vwt.txt

Card Set Information

Author:
79.decker
ID:
60502
Filename:
vwt.txt
Updated:
2011-01-18 10:25:36
Tags:
VWT
Folders:

Description:
Klausur
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user 79.decker on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Marktversagen
    Öffentliche Güter, Externe Effekte, natürliche Monopole, Asymetrische Information
  2. Öffentliche Güter
    • Nicht Rivalität im Konsum
    • Nicht Ausschließbarkeit vom Konsum
  3. Coase Theorem
    • ...geht davon aus, dass Marktteilnehmer Probleme, die durch externe Effekte entstehen selbst lösen können, wenn sie nur über die Allokation von Ressourcen verhandeln können.
    • Problem: kurzfristige Lösung/ Verteilungsprobleme unberücksichtigt.
  4. Allokationsziel
    Steigerung der Effizienz -->Maximale Produktion gewünschter Güter
  5. Distributionsziel
    Verbesserung der Verteilung -->Bedarfsgerecht
  6. Preisniveaustabilität
    Fokus der Betrachtung liegt auf den Preisindizes bestimmter Warenkörbe, nicht auf den einzelnen Preisen
  7. Inflation
    Marktversagen -->Knappheit wird durch Preis indiziert Geld verliert die Eigenschaft als Wertmaßstab
  8. Warum ist Inflation ein Problem?
    • Negative Verteilungswirkung
    • Verringerung der Allokationseffizienz
  9. Gründe für die Verringerung der Allokationseffizienz bei Marktversagen:
    • Geld verliert Eignung als Wertmaßstab
    • Schwankungen der Inflationsrate verzerren Funktion des Preises als Knappheitsindikator
    • Geringeres Arbeitsangebot und Steigerung der Schattenwirtschaft
  10. Welche Lösungsvorschläge gibt es gegen Arbeitslosigkeit?
    • konjunkturelle Arbeitslosigkeit: Stabilisierungspolitik
    • langfristige Arbeitslosigkeit: Wachstums- und Strukturpolitik
  11. Messfehler bei der Beschäftigung...
    • Stille Reserve: nicht gemeldete Arbeitslose, die gerne würden
    • verdeckte Arbeitslosigkeit: Arbeitslose, die nicht in der Statistik auftauchen
  12. Warum nicht solange die Arbeitslosigkeit über Staatsprogramme drücken, bis der Phillipskurvenmechanismus versagt?
    • Beeinträchtigung des Aussenhandels
    • Preismechanismus versagt
    • Kosten der Inflation (Allokations- und Wachstumseffekte)
  13. Warum existiert langfristig kein Zusammenhang zwischen Preisstabilität und Beschäftigung?
    • langfristig Zielharmonie, lediglich kurzfristig Zielkonflikt.
    • Preisstabilität sichert die Funktionsfähigkeit des Preismechanismus und ist damit unabdingbare Voraussetzung für einen gut funktionierenden Arbeitsmarkt
  14. Keynes: Warum Unterbeschäftigungsgleichgewicht?
    • Bei Keynes ist lediglich Güter und Geldmarkt am Gleichgewichtspunkt im GG. Ein gleichzeitiges GG am Arbeitsmarkt ist nicht Systemvoraussetzung. Bei Keynes sind die Löhne und Preise nach unten starr:
    • Konsequenz: Nachfrage sinkt, Produktion sinkt, Arbeitslosigkeit steigt...
    • Effekt von Lohnsenkungen wird überkompensiert durch die sinkende Produktion -->steigende Arbeitslosigkeit

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview