Muskeln Obere Extremitat Speziell: Oberflächliche Flexoren

Home > Preview

The flashcards below were created by user Elvoinne on FreezingBlue Flashcards.


  1. M. pronator teres
    • Gruppe: Ventrale Unterarmmuskeln;
    • Speziell: Oberflächliche Flexoren
    • U.: Caput humerale:Epicondylus medialis humeri
    • Caput ulnare:Processus coronoideus der Ulna
    • A.: Facies lateralis radii (distal vom Ansatz des M. supinator)
    • I.: N. medianus (C6, infraklav. aus Fasc. med. u. lat.)
    • F.: Ellenbogengelenk:schwacher Beuger
    • Unterarmgelenke zwischen Radius und Ulna:Articulatio radioulnaris proximalis und distalis:Pronation.
    • Beugung im Ellenbogengelenk ist möglich, weil das Caput humerale vom Oberarm kommend das Gelenk an der Beugeseite überzieht. Von allen Unterarmmuskeln, die im Ellenbogengelenk beugen können, liegt der M. pronator teres am weitesten radial. „Teres" heißt „rund" und unterscheidet diesen Muskel vom M. pronator quadratus.
  2. M. flexor digitorum superficialis
    • Gruppe: Ventrale Unterarmmuskeln;
    • Speziell: Oberflächliche Flexoren
    • U.: Caput humerale:Epicondylus medialis humeri
    • Caput ulnare:Processus coronoideus der Ulna
    • Caput radiale:Radius distal der Tuberositas radii
    • A.: An den Seiten der Mittelphalangen Finger 2-5
    • I.: N. medianus (C7-Th1, infraklav. aus Fasc. med. u. lat.)
    • F.: Ellenbogengelenk:schwacher Beuger
    • Handgelenke, Grund- und Mittelgelenke der Finger 2-5:Flexion.
    • Seine Sehnen werden ansatznah von den Sehnen des M. flexor digitorum profundus durchbohrt. Achtung:der Muskel zählt zwar zu den oberflächlichen Beugern, wird aber topografisch dennoch von den M. flexor carpi radialis, palmaris longus, flexor carpi ulnaris und M. pronator teres bedeckt. Zieht durch Canalis carpi.
  3. M. flexor carpi radialis
    • Gruppe: Ventrale Unterarmmuskeln;
    • Speziell: Oberflächliche Flexoren
    • U.: Epicondylus medialis humeri
    • A.: Basis des Os metacarpi II (ggf. zusätzlich III)
    • I.: N. medianus (C6-8, infraklav. aus Fasc. med. u. lat.)
    • F.: Ellenbogengelenk:schwacher Beuger
    • Handgelenke:Flexion;
    • proximales Handgelenk:Flexion und schwache Radialabduktion.
    • Proximales und distales Radioulnargelenk:schwache Pronation (durch schrägen Verlauf).
    • Achtung beim Lernen: der Muskel beugt die Handwurzel in der Articulatio radiocarpalis (prox. HG) und Articulatio intercarpalis (distales HG), die Mittelhand in der Articulatio carpometacarpalis. Sein Ansatz ist aber am Mittelhandknochen (II und ggf. III). Zieht durch Canalis carpi.
  4. M. flexor carpi ulnaris
    • Gruppe: Ventrale Unterarmmuskeln;
    • Speziell: Oberflächliche Flexoren
    • U.: Caput humerale:Epicondylus medialis humeri
    • Caput ulnare:Olecranon der Ulna
    • A.: Hamulus ossis hamati; Basis des Os metacarpi V; Os pisiforme (Sesambein)
    • I.: N. ulnaris (C8-Th1, infraklav. aus Fasc. med.)
    • F.: Alle Handgelenke: Flexion; zusätzlich proximales Hand-gelenk: Ulnarabduktion.
    • Achtung beim Lernen: obwohl dieser Muskel auch mit einem Caput humerale am Epicondylus medialis humeri entspringt, hat er im Gegensatz zu den anderen Unterarmbeugern keine Beugewirkung am Ellenbogengelenk: Er läuft ganz seitlich am Arm und daher nicht auf der Beugeseite des Ellenbogengelenks. Er ist der am weitesten ulnar liegende Beugemuskel.
  5. M. palmaris longus
    • Gruppe: Ventrale Unterarmmuskeln;
    • Speziell: Oberflächliche Flexoren
    • U.: Epicondylus medialis humeri
    • A.: Palmaraponeurose (also nicht selbst ein direkter knöcherner Ansatz)
    • I.: N. medianus (C8-Th1, infraklav. aus Fasc. med. u. lat.)
    • F.: Ellenbogengelenk:schwacher Beuger
    • Handgelenke:Palmarflexion;
    • Palmaraponeurose:Spannung (strafft die Aponeurose bei Faustschluss, damit die Aponeurose nicht schrumpft).
    • Eine pathologische Atrophie und Schrumpfung der Aponeurose (bei einer „Dupuytren-Kontraktur" genannten Erkrankung) zwingt die Finger - oft besonders IV und V - in eine Beugehaltung. Therapie:chirurgische Entfernung der Aponeurose.

Card Set Information

Author:
Elvoinne
ID:
327800
Filename:
Muskeln Obere Extremitat Speziell: Oberflächliche Flexoren
Updated:
2017-01-28 10:40:33
Tags:
Muskeln Obere Extremitat
Folders:
T3
Description:
Muskeln Obere Extremitat
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview