02-Proteinurie.txt

Card Set Information

Author:
draltan
ID:
54024
Filename:
02-Proteinurie.txt
Updated:
2010-12-26 09:37:35
Tags:
Proteinurie
Folders:

Description:
Niere 02-Proteinurie
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user draltan on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Schaumiger und trüber Urin
    Proteinurie
  2. Proteinurie
    Eine Eiweissausscheidung im Urin mehr als 150 mg/d in mindestens 2 aufeinanderfolgenden Urinuntersuchungen
  3. Die häufigsten Ursachen der Proteinurie
    • Entzündliche Prozesse der Niere
    • 1) Glomerulonephritiden
    • 2)Pyelonephritiden
  4. Einteilungen für Proteinurien
    • 1)prärenal
    • 2)renal
    • 3)postrenal
  5. Urinproteine bei der prärenalen Proteinurie
    • 1)Hämoglobin
    • 2)Myoglobin
    • 3)Ig-Leichtketten
  6. Ursache des Hämoglobins bei der prärenalen Proteinurie ?
    intravasale Hämolyse
  7. Ursache des Myoglobins bei der prärenalen Proteinurie ?
    Rhabdomyolyse
  8. Ursache der Ig-Leichtketten bei der prärenalen Proteinurie ?
    Plasmozytom
  9. Urinproteine bei der renalen Proteinurie
    • 1)Albumin
    • 2)Ig-G + Albumin
    • 3)Alpha-1-Mikroglobulin
  10. Ursache des Albumins bei der renalen Proteinurie ?
    • 1)Frühstadium der Nephropathie bei Diabetes Mellitus
    • 2)Hypertonie Minimal-Change-GN
  11. Ursache Ig-G + Albumin bei der renalen Proteinurie ?
    • 1)Diabetes Mellitus
    • 2)GN (parainfektiös, Kolllagenosen, Amyloidose)
    • 3)Fieber
    • 4)orthostatische Proteinurie
  12. Ursache des Alpha-1-Mikroglobulins bei der renalen Proteinurie ?
    • 1)bakterielle Pyleonephritis
    • 2)interstitielle Nephritis
    • 3)toxische Nephropathie
    • 4)Fanconi-Syndrom
  13. Urinproteine bei der postrenalen Proteinurie ?
    • 1)Alpha-2-Makroglobulin
    • 2)Albumin
    • 3)IgG/Albumin (Erythrozyten)
  14. Ursachen der postrenalen Proteinurie ?
    Postrenale Hämaturie (z.B. hämorrhagische Zystitis, Nierensteine, Tumoren)
  15. Ursprung symmetrischer ödeme in den Beinen ?
    meist kardinal oder renal
  16. Eigenschaften renaler Ödeme
    • 1)nehmen rasch zu
    • 2)sind von einer starken Gewichtszunahme begleitet
    • 3)werden oft zuerst an den Füssen und Sprunggelenken bemerkt
  17. Was führt zur Diagnose eines renalen Ödems ?
    Nachweis einer ausgeprägten Proteinurie
  18. Wo liegt die Nachweisgrenze der käuflichen Urinstäbchen ?
    bei ca. 50 mg/100 ml

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview