Sportboot Binnen 287-304

Card Set Information

Author:
-cd71-
ID:
43730
Filename:
Sportboot Binnen 287-304
Updated:
2010-10-24 04:33:33
Tags:
Notsituationen Hilfeleistung bei Unfällen Schleppen
Folders:

Description:
Notsituationen/Hilfeleistung bei Unfällen; Schleppen
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user -cd71- on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Welche Schallsignale sind zu geben, wenn in einer Notsituation dringend Hilfe gebraucht wird?
    Wiederholte lange Töne geben, Gruppen von Glockenschlägen.
  2. Am Tage wird auf einem Fahrzeug eine rote Flagge im Kreis geschwenkt.
    1. Wie ist das Nachtsignal?
    2. Was ist zu veranlassen?
    • 1. Statt der Flagge ein Licht kreisen.
    • 2. Hilfe leisten, soweit das mit der Sicherheit des eigenen Fahrzeuges vereinbar ist, sonst Hilfe holen.
  3. Wie kann angezeigt werden, dass eine Notsituation besteht und dringend Hilfe benötigt wird?
    1. Am Tag?
    2. Durch Schallsignal?
    • 1. Eine rote Flagge oder einen sonstigen Gegenstand im Kreise schwenken.
    • 2. Wiederholte lange Töne oder Gruppen von Glockenschlägen geben.
  4. Was ist unverzüglich zu unternehmen, wenn auf dem Wasser ein Mensch in Not geraten ist?
    Wenn möglich Hilfe leisten, sonst Hilfe holen.
  5. Auf einem Gewässer wird ein Segelsurfer, der auf seinem Surfbrett sitzt, immer weiter abgetrieben. Welche Verpflichtung besteht?
    Hilfe leisten, sofern dies ohne eigene Gefährdung möglich ist; sonst sofort Hilfe zu holen.
  6. Welche Notsignale kann ein Segelsurfer auf Binnenschifffahrtsstraßen geben?
    • 1. Kreisförmiges Schwenken eines Arms oder eines Gegenstandes.
    • 2. Fortgesetzte lange Töne mit einer Pfeife.
    • 3. Langsames Heben und Senken der seitlich ausgestreckten Arme.
  7. Welche Maßnahmen sind zu ergreifen, um einen Brand wirksam zu bekämpfen?
    • Luftzufuhr vermeiden bzw. unterbinden (Feuerlöschdecke).
    • Feuerlöscher erst am Brandherd in Tätigkeit setzen.
    • Brand von unten bekämpfen.
  8. Was ist zu unternehmen, wenn der Motor brennt?
    • Brennstoffzufuhr unterbrechen,
    • Getriebe auskuppeln,
    • Vollgas geben, um Leitungen und Vergaser leer zu fahren,
    • Motor bzw. Vergaser abdecken, um Brand zu ersticken,
    • mit Feuerlöscher Brand bekämpfen.
  9. Wozu ist der Schiffsführer jedes Fahrzeuges verpflichtet, wenn sich in seiner Nähe ein Unfall ereignet?
    Jeder Schiffsführer ist verpflichtet, unverzüglich Hilfe zu leisten, soweit das mit der Sicherheit des eigenen Fahrzeuges zu vereinbaren ist.
  10. Wozu ist der Schiffsführer verpflichtet, wenn er an einem Unfall beteiligt ist?
    Er ist zur Hilfeleistung und als Beteiligter verpflichtet, die Feststellung seiner Person, seines Fahrzeuges und die Art der Beteiligung zu ermöglichen.
  11. Wie hat sich der Schiffsführer bei einem Unfall mit drohender Gefahr für die Sicherheit der an Bord befindlichen Personen zu verhalten?
    Der Schiffsführer muss alle Maßnahmen treffen, die zur Abwehr der Gefahr erforderlich sind.
  12. Was ist nach einem Zusammenstoß zu unternehmen?
    • Grundsätzlich Erste Hilfe leisten,
    • Fahrzeug aus dem Fahrwasser bringen,
    • Wasser- und Schifffahrtsverwaltung oder Wasserschutzpolizei verständigen.
  13. Was ist als Schiffsführer eines Sportbootes unter Antriebsmaschine zu unternehmen bzw. zu veranlassen, wenn jemand über Bord gefallen ist?
    Auskuppeln, Heck abdrehen, „Mensch über Bord“ rufen, Rettungsring werfen, gegen Strom und Wind anfahren, auskuppeln, Person bei stillliegendem Boot bergen.
  14. Was ist als Rudergänger eines Sportbootes mit Maschinenantrieb sofort bei dem Ruf „Mensch über Bord“ zu unternehmen und warum?
    Auskuppeln und Ruder auf die Seite des Überbordgegangenen legen, um Verletzungen durch den Propeller (Schraube) zu vermeiden.
  15. Was ist zu beachten, wenn ein Sportboot geschleppt wird?
    • Richtiges Befestigen der Schleppleine.
    • Darauf achten, dass die Schleppleine nicht in die Schraube kommt.
    • Plötzliches, ruckartiges Steifkommen der Schleppleine vermeiden.
    • Geschwindigkeit der Rumpfform des geschleppten Bootes anpassen.
  16. Was ist unter Rumpfgeschwindigkeit zu verstehen und wovon ist diese abhängig?
    Die Höchstgeschwindigkeit in der Verdrängerfahrt. Sie ist von der Wasserlinienlänge abhängig.
  17. Welche Ausrüstungsgegenstände sind bereitzuhalten, wenn ein Fahrzeug geschleppt wird?
    Schleppleine, Fender und Bootshaken.
  18. Wo sind bei dem geschleppten Fahrzeug die Schlepptrossen zu befestigen?
    Möglichst weit vorne am Bug.

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview