Blut

Card Set Information

Author:
Estephania
ID:
64613
Filename:
Blut
Updated:
2011-02-07 08:04:11
Tags:
Block Zellbiologie
Folders:

Description:
Zellbiologie Blut
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Estephania on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Aufgaben des Blutes
    • Transport
    • Homöostase
    • Abwehr
    • Kommunikation
    • Puffersystem
  2. Blut Bestandteile
    • 1. Plasma
    • Fibrinogen
    • Serum (Proteine, Elektrolyte, Nichtelektrolyte)
    • 2. Zellen
    • Erys
    • Leukos
    • Thrombos
  3. Wodurch ist die osmotische Konzentration des Blutes bestimmt?
    geladene Teilchen (Kat- & Anionen)
  4. Wie ist der Hämatokrit definiert?
    Hämatokrit ist der prozentuale Anteil der Blutzellen am Blutvolumen.

    • Frauen: 0,42
    • Männer: 0,47
  5. Plasmaproteine
    • Albumin (ca. 60%)
    • Globuline (ca. 40%)
  6. Merkmale der Erythrozyten
    • kein Kern, keine Organellen => begrenzte Funktion (kein Glykolysezyklus)
    • bikonkav und 7,5 µm groß
    • Komponenten--> Hämoglobin, Lipide, ATP, carboanhydrase
  7. Welche Faktoren beeinflussen Erythrozytenproduktion?
    • männl. sex. Hormone stimmulieren Ery-Produktion
    • weibl. sex. Hormone hemmen eher Ery-Produktion
    • Schilddrüsenhormon stimmuliert Ery-Produktion
    • äußerer Faktor Höhe:
    • desto höher, umso wenige O2
    • =>CO2-Partialdruck im Blut steigt
    • => EPO-Stimmulation
  8. Wie viele Erys befinden sich in einem µl Blut?
    4,5-5 Mio Erys/µl Blut
  9. Wie ist die perniziöse Anämie charakterisiert?
    zu große Erys --> Störung in Zellteilungsentwicklung der Erys
  10. Wie nennt man die Vergrößerung bzw. Verkleinerung der Erythrozyten?
    • Vergrößerung = Makrozytose
    • Verkleinerung = Mikrozytose

    Poikilozytose weist zu kleine und zu große Erys auf
  11. Thallassämie und Sichelzellenanämie betreffen welche Komponente?
    Beide Krankheitsbilder betreffen das Glubulin, das als Eiweißkette am Hämoglobin hängt.

    Thallassämie zeigt große, kleiner und mittlere Erys.
  12. Wo werden Erys gebildet?
    In großen Röhrenknochen (Oberarm, -schenkel & Hüfte) von pluripotenten Blutstammzellen.

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview