Bio - Zelleorganelle

Card Set Information

Author:
Anonymous
ID:
38686
Filename:
Bio - Zelleorganelle
Updated:
2010-09-30 11:14:00
Tags:
Zellorganelle
Folders:

Description:
Bestandteile einer Zelle - Zellorganelle
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. [Z] Dictyosomen
    • -Gesammtheit aller in einer Zelle vorhandenen ... -> Golgi-Apparat
    • -Hauptsächlich Syntheseprodukte des ER werden umgewandelt, gespeichert, in Golgi-Vesikel verpackt und weitertransportiert
    • (auch andere Zellsekrete z.B. Kohenhydrate (werden in ... hergestellt))
  2. [Z] Zellwand
    • -Besitzen nur Planzenzellen
    • -Gibt der Zelle feste Struktur
    • -Regelt Wasserausgleich -> Schutz vor Platzen bei zuviel Wasser
    • -Schutz vor Einflüssen von außen
    • -durchlässig für fast alles
  3. ! Zellkern (Nucleus)
    • -Steuerzentrum der Zelle (u.a. Stoffwechselvorgänge (Botenmolekühle RNA), Aussehen, Eiweißherstellung)
    • -Von Kernhülle (=doppelte Membran(durch Zwischenraum getrennt)) umschlossen
    • -Kernporen (Kernhülle geht ineinander über) -> Austausch größerer Molekühle zwischen inneren des ... und Cytoplasma
    • -im Nucleolus (Kernkörperchen) werden Ribosomen gebildet / es können je nach Art und Entwicklungsstadium der Zelle auch mehrere Nucleoli vorkommen
    • -enthält Großteil der Erbinformationen in Form von Chromosomen (nur während Zellteilung als solche erkennbar -> restliche Zeit Chromatin (unstrukturierte Masse))
  4. ! Ribosomen
    • -Orte der Eiweißbildung
    • -Aminosäuren werden miteinander zu Proteinen verbunden
    • -freie Ribosomen im Cytoplasma -> stellen vor allem Enzyme her, die Stoffwechselvorgänge im Cytoplasma katalysieren
    • -angelagerte Ribosomen, z.B. an Membranen des ER
    • -bestehen aus Proteinen und RNA
    • -keine Membran
  5. [Z] Endoplasmatisches Reticulum (ER)
    • -ausgedehntes Membransystem -> durchzieht gesammte Zelle
    • -Membranen bilden Hohlräume (Zysterenen)
    • -Stofftransport innerhalb der Zelle
    • -Speicherung, Umwandlung von Stoffen (ähnlich Golgi-Apprat)
    • -steht mit anderen Organellen in Verbindung (geht z.B. direkt in Kernhülle über)
    • -glattes ER u. raues ER (u.a. Drüsenzellen) -> Ribosomen angelagert an Membranfläche (synthetisieren Proteine, die in Membarnen eigebaut werden oder als Sekrete in Vesikeln die Zelle verlassen)
  6. ! Mitochondrien
    • -Kraftwerk der Zelle
    • -2 Membranen; äußerer Membran ist glatt, innere Membran besitzt zahlreiche Einfaltungen nach innen (cristae)
    • -zwischen Membranen Intermembranraum, im innerern Matrix -> enthält Ribosomen, mitochondriale DNA und Enzyme
    • -sind ORGANELLEN DER ZELLATMUNG (energiereiche Glucose + Sauerstoff -> Energie + Wasser + CO2)
  7. ! Chloroplasten
    • -Besitzen nur Pflanzenzellen
    • -sind ORGANELLEN DER FOTOSYNTHESE ( Licht + Wasser + CO2 -> Glucose + Sauerstoff )
    • -2 Membranen; zwischen Membranen Intermembranraum, im innerern Stroma
    • -weiteres Membransysthem im Stroma aus flachen Zysternen (Thylakoide)
  8. ! Mitochondrien und Chloroplasten im Vergleich
    • -sind die wichtigsten Energieumwandler der Zelle
    • -sind von Membranen umschlossen, die keine Verbindung zum innernen Membransystem der Zelle haben
    • -besitzen eigene DNA und RNA sowie Ribosomen, die Teil der Eiweiße synthetisieren
    • -vermehren sich unabhängig vom Zellteilungszyklus durch Zweiteilung
  9. [Z] Zellmembran
    • -selektiver Stofftransport -> Membran ist semipermeabel (=halbdurchlässig)
    • -Abgrenzung/teilweiser Stofftransport
  10. [Z] (Zellsaft-)Vakuolen
    • -Besitzen nur Pflanzenzellen
    • -sind Vesikel, die der Verdauung von Makromolekühlen dienen
    • -Speichern Produke des Zellsoffwechsels
    • -bestandteile des inneren Membransysthems
    • -sogt für innendruck der Pflanze (=Turgor)
    • -Speichern Exkrete und Reservestoffe
    • -Speichern Mineralstoffe -> Anziehung von Wasser

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview