Lernen 1

Home > Preview

The flashcards below were created by user catherinina on FreezingBlue Flashcards.


  1. Hermann Ebbinghaus
    • Deutscher Psychologe
    • Humanexperimente
    • führte Selbstversuch durch: Merken von sinnlosen Silben
    • Vergessenskurve: Je häufiger Silben wiederholt wurden, desto mehr konnte er sich merken
    • Wiederholungseffekt
  2. William James: Gedächtnis Unterscheidung früher und heute
    US-amerikanischer Psychologe und Philosoph

    • Früher:
    • Primäres Gedächtnis (Aufrechterhalten geistiger Inhalte)
    • Sekundäres Gedächtnis (Inhalte müssen reaktiviert werden)

    • Heute:
    • Arbeitsgedächtnis (Sekunden bis Minuten)
    • Langzeitgedächtnis (Tage bis Jahre)
  3. Korsakow-Syndrom
    • Massive Gedächtnisprobleme bei chronischem Alkoholismus
    • Vitamin B1-Mangel
    • Mangelernährung
  4. Klassische Konditionierung nach Pawlow
    Image Upload
  5. Behaviorismus nach Watson
    • Wissenschaft über das Verhalten von Mensch & Tier.
    • Gehirn = "Black Box"
    • nur was beobachtbar ist, interessiert
  6. Kognitive Psychologie (Bartlett & Squire)
    Beschäftigung mit der Analyse der menschlichen Informationsverarbeitung.
  7. Molekulare Psychologie (Eric R. Kandel)
    Untersuchen der molekularen und genetischen Grundlagen von Verhalten.
  8. Cortex ("Rinde")
    • Ansammlung von Nervenzellkörpern als dünne Rindenschicht
    • äusserer Rand des Gross-und Kleinhirns
    • Grosshirnrinde: Cortex cerebri
    • Kleinhirnrinde: Cortex cerebelli
  9. Grosshirnrinde (corex cerebri)
    • 2-5 mm dick
    • Teil der grauen Substanz des Grosshirns
    • Gyrus: hervortretende Windung
    • Trennung der Gyri durch Fissurae (Furchen) und Sulci (Gräben)
    • vergrösserte Gehirnoberfläche durch Faltung
  10. Thalamus ("Kammer")
    • Zusammensetzung aus vielen Kerngebieten, die mit Grosshirnrinde verbunden sind
    • Afferente Nervenzellen führen Informationen aus Körper/Sinnesorganen zum Thalamuskern
    • Umschaltung auf Nervenzelle zum Grosshirn
    • Filterfunktion: was sollte weitergeleitet werden, was nicht?
    • Form wie zwei kleine Eier (je eines pro Seite) in Hirnmitte
  11. Hypothalamus ("unter der Kammer")
    • Steuerung der vegetativen Funktionen des Körpers
    • Steuerung der Hypophyse
    • Temperatur, Blutdruck, Schlaf werden durch Hypothalamus bestimmt!
  12. Hypophyse ("das unten anhängende Gewächs"/ Hirnanhangsdrüse)
    • Hormondrüse
    • reguliert Hormonsystem im Körper
    • Regulation von Wachstum, Fortpflanzung, Stoffwechsel
  13. Pons ("Brücke")
    Umschaltstation der Verbindungen zw. Gross- und Kleinhirn
  14. Medulla oblangata ("Verlängertes Mark")
    • Zentren für Reflexe:
    • Niesen
    • Atmen
    • Husten
    • Schlucken
    • Saugen
    • Erbrechen
  15. Cerebellum ("Kleinhirn")
    • Koordination
    • Feinabstimmung
    • Erlernen von Bewegungsabläufen
    • Höhere kognitive Prozesse (z.B. Arbeitsgedächtnis)
  16. Nucleus accumbens ("sich hinlegender Kern")
    • Kernstruktur im unteren Vorderhirn
    • Zentral für Belohnungssystem, Sucht- Entstehung
  17. Amygdala ("Mandelkern")
    • Angstentstehung
    • Emotionale Bewertung/ Wiedererkennung von Situationen
    • Analyse möglicher Gefahren
    • Emotionales Gedächtnis
  18. Hippocampus ("Seepferdchen")
    • Wichtig für das deklarative (episodische) Gedächtnis
    • Gedächtniskonsolidierung (Überführen der Informationen aus dem Kurz- ins Langzeitgedächntis)
  19. Örtliche Zuordnung:
    Frontallappen
    Paritallappen
    Temporallappen
    Okzipitallappen
    Image Upload
  20. Funktionen im Frontallappen
    • frontale Assoziationsareale
    • Sprache
    • motorischer Cortex
  21. Funktionen im Paritallappen
    • somatosensorischer Cortex
    • Sprache
    • Geschmack
    • somato-sensorisches Assoziationsareal
    • Lesen
  22. Funktionen im Temporallappen
    • Geruch
    • Hören
    • Auditorisches-Assoziationsareal
  23. Funktionen im Okzipitallappen
    • Sehzentrum
    • Visuelle Assoziationsareale
  24. Broca-Areal
    • Sitz des Sprachvermögens
    • bei Schädigung im Bereich des linken Frontallappens tritt Phänomen des Verstehen, aber Nicht-Mehr-Reden Könnens auf
  25. Meningen ("Haut")
    • Hirnhäute
    • Bindegewebsschichten, die das Gehirn umgeben
  26. Liquor Cerebrospinalis (Zerebrospinalflüssigkeit")
    • Farblose Körperflüssigkeit 
    • zirkuliert im Subarachnoidalraum
    • polstert Gehirn und Rückenmark
  27. Corpus Callosum ("Balken")
    Verbindet linke und rechte Hirnhälfte
  28. Unterschied graue vs. weisse Substanz
    • Graue Substanz: Enthält Nervenzellkörper
    • Weisse Substanz: wird von Nervenfasern (Axone) gebildet
  29. Hirnschnitt Varianten
    • Horizontal (von oben, Vogelperspektive)
    • Image Upload
    • Frontal/Coronal (durch die Mitte, parallel zur Nase)
    • Image Upload
    • Sagittal (von hinten nach vorne, Seitenansicht)
    • Image Upload
  30. Was passierte mit Patient H.M.?
    • man entfernte bei ihm Hirnbereiche (Hippocampus) aufgrund seiner Epilepsie
    • -> danach konnte er sich nichts länger als ein paar Minuten merken (anterograde Amnesie)
    • -> zeitlich begrenzte retrograde Amnesie (konnte sich zwar noch an Kindheit, nicht aber Wochen/Monate bis vor OP erinnern)

    Man schloss daraus, dass die entfernten Hirngebiete nicht Sitz des alten Langzeitgedächtnis sein können.
  31. Gedächtnisformen
    • Episodisches Gedächtnis (Events)
    • Semantisches Gedächtnis (Lernstoff)
    • Prozedurales Gedächtnis (Bewegungsabläufe)
    • Klassisch/operantes Konditionieren
    • Emotionales Gedächtnis
    • Kurzzeit- oder Arbeitsgedächtnis
  32. Explite, deklarative (bewusste) Gedächtnisformen
    • Episodisch
    • Sematisch
  33. Implizit, nicht-deklarative (unbewusste) Gedächtnisformen
    • Prozedural (motorische Fähigkeiten)
    • Priming und Wahrnehmung
    • Habituation
    • Sensitivierung
    • Klassische Konditionierung

Card Set Information

Author:
catherinina
ID:
336082
Filename:
Lernen 1
Updated:
2017-11-17 14:28:48
Tags:
Lernen
Folders:
Lernen
Description:
Lernen 1
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview