Akutes Abdomen.txt

Card Set Information

Author:
draltan
ID:
59115
Filename:
Akutes Abdomen.txt
Updated:
2011-01-11 08:58:40
Tags:
Gastrointestinaltrakt
Folders:

Description:
Gastrointestinaltrakt
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user draltan on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Definition “Akutes Abdomen”
    ätiologisch unklare Akutsituation im Bereich des Abdomens
  2. Klinik des akuten Abdomens
    • Bauchschmerz
    • Abwehrspannung
    • Zeichen der Kreislaufdekompensation
  3. Bauchschmerz
    • durch Palpation verstärkt der provoziert
    • Viszeraler Schmerz : zuerst dumpf, kolikartig und schwer lokalisierbar
    • Somatischer Schmerz : hell, klar lokalisierbar, dauerhaft, peritoneal(Pritoneum mitbefallen)
  4. Schmerzlokalistion : Rechter Oberbauch
    • Hepatitis
    • Leberzirrhose
    • Lebertumor
    • Leberruptur
    • Gallensteine
    • Cholezystitis
    • Ulcus duodeni
    • Nephrolithiasis
    • Pyelonephritis
    • subphrenischer Abzess
    • Basale Pneumonie
  5. Schmerzlokalistion : Linker Oberbauch
    • Milzruptur
    • Pankreatitis
    • Ulcus duodeni
    • Ulcus ventrikuli
    • Colitis
    • Nephrolithiasis
    • Pyelonephritis
    • Herzinfarkt
    • Angina pectoris
    • subphrenischer Abzess
    • Basale Pneumonie
  6. Schmerzlokalisation : Epigastrisch
    • Hiatushernie
    • Ösophagitis
    • Ulcus ventriculi
    • Magentumor
    • Herzinfarkt
    • Angina pectoris
  7. Schmezlokalisation : Periumblikal
    • Pankreatitis
    • Appendizitis
    • Aortenaneurysma
    • Meckel-Dicertikel
  8. Schmerzlokalisation : Linker Unterbauch
    • Kolontumor
    • Divertikulitis
    • Leistenhernien
    • Salpingitis/Adnexitis
    • Ovarialzysten
    • Bauchhöhlenschwangerschaft
    • Uretersteine
    • Hodentorsion
    • Harnverhalt
  9. Schmerzlokalisation : Rechter Unterbauch
    • Appendizitis
    • Ileitis (M. Crohn)
    • Leistenhernie
    • Salpingitis/Adnexitis
    • Ovarialzysten
    • Bauchhöhlenschwangerschaft
    • Ileus
    • Uretersteine
    • Hodentorsion
    • Harnverhalt
  10. Abwehrspannung
    • lokal oder generalisiert
    • bei allen Entzündungen des Peritoneums
  11. Zeichen der Kreislaufdekompensation
    • Unruhe
    • Blässe
    • Kaltschweißigkeit
    • Tachykardie
    • Oligurie
    • hypovolämischer Schock
  12. Pathomechanismen des akuten Abdomens
    • 1)Perforation eines Hohlorganes : Ulkuskrankheit (Magen- oder Zwälffingerdarmgeschwür)
    • 2)Obstruktion eines Hohlorganes : Nierenstein, Gallenstein, mechanischer Ileus
    • 3)intraabdominelle Entzündungen : Appendizitis, Pankreatitis, Cholezystitis
    • 4)Ruptur eines parenchymatösen Organs mit nachfolgender Peritonitis : Bauchtrauma
    • 5)vaskulär-ischämische Erkrankungen : Mesenterialinfarkt, ischämische Kolitis
    • 6)vaskulär-hämaorrhagische Ekrankungen (Blutungen in die Bauchhöhle) : rupturiertes Bauchaortenaneurysma
    • 7)extraabdominelle Erkrankungen : akute Rechtsherzinsuffizienz, diabetische Ketoazidose
  13. Häufigste Ursachen
    • akute Appendizitis 55%
    • akute Cholezystitis 15%
    • mechanischer Ileus 10%
    • akute Pankreatitis 5%
    • generalisierte Peritonitis 5%
    • perforiertes Magen- oder Zwälffingerdarmgeschwür
    • Bridenileus (Darmverschluss durch Verwachsungen)
    • eingeklemmter Leistenbruch
    • Dickdarmkarzinom
  14. Untersuchung des Abdomens
    • Inspektion
    • Auskultation
    • Perkussion
    • Palpation
    • Rektale Untersuchung
    • Gynäkologische bzw. andrologische Untersuchung
  15. Inspektion
    • OP-Narben, geblähtes Abdomen (Ileus)
    • Leberhautzeichen, Venenstauung (portale Hypertension mit Umgehungskreislauf)
    • Hernien an Leiste, Schenkel, Hoden, Lbien, Nabel, Mittellinie
    • seitliche Vorwölbungen (ausladende Flanken bei Aszites)
    • Facies abdominalis (halonierte Augen, ängstlicher, verfallener Gesichtsausdruck) bei pritonitis
    • sichtbare Peristaltik (mechanischer Ileus)
    • Blaufärbung um den Nabel (Cullen-Zeichen bei Pankreatitis, Extrauteringravidität, abdominelle Blutung)
    • ungewöhnliche Pulsation (Bauchaortenaneurysma)
  16. Normalbefunde bei der Auskultation
    alle vier Quadrante : 5-30/ min Klick- und Gurgelgeräusche
  17. Pathologische Befunde bei der Auskultation
    • Metallisch klingend : mechanischer Ileus
    • Heftige Geräuschkaskaden : Durchfall
    • Totenstille : paralytischer Ileus
  18. Wozu dient die Perkussion ?
    • Besttimmung der Organgrößen
    • Bestimmung des Füllungszustandes der Blase
    • Feststellung freier Flüssigkeit in der Bauchhöhle
  19. Pathologische Befunde bei der Perkussion
    • Dämpfung : Bauchtumor
    • Lageabhängige Schalldämpfung : freie Bauchflüssigkeit
    • Typmanisch : Meteorismus oder Ileus
  20. Palpation
    • Druckschmerz
    • Muskuläre Abwehrspannung
    • Loslass-Schmerz (positiv be peritonealer Reizung)
    • Größe von Leber und Milz
  21. Rektale Untersuchung
    • Blut am Fingerling : Analfissur, Hämorrhoiden, Rektumkarzinom, Polypen, Mesenterialinfarkt
    • Analkanal : Sphinktertonus, Stenosen
    • Ampulla recti : Tastbarer Tumor, Druckschmerz im Douglasraum (Appendizitis)
  22. Gynäkologische bzw. andrologische Untersuchung
    • Gravidität
    • Extrauteringravidität
    • Hodentorsion
    • Epididymitis
  23. Laboruntersuchungen bei Bauchschmerzen
    • Leber/Gallenblase : GOT, GPT, ϒ-GT, AP, Bilirubin
    • Herzinfarkt : CK, CKMB, LDH
    • Pankreatitis : Lipase, Amylase
    • Niere : Urinstatus, Sediment, Urinkultur
    • Darm : Stuhl (Okkultes Blut, Bakterien, Parasiten, Leukozyten)
    • Appendizitis : Leukozyten
    • Hb- und/oder Hämatokritwert : Blutverlust
    • Kreuzblut und Gerinnungsparameter : Präoperativ
  24. Bilgebende Verfahren
    • Röntgen
    • Abdomensonographie
    • Abdominal-CT
    • Röntgen-Thorax ind zwei Ebenen
  25. Röntgen
    • im Stehen oder Linksseitenlage
    • Flüssigkeitspiegel : Ileus
    • Verkalkung : Gallen- oder Nierensteine
    • Freie Luft unter den Zwerchfellen oder Gallengängen : Perforation
  26. Abdomensonographie
    • Freie Flüssigkeit im Bauchraum
    • Abzess
    • Intakter Leber oder Milz
  27. Abdominal-CT
    • bei adipösen Patienten
    • Abdominaltrauma
    • Abszess
  28. Röntgen-Thorax in zwei Ebenen
    • Pneumonie
    • Pleuraerguss
  29. Therapie des akuten Abdomens
    • Patient bleibt nüchtern
    • Volumenerstaztherapie bei drohendem Schock
    • Metaclopramid oder Ondansetron bei Erbrechen
    • Magensonde für Magendekompression
    • Butylscopolamid i.v. bei kolikartigen Schmerzen
  30. Einsatz von Opioiden zur Schmerzlinderung
    • Sei verschleiern die diagnostisch hilfreiche Schmerzsymptomatik und Darmperistaltik
    • Sie lähmen die glattmuskulären Sphinkteren
  31. Absolute OP-Indikationen beim akuten Abdomen
    • massive, endoskopisch nicht siibare Blutung
    • akute Appenduzutus
    • schwerer mechanischer Ileus
    • generalisierte Peritonitis (z.B. bei Perforation)
    • Mesenterialgefäßverschluss
    • Organruptur mit schwerwiegender Blutung

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview