Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung - Entgeltabrechnung

Card Set Information

Author:
in10sive
ID:
59352
Filename:
Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung - Entgeltabrechnung
Updated:
2011-01-12 05:53:16
Tags:
Grundlagen der Lohn und Gehaltsabrechnung Entgeltabrechnung
Folders:

Description:
xxx
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user in10sive on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Wie sieht der Schematische Aufbau einer MA-Abrechnung aus 2011?
    • Bruttoentgelt
    • - Lohnsteuer nach der allgemeinen (für alle Rentenversicherungspflichtige) oder nach der besonderen Tabelle (für alle übrigen AN)
    • - Solidaritätszuschlag 5,5% der Lohnsteuer- Kirchensteuer (8-9% der Lohnsteuer- Kinderfreibeträge werden berücksichtigt)
    • - Krankenversicherungsbeitrag (AN-Anteil 8,2%, ermäßigt 7,9%)
    • - Pflegeversicherungsbeitrag (AN-Anteil 0,975 in Sachsen 1,475% + Kinderlose 0,25% )
    • - Rentenversicherungsbeitrag (AN-Anteil 9,95%)- Arbeitslosenversicherungsbeitrag (AN-Anteil 1,5%)
    • = Nettoentgelt
    • + Nettobezüge (steuer- und beitragsfrei)
    • - Nettoabzüge (steuer- und beitragsfrei)
    • = Auszahlungsbetrag
  2. Als was bezeichnet man die Entgeltabrechnung auch?
    Als Nebenbuchhaltung, die Summen der Entgeltabrechnung müssen auf die Konten der Finanzbuchhaltung gebucht werden. Hierzu wird ein Lohnjournal und ein Buchungsbeleg erstellt.
  3. Was muss in der Auswertungsrechnung – Kostenrechnung getan werden?
    Die Beträge müssen in Personalkostenarten umgesetzt werden. Die Personalkostenarten müssen auf den Kostenstellen erfasst werden.

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview