Hochsprung

Home > Preview

The flashcards below were created by user JoLa on FreezingBlue Flashcards.


  1. 
    • date ""
    • author "JoJo"
    • tags ""
    • folders ""
    • description ""
    • fileName "Hochsprung"
    • Häufige Fehler
    • - zu frühe Umstellung von Schere zu Flopp
    • - kein Steigerungslauf (u.a. zu länger Anlauf)
    • - Fußwinkel beim Absprung zu klein (weiter Bogen)
    • - Vorlage bei Anlauf und/ oder Absprung
    • - Tiefe Außenschulter
  2. In-die-Latte-legen
    • - Steig-Drehsprünge
    • - Mattenberg-Sprünge
  3. Sitzen über der Latte
    • - Standflopp ab Podest
    • - Trampolin rw springen
    • - Knie runter - Hüfte hoch
  4. Aufbau
    • Sprungspiele
    • Aufsprünge (gerader Anlauf)
    • Scherspringen
    • vielseitig Hochspringen
    • Flopp ( Srraddie)
  5. Kondition
    • Streckkraft der Beine verbessern (Hürdensprünge)
    • Rumpfkraft
    • Beweglichkeit (spez. Dehnen)
  6. Kernbewegung
    • -->Steigerungalauf zum Absprung hin
    • -->Ganzkörperstreckung
    • -->Rhythmus von Anlauf und Absprung
    • (Tata-tam)
    • ----> Erst-Technik Schersprung aus dem geraden Anlauf
    • ----> Blockieren und Drehen der Schwungelemente
    • ----> Vertikaler Absprung aus aufrechter Position
    • ------> Flopp mit Anlauf Gestaltung
    • ------> aktiver Fußaufsatz
    • ------> Koordinativer Armeinsatz
    • ------> optimale Lattenüberquerung
  7. Methodik
    • - Sprung-Vielseitigkeit!!! Beidseitiges Üben
    • - Erlernen verschiedener Sprungtechnike (Schere, Flipper,...)
    • - Markierungen für Anlaufweg (Ablauf- & Zwischenmarke) und Absprung Stelle
    • - Bewegungsverwandschaften ausnutzen (z.B. Rückwärts-Dunkin aus Bogenlauf in Höhenangepassten Basketball Korb)
    • - Sprung auf Mattenberg für Flopp-Absprung in vertikale Richtung
    • - Verwendung von Gummibändern um Angst vor Latte zu überwinden
    • - Anlauflänge dem Können anpassen (5er, 7er, 9er)
    • - Schersprung ist Basissprung auch bei beherrschen des Flopps in jedem Training
  8. Fosbury-Flopp
    • Bewegungsmerkmale
    • • Anlauf mit Impulsivkurve
    • • Fuß setzte mit einem Winkel von 30° zur Latte auf
    • • Absprung mit dem Lattenfernen Bein
    • • Absprung nach oben / Schwungbein
    • •rückwärtige Lattenüberquerung (Bogenspannung) und Landung auf dem Rücken (L-Position)

Card Set Information

Author:
JoLa
ID:
332939
Filename:
Hochsprung
Updated:
2017-07-17 12:50:18
Tags:
Technik
Folders:

Description:
Klausurvorbereitung Leichathletik
Show Answers:

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview