Antisympathotonika

Home > Preview

The flashcards below were created by user csand on FreezingBlue Flashcards.


  1. Clonidin
    • Stimulation: α2-R (zentral und peripher): Sympathikotonus↓
    • Imidazolin-R -->RR↓
    • +Peripheren postsynaptischen α1-Rezeptoren bei lokal hohen Konzentrationen
    • Indikation:
    • Unterstützend bei Alkoholentzugstherapie, Delirium tremens und Opiatentzugstherapie
    • Hypertensiver Krise
    • Postoperatives Shivering
    • Glaukom
    • NW:
    • Orthostatische Dysregulation
    • Müdigkeit, Sedierung, depressive Verstimmung
    • Mundtrockenheit
    • Initialer Blutdruckanstieg (bei schneller i.v.-Gabe)
  2. α-Methyldopa
    • Stimullation α2-Rezeptoren → Sympathikotonus↓ → Gefäßwiderstand↓ , Herzzeitvolumens↓ → RR↓
    • Indikation: Chronische Hypertonie in der Schwangerschaft
    • NW:
    • Orthostatische Dysregulation
    • Müdigkeit, Sedierung, depressive Verstimmung
    • Ausgeprägte Flüssigkeitsretention Autoimmune hämolytische Anämie
    • Prolaktinerhöhung
  3. Urapidil
    • Postsynaptische Blockade des α1-Rezeptors
    • Stimulation zentraler Serotoninrezeptoren
    • Indikation: Hypertensive Krise bzw. Notfall (insbesondere wenn ein Phäochromozytom zugrundeliegt )
    • NW: Seltener
    • Orthostatische Dysregulation
    • Kopfschmerzen
    • Gastrointestinale Nebenwirkungen
  4. Moxonidin
    • Vorwiegend über Stimulation zentraler Imidazolin-Rezeptoren → Sympathikotonus↓ → Peripherer Gefäßwiderstand↓ → RR↓
    • Agonist an zentralen α2-Rezeptoren → Sympathikotonus↓
    • Indikation: Arterielle Hypertonie
    • NW: Selten: Müdigkeit, Mundtrockenheit
  5. Reserpin
    • Blockade der Wiederaufnahme von Noradrenalin und Dopamin in die präsynaptischen Vesikel
    • Ind: Antihypertensive Kombinationstherapie zusammen mit Clopamid
    • NW:
    • Orthostatische Dysregulation
    • Förderung einer Depression
    • Gastrointestinale Nebenwirkungen
  6. Tizanidin
    • Stimulation zentraler α2-Rezeptoren → Senkung peripherer Muskelverspannungen und -krämpfe
    • Ind: Muskelverspannungen im Rahmen von Multipler Sklerose oder orthopädischen Erkrankungen
    • NW:
    • Orthostatische Dysregulation
    • Müdigkeit, Mundtrockenheit Asthenie
    • Selten: Halluzinationen
  7. Doxazosin
    • Vorwiegend α1-Blockade
    • Ind: Arterielle Hypertonie
    • NW:
    • Wenig Reflextachykardie
    • Flüssigkeitsretention : Ödeme, Wirkabschwächung Glattmuskuläre Dilatation in Gefäßen: Orthostatische Dysregulation , Nasenschleimhautödem
    • Darm: Übelkeit, Obstipationen
    • Iris: Akkommodationsstörungen, IFIS
    • Blasenhals: Retrograde Ejakulation , Miktionsfrequenz↑
  8. Prazosin
    • Vorwiegend α1-Blockade 
    • Ind: Arterielle Hypertonie
    • NW:
    • Wenig Reflextachykardie
    • Flüssigkeitsretention: Ödeme, Wirkabschwächung Glattmuskuläre Dilatation in Gefäßen:
    • Orthostatische Dysregulation, Nasenschleimhautödem
    • Darm: Übelkeit, Obstipationen
    • Iris: Akkommodationsstörungen, IFIS
    • Blasenhals: Retrograde Ejakulation, Miktionsfrequenz↑
  9. Terazosin
    • Vorwiegend α1-Blockade
    • Ind: Arterielle Hypertonie
    • NW:
    • Wenig Reflextachykardie
    • Flüssigkeitsretention: Ödeme, Wirkabschwächung
    • Glattmuskuläre Dilatation in Gefäßen: Orthostatische Dysregulation, Nasenschleimhautödem
    • Darm: Übelkeit, Obstipationen
    • Iris: Akkommodationsstörungen, IFIS
    • Blasenhals: Retrograde Ejakulation, Miktionsfrequenz↑
  10. Tamsulosin
    • Vorwiegend α1-Blockade
    • Ind: Benigne Prostatahyperplasie → Blasenauslasswiderstand↓
  11. Alfuzosin
    • Vorwiegend α1-Blockade
    • Ind: Benigne Prostatahyperplasie → Blasenauslasswiderstand↓
  12. Phenoxybenzamin
    • Irreversible α1- und α2-Blockade
    • Ind:
    • Phäochromozytom
    • Neurogene Blasenentleerungsstörungen
    • NW:
    • Wie oben
    • Zusätzlich: Starke Reflextachykardie
  13. Indoramin
    • Vorwiegend α1-Blockade
    • Ind: Arterielle Hypertonie
    • NW:
    • Wenig Reflextachykardie Flüssigkeitsretention: Ödeme, Wirkabschwächung
    • Glattmuskuläre Dilatation in Gefäßen: Orthostatische Dysregulation, NasenschleimhautödemDarm: Übelkeit, Obstipationen
    • Iris: Akkommodationsstörungen, IFIS
    • Blasenhals: Retrograde Ejakulation, Miktionsfrequenz↑

Card Set Information

Author:
csand
ID:
329105
Filename:
Antisympathotonika
Updated:
2017-03-23 11:34:37
Tags:
Antisympathotonika
Folders:
Medis
Description:
Wirkstoff- Rezeptor -Ind-NW
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview