit ca. 40 verschiedenen Arten von abbauenden Enzymen gefüllt.
    • Leitenzyme der Lysosomen ist die saure Phosphatase (pH 4.5 - 5)
Author:
Highman96
ID:
313268
Card Set:
Proteinsynthese & Proteintransport
Updated:
2015-12-15 18:49:00
Tags:
AFK
Folders:
AFK,Molekularbiologie
Description:
Molekularbiologie & Gentechnologie Skript Seite 20 bis 28
Show Answers: