Nervenläsionen Arm

Card Set Information

Author:
miriam86
ID:
61900
Filename:
Nervenläsionen Arm
Updated:
2011-01-25 11:28:21
Tags:
Nervenläsionen Arm
Folders:

Description:
Nervenläsionen Arm
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user miriam86 on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Sensible Versorgung Arm
  2. N. axillaris
    • Wurzel: C5-C6
    • Muskeln: M. deltoideus, M. teres minor
    • Perese: Armabduktion- und elevation; (Teres minor: Außenrotation)
    • Sensibel: lateraler OA
    • Urs: Schulterluxation, Frakturen, Lagerungsschaden
  3. N. musculocutaneus
    • Wurzel: C5-C7
    • Muskeln: M. biceps brachii, M. coracobrachialis; M. brachialis
    • Paresen: Ellenbogenbeugung; Unterarmsupination
    • Sensibel: Radialseite des UA (v.a. Beugeseite) bis zur Basis des Thenars (N. cutaneus antebrachii lateralis)
    • Urs: Trauma
  4. Karpaltunnelsyndrom (N. medianus)
    • Wurzel: C5-Th1)
    • Ort: Karpaltunnel
    • Symptome: brennende Parästesien DI-III, ggf. Austrahlung in Schulter, Hypaestesie, Atrophie Mm abductor pollicis brevis u. opponens pollicis
    • Zeichen: Phalen-Test, Hoffmann-Tinel'sches-Zeichen, Flaschenzeichen
    • Diagnose: NLG verlangsamt, distal motorische Latenz (dmL) verlängert, EMG ggf. akute o. chron. Denervierungszeichen
  5. Proximale N. medianus Läsion
    • Wurzel: C5-Th1
    • Ort: Oberarm, Ellenbeuge
    • Muskeln: Mm. flexor digitorum prof. + superf., M. abductor pollicis brevis, Pronatoren
    • Parese: Fingerbeuger I-III, Schwurhand, Hand in Supinationsstellung,
    • Zeichen: pos. Flaschenzeichen
  6. Pronator teres Syndrom
    • Nerv: N. medianus (C5-Th1)
    • Ort: am Durchtritt durch M. pronator teres
    • Muskeln: Mm flexor pollicis longus und M. abductor pollicis brevis
    • Parese: Eingeschränkte Beugung im Daumenendglied
    • Sensibel: Parästesien radiale 3,5 Finger
  7. Interosseus-anterior Syndrom
    (Kiloh-Nevin-Syndrom)
    • Nerv: N. medianus (C5-Th1)
    • Ort: im Verlauf des N. interosseus ant.
    • Muskeln: Mm. flexor digitorum profundus II-III, M. flexor pollicis longus, M. pronator quadratus
    • Paresen: "o" mit Fingern nicht möglich
    • --> keine Sensible Ausfälle!!
  8. N. radialis (mittlere Läsion)
    • Wurzeln: C5-Th1
    • Ort: Oberarmmitte
    • Muskeln: Handgelenks- u. Fingerstrecker
    • Paresen: Fallhand
    • Sensibel: Streckseite d. dist. UA, radialer Handrücken und Streckseite DI-II + 3,5
    • Sonstiges: Keine Parese M. triceps brachii (erhaltene Streckung im Ellenbogen), erhaltener TSR
  9. obere Radialisläsion
    • Wurzeln: C5-Th1
    • Ort: Axilla
    • Muskeln: M. triceps brachii, Handgelenks- u. Fingerstrecker
    • Parese: Streckung im Ellenbogengelenk, Fallhand
    • Reflexe: TSR abgeschwächt o. erloschen
    • Sensibel: Streckseite distaler radialer UA, radialer Handrücken und Streckseite der Finger I. II u 3,5
  10. Supinator-Logen-Syndrom
    • - Nerv: R. profundus d N. radialis (C5-Th1)
    • - Ort: Durchtritt durch M. supinator
    • - Muskeln: Finger u. Handgelenksstrecker
    • - Paresen: Fallhand
    • - Sensibel: KEINE AUSFALL!
    • - Keine Parese d. M. triceps brachii, brachioradialis u. extensor carpi radialis
  11. distale N. radialis Läsion
    • - Wurzel: C5-Th1
    • - Ort: radiale Daumenseite
    • - Muskeln: KEINE
    • - Paresen: KEINE
    • - Sensibel: dorsalseite des Spatium interosseum I (autonomes Versorgungsgebiet)
  12. Sulcus ulnaris Syndrom
    • - Wurzel: C8-Th1
    • - Ort: im Sulcus ulnaris u. oberhalb
    • - Muskeln: Hypothenarmuskulatur, M. adductor pollicis brevis, Mm. interossei, ulnare Mm. lumbricales
    • Caput longus M. flexor pollicis brevis
    • - Paresen: Krallenhand, Frommet-Zeichen (Papier zwischen Zeigefinger und Daumen)
    • - Sensibel: ulnaren Finger 1,5 palmar und 2,5 ulnar dorsal
  13. distale Läsion N. ulnaris
    • Wurzel: C8-Th1
    • Ort: Loge de Guyon
    • - nur des R. superfizialis sensibles Defizit der ulnaren 1,5 Finger palmar
    • - nur des R. profundus. Paresen der N. ulnaris versorgten kleinen Handmuskeln
    • - Urs: Druckläsion, repititive Tätigkeiten
  14. Obere Armplexus-Läsion (Erb)
    • - Wurzeln: C5+6
    • - Muskeln: M. deltoideus, M. triceps brachii, M. brachioradialis, M. supinator, M. supra- u. infraspinatus, evtl. Zwerchfell
    • - Parese: Arm hängt in Innenrotationsstellung, Hand nach hinten gedreht
    • - Reflexe: BSR abgeschwächt o. fehlend
    • - Sensibel: Dermatom C5 + C6 (Schulter)
  15. erweiterte obere Armplexuslähmung
    • - Wurzeln: neben C5-6 auch C7 betroffen
    • - zusätzlich Parese d. M. triceps brachii, Handgelenks- und Fingerextensoren, M. pronator teres
    • - Reflexe: evtl. zusätzl. TSR abgeschwächt
    • - Sensibel: zusätzlich Sensibilitätsstörungen C7
  16. untere Armplexuslähmung: (Dejerine-Klumpke)
    • - Wurzeln: C8-Th1
    • - Muskel: kleine Handmuskeln, langer Fingerbeuger
    • - Parese: Pfötchenstellung der Hand
    • - manchmal Horner-Syndrom ( Ganlion cervicale superius)
    • - Sensibel: ulnare Hand und UA
  17. Neuralgische Schulteramyotrophie
    • - Ätiol: postinfektiös oder idiopathisch
    • - Klinik: akut einsetzende heftigste Schmerzen der Schulter mit nachfolgenden proximal betonten Paresen und später ggf. Atrophien
    • - meist oberer Armplexus der dominanten Seite betroffen, 25% beidseitig,
    • - häufig Beteiligung d. N. thoracicus longus (C5-7) mit Parese d. M. serratur anterior und Entwicklung einer Scapula alata
    • - Sensible Ausfälle meist gering, selten Beteiligung d. N. accessorius o. des unteren/ mittleren Armplexus
    • - Therapie: antiphlogistisch

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview